Mental Cleaning

„Mental Cleaning“ ist die Abschlussarbeit von Dennis Zorn, in der es um die Selbstreflexion der eigenen Person geht. Die Serie ist bewusst unpersönlich gestaltet. Sie wirkt stukturiert, klinisch und hinterlässt damit ein Gefühl der Isolation. Der Protagonist findet sich in verschiedenen Situationen wieder, bleibt aber unnahmbar und unerkennbar. → ansehen

© Maria Schäfer

browserfruits 34.2016

Unsere Überraschungsbox für Fotograf*innen ist ausverkauft! Herzlichen Glückwunsch allen, die sich eine der limitierten 200 Boxen geschnappt haben. Wer keine […]