#instakwer #63

Shinrin-yoku kommt aus dem japanischen und lässt sich mit Waldbaden übersetzen. Es geht dabei aber nicht um einen einfachen Waldspaziergang, sondern darum, den Wald zu erleben und in seine Atmosphäre einzutauchen. Für das heutige #instakwer habe ich mich mit dem Begriff sowie der Idee dahinter beschäftigt und Bilder ausgewählt, die für mich das Gefühl des Waldes widerspiegeln. → ansehen

Aktuelle Artikel

Portraits and Nudes

Astrid Susanna Schulz fotografiert Menschen jeglichen Alters, Geschlechts und mit verschiedenen Körperformen. Ihr Fokus liegt auf dem Portrait. Denn auch, wenn […]

Photosphäre 09.19

Tadaaa! Eine neue Ausgabe der Photosphäre ist für Euch hier! Ihr findet wie gewohnt eine Auswahl spannender Links aus der deutschsprachigen […]




.

Archiv →