25. Juli 2014

Ein Orchester aus Farben

Mario Sánchez Nevado ist ein spanischer Illustrator und Art Director. Seine Arbeiten sind tatsächlich aufwändige digitale Collagen, die er aber aus eigenen und fremden Fotos erstellt. Diese erfreuen sich einiger Beliebtheit auf den Covern von Musikalben, Büchern und Kinopostern.

Inspiriert wird er dabei von der Natur sowie der menschlichen Form und erzählt universelle Geschichten, mit denen sich der Betrachter identifizieren kann. Es ist leicht, eigene Ideen und Gefühle wiederzufinden, die in ungewöhnlich selbstständiger Symbolik verpackt und trotzdem zugänglich sind. Dazu kommt immer wieder Politik- oder Gesellschaftskritik.

Es gelingt Mario scheinbar spielend, eine schier unüberschaubare Anzahl fotografischer Elemente wie ein großes Orchester in Photoshop zu choreografieren und virtuos mit Farben und Strukturen zu spielen. Mal fast fotorealistisch, dann wieder opulent surrealistisch oder traditionell illustrativ. Lasst Euch inspirieren, aber bitte nicht einschüchtern!

Compassion © Mario Nevado

Deja Vu © Mario Nevado

Trust in Me © Mario Nevado

Deep © Mario Nevado

Nirvana © Mario Nevado

Betrayal © Mario Nevado

Empathy © Mario Nevado

Deliberation © Mario Nevado

Closer © Mario Nevado

Blossom © Mario Nevado

Indifference © Mario Nevado

Discovery © Mario Nevado

Patience © Mario Nevado

A dying wish © Mario Nevado

Mario ist der Inhaber eines eigenen Studios in Madrid, Aégis Strife. Außerdem findet Ihr seine Arbeiten auf Facebook, deviantART und Behance oder könnt ihm auf Twitter folgen.

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.