Mann mit Blumen auf dem Motorrad
10. Juni 2019

Motorräder in Hanoi

Wer bereits in Südasien war, kann sich die Großstädte sicher kaum ohne ihre Motorräder vorstellen. Sie gehören gefühlt zur Lebensweise und sind die Transportmöglichkeit Nummer eins. Auf ihnen werden zum Teil eher außergewöhnliche Waren von A nach B transportiert. Nun hat wurde in Hanoi beschlossen, Mopeds und Motorräder bis 2030 zu verbieten. Der Grund dafür ist der Kampf gegen Umweltverschmutzung und Staus.

Ein guter Grund und ein passender Anlass, die Serie des britischen Fotografen Jon Enoch zu zeigen. Er hat die Motorradfahrer mit ihren Waren portraitiert.

Als ich vor 15 Jahren zum ersten Mal durch Südostasien gereist bin, haben mich die Motorräder und Mopeds überrascht. Am Anfang war das Ausmaß des Verkehrs, der sich einfach nie beruhigt, überwältigend – man fragt sich, wie man wohl jemals eine Straße überqueren könnte.

Doch nach diesem anfänglichen Schock begannen mich die Fahrer*innen und ihre Auslieferungen zu faszinieren. Ich sah, wie Menschen auf Motorrädern große Kartons voller Eier, gewaltige Eisbeutel und riesige Blumenhaufen balancierten. Es war so erstaunlich, dass ich die Leute einfach fragen musste, ob ich sie fotografieren darf.

Mann transportiert Fische auf einem Motorrad

Mann mit Eis auf dem Motorrad

Mann transportiert Eier auf einem Motorrad

Mann transportiert Wasserflaschen auf einem Motorrad

Mann transportiert Autoteile auf einem Motorrad

Die Aufnahmen entstanden aus organisatorischen Gründen bei Nacht, denn bei Tag hätte man nie einen ruhigen Hintergrund gefunden. So konnte Jon den Fokus auf die Fahrer*innen und ihre Waren lenken. Mehr Fotos aus der Serie findet Ihr auf der Webseite von Jon Enoch.

Ähnliche Artikel

1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Dunkelheit ist (wie auch Nebel, Rauch, Schnee usw.) in der Tat ein sehr guter „fotografischer Vereinfacher“ im Sinne von „Keep it simple“, und insofern hat der Fotograf wirklich gute Bilder gemacht.

    Dass Mopeds als Transportmittel dienen, findet man auch in Afrika oder Lateinamerika. Das ist meiner Meinung nach viel effektiver und flexibler und vielleicht sogar umweltgerechter als Waren in riesigen Vans oder gar LKWs herumzufahren.