Person vor Hintergrund mit Schwarzer Hose und kariertem Sacko. Frau in Kostüm der Queen sitzt andächtig auf einem blauen Stuhl und macht die königliche Handgeste. Person im Schneidersitz mit gefalteten Händen vor weißem Hintergrund.
18. Januar 2018

Tribut an …

Bereits als Kind und Jugendliche hatte ich großen Spaß am Beobachten sowie Fotografieren und habe Unmengen Fotoalben gefüllt. Der erste Versuch, diese Leidenschaft zum Beruf zu machen, scheiterte jedoch. Nach einer langen Pause fast ohne Fotografie hat mich meine Leidenschaft 2007 wieder gepackt und schlussendlich zur Ausbildung und zum Diplom an der Fotoakademie in Köln geführt.

Ein beliebtes Mittel, um mich fotografisch auszudrücken, war dabei schon immer das Selbstportrait. Meist eher in melancholisch-düsterer Art. 2015 dann hatte ich die spontane Idee zu einem Marilyn-Monroe-Zitat. Die berühmte Szene über dem U-Bahn-Schacht aus dem Film „Das verflixte siebte Jahr“.

Daraus ist nun diese Serie von Selbstportraits entstanden, in denen ich bekannte Persönlichkeiten und ihre Portraits auf ironische Weise „zitiere“. Die Fotos habe ich mit dem Selbstauslöser gemacht, während ich immer ein „Referenzbild“ der jeweiligen Prominenten, an dem ich mich in Bezug auf Haltung und Ausdruck orientiert habe, als Vorbild nutzte.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die bekannten Haltungen zu überziehen und trotzdem erkennbar zu lassen. Manche entschlüsselt man als Betrachter*in vielleicht einfacher, andere sind etwas schwieriger.

Als Fortführung der Serie habe ich mich nun den „Despoten und Tyrannen“ zugewandt, die, wie ich finde, natürlich noch leichter zu karikieren sind. Die bisherigen Bilder hierzu sind jedoch vorerst noch Entwürfe, die im weiteren Verlauf vielleicht wieder verändert werden. Denn anscheinend habe ich nicht nur als Fotografin etwas für mich gefunden, sondern auch als „Schauspielerin“ meine Talente.

Frau in Kostüm der Queen sitzt andächtig auf einem blauen Stuhl und macht die königliche Handgeste.Frau in Kostüm der Queen sitzt andächtig auf einem blauen Stuhl.
Frau mit kurzem, grauen Rock und lila Top staubsaugt in aufrechter Körperhaltung den Boden.Person vor Hintergrund mit schwarzer Hose und kariertem Sacko.
Frau in weißem Kleidchen, das von einem Ventilator hochgeweht wird.Person im Schneidersitz mit gefalteten Händen vor weißem Hintergrund.
Frau seitlich zu sehen, sitzend auf einem Barhocker mit verschränkten Armen und Beinen.Frau mit langen Haaren in Pose der Mona Lisa.
Person mit Theaterbart und Plastikzigarre gibt vor, im Gehen zu Rauchen. Dies geschieht vor einem Studiohintergrund.Person vor Studiohintergrund posiert vor einem Bilderrahmen. Dabei hat sie eine rote Scherpe um.

Die Fotos sind alle bei mir zuhause entstanden und wurden fotografiert mit meiner Nikon D90 . Die Hintergründe sind fast immer digital eingefügt. Ausgesucht habe ich die Persönlichkeiten danach, wie bekannt sie für bestimmte Posen sind und wie sehr sie im allgemeinen Gedächtnis verankert sind durch bestimmte Gesten oder Haltungen. Die Serie wird nun fortwährend weitergeführt.

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon

kwerfeldein @ Photocircle


8 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Blogartikel dazu: Tribut an … – fotoschlau.de

  2. Wirklich sehr sehr gut! Danke fürs Zeigen. Um so eine Fotosession zu machen, ist sowohl schauspielerisches Talent, aber auch viel Recherche und organisatorisches Talent erforderlich, alle Requisiten zu sammeln, neben der fotografischen Umsetzung natürlich. Viel Arbeit, die sich allerdings sehr lohnt. Danke fürs Zeigen!