10. April 2015 Lesezeit: ~2 Minuten

Buchtipp: One Day Young

Wie fühlt es sich an, wenn man gerade Mutter geworden ist? Die Fotografin Jenny Lewis hat das Gefühl in Bildern festgehalten. Sie portraitierte junge Mütter mit ihren Babys am ersten Tag ihres gemeinsamen Lebens.

Wichtig war der Fotografin, zu zeigen, dass eine Geburt eine positive Erfahrung ist und nichts, wovor man Angst haben muss. Dass dazu große Emotionen gehören, die viel kraftvoller sind als Schmerz und Angst: Freude, überwältigende Liebe und ein triumphaler Sieg.

Frau mit Baby

Lachende Frau mit Baby

Und dies zeichnet sich in den Gesichtern der Mütter ab. Aber auch Verwunderung sieht man darin und hier und da ein besorgter Blick. Wie geht es weiter? Die Verantwortung für ein Leben zu haben, wie geht man damit um?

Jenny Lewis fotografierte die Mütter in ihrer gewohnten Umgebung und beschränkte sich bei ihrer Auswahl an Modellen auf Mütter aus ihrem Wohnort Hackney, einem Stadtteil von London. Sie wollte keine Castings und die Leute nach Aussehen, Alter oder Herkunft auswählen, sondern fotografierte innerhalb der letzten fünf Jahre jede Mutter, die an dem Projekt interessiert war.

Aus über 150 Bildern wurden für das Buch 40 Portraits ausgewählt. Zwischen den Seiten finden sich einige kleine Zitate der Mütter. Mehr als ihre Namen unter den Portraits erfährt man über sie nicht.

one day young

one day young

Das führt dazu, dass man genauer hinsieht, die Gesichter studiert, die Wohnungen mit ihren kleinen Details betrachtet und festellt, dass diese Bilder so persönlich sind, dass es keiner weiteren Texte und Erklärungen bedarf. Ein Folgeprojekt in vielleicht zehn bis zwanzig Jahren wäre unglaublich spannend und ich hoffe, die Fotografin hält Kontakt zu den Familien.

Eingeleitet wird das Buch durch zwei kurze Vorworte, eines von der Fotografin selbst. Es ist ein kleines Hardcover-Buch und gehört zu einer Serie des Verlags „Hoxton Mini Press“, der ausschließlich Fotoserien aus dem Londoner Stadtteil Hackney präsentiert. Hervorzuheben ist das Papier, auf dem die Fotos gedruckt wurden. Es ist nicht sehr dick, hat aber eine wundervoll leichte Struktur, die den Bildern sehr viel gibt.

Eine Frau mit BabyCoverbild: Frau mit Baby

Mit 12,95 £ ist das Buch sehr günstig und auf jeden Fall eine Empfehlung. Nicht nur für werdende Eltern, aber gerade für diese sicher ein wunderbares Geschenk. Für 45 £ gibt es auch eine limitierte Sammleredition mit Vollleineneinband und signiertem Druck.

Es ist eine ruhige, sehr friedliche Fotoserie. Bilder, die nicht nach Aufmerksamkeit rufen, aber einen doch voller Emotionen zurück lassen. Vielleicht mich als Mutter ein wenig mehr als jemanden ohne Kinder.

Informationen zum Buch

„One Day Young“ von Jenny Lewis*
Sprache: Englisch
Einband: gebunden
Seiten: 112
Maße: 14,5 cm x 20,5 cm
Verlag: Hoxton Mini Press
Preis: 14,95 €

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, erhält kwerfeldein eine kleine Provision, Ihr zahlt aber keinen Cent mehr.

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Blogartikel dazu: Vitrine der Fundstücke |1017 | hehocra