31. August 2017 Lesezeit: ~ 3 Minuten

Was ist Dein Traum?

Es ist eine scheinbar einfache Frage, aber ich fand viele Leute, die mit der Antwort auf sie Probleme hatten. Einer meiner Träume ist es, ein Buch mit einer Reihe von Straßenportraits zu veröffentlichen, weil ich eine große Leidenschaft für die Fotografie, Menschen und Positivität habe.

Für mein Projekt „Chasing Dreams“ halte ich Menschen auf der Straße an und lasse sie über ihren Traum nachdenken, während ich sie portraitiere. Mein Ziel ist es, in den Augen der Menschen einen Moment der Kontemplation festzuhalten. Ich denke, dass dies den Betrachtenden eine tiefere Verbindung ermöglicht, während sie selbst über ihre eigenen Träume nachdenken.

Das Projekt begann ich im Januar 2016. Ich habe meine Kamera immer bei mir und betrachte sie als Erweiterung meines Körpers. Wenn ich jemanden sehe, den ich für diese Serie fotografieren möchte, ist da sofort diese Verbindung und ich weiß, dass ich dieses Portrait machen muss.

Der Prozess beinhaltet, dass ich mich den Menschen selbst vorstelle und die Idee hinter dem Projekt erkläre, bevor ich die Kamera einstelle und einen geeigneten Hintergrund suche. Diese Begegnungen sind oft sehr kurz, aber ich fühle mich den Menschen sehr nah, da sie mir helfen, einen meiner Träume durch ihre Teilnahme an diesem Projekt zu verwirklichen.

Die Träume der Menschen:

Männerportrait

„Mein Traum ist, für mich und meine Familie Geld zu verdienen, indem ich tue, was ich liebe: Musik machen. Ich arbeite derzeit als Modell, was ich als Sprungbrett sehe.“

Frauenportrait

„Mein Traum scheint ein bisschen seltsam zu sein, aber ich möchte die schrecklichen Verbrechen des Kindesmissbrauchs durch Dokumentarfilme beleuchten.“

Frauenportrait mit Schleife im Haar

„Mein Traum ist es, Kinderbücher zu schreiben.“

Frauenportrait mit Kopftuch

„Mein Traum ist es, einen Platz zu finden, der sich wie Zuhause an fühlt. Ich bin auf Mauritius geboren und zog nach Saudi-Arabien, als ich fünf Jahre alt war. Dann lebte ich in Kanada, bis ich letztes Jahr nach London zog.“

Männerportrait mit Baskenmütze

„Mein Traum ist es, meine eigene Vintage-Kleidung zu kreieren.“

Frauenportrait mit Dreads

„Mein Traum ist es, den Geist so vieler Menschen wie möglich in meiner Karriere zu öffnen. Ich studiere Psychologie und möchte Sexualwissenschaftlerin werden.“

Frauenportrait mit Turban

„Mein Traum ist es, meinen Glauben durch Performances zu teilen. Ich lebe meinen Traum als Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin im West End von London.“

Männerportrait mit Hut

„Mein Traum ist es, meine Existenz von Ehrgeiz zu trennen und Aufrichtigkeit in meinem Ausdruck zu erlangen. Das Lieben zu perfektionieren, um den Menschen um mich herum zu nutzen.“

Frauenportrait mit Zöpfen

„Mein Traum ist es, Grafikdesignerin zu werden. Ich bin immer noch auf dem College, aber mein Plan ist es, zur Uni zu gehen, um Grafikdesign zu studieren.“

Und was ist Dein Traum?

Dieser Artikel wurde für Euch von Katja Kemnitz aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE0837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon
kwerfeldein @ Spreadshirt


2 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Eine sehr gute Idee. Es sind “nur” aussergwöhnliche (?) Menschen zu sehen. Ist eine Zielgruppe vorgesehen? Ich fände es interessant einen Querschnitt zu zeigen. Aber vielleicht sprengt das den Rahmen.