nächtliche Straße
06. August 2019

Shanghai Shade

Manchmal gibt es nicht viel zu einer Fotoserie zu sagen, weil gute Bilder auch in einfachsten Situationen entstehen können. Dann gibt mir der Fotograf, in diesem Fall der Kanadier Karel Chladek, auf meine Fragen nur weiter, dass er drei Nächte lang mit der Kamera durch Shanghai lief. Ohne Plan, ohne Ziel. Er ließ sich einfach treiben.

Karel war mit einigen Musikern in der chinesischen Industriestadt und nutzte die späten Nächte für seine Leidenschaft. Dabei zogen ihn ganz offensichtlich die Lichter der Großstadt in seinen Bann. Aber seht selbst:

nächtliche Straße mit künstlichen Lichternächtliche Straße
nächtliche Straßenächtliche Straße
nächtliche Straßenächtliche Straße
nächtliche Straßenächtliche Straße
Kiosk in der Nachtnächtliche Straße
nächtliche Straßenächtliche Straße
nächtliche Straßenächtliche Straße

Mehr von Karel findet Ihr auch auf seiner Webseite und auf Instagram. Dort werdet Ihr entdecken, dass nächtliches Kunstlicht definitiv Karels Lieblingslicht ist.

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Blogartikel dazu: Diese Woche: Peter Lindbergh, Ugly Location Challenge | Spuelbeck.net