05. August 2015

Der Schlüssel ist, nicht zu blinzeln

Der dänische Fotograf Ulrik Tofte konzentriert sich in seiner Serie „The key is not to blink“ auf die Jugend in Nordghana. Zwischen alten Traditionen und neuen Möglichkeiten stehen die jungen Afrikaner, die der er portraitiert hat, denn das Land entwickelt sich rasend schnell.

Der wichtigste Schritt, um Afrika zu verstehen, ist, nicht zu blinzeln. Überall wächst die Mittelklasse und die Gesellschaft verändert sich. Insbesondere gibt es eine zunehmende Konzentration auf das Individuum. Diese Serie versucht, den Fokus auf die wachsende Individualität zu legen, wo persönlicher Ehrgeiz, die Erwartungen und Träume nun mehr als nur die Grundbedürfnisse übersteigen.

Meine Fotos entstanden in Ghana, einem Land, das sich nicht völlig verändert hat, wobei jedoch wichtige Unterschiede offensichtlich sind. Ich entschied mich für normale Menschen, die ich auf der Straße traf und fotografierte sie in Momenten, in denen sie als Individuum klar herausgestellt werden.

Ulrik sieht die Veränderungen in Ghana nicht nur positiv. Die technologischen Fortschritte gehen schnell vorran und die Menschen und ihre Kultur passen sich an. Das Risiko ist, dass die lokale Identität verloren geht und eine ausländische Popkultur gedankenlos angenommen wird.

Die Serie umfasst auch Bilder von Kindern, die wir während unseres Aufenthalts trafen. Wir neigen dazu, Kinder in Afrika aus westlicher Perspektive zu betrachten, so dass wir sie als Opfer sehen statt der Kraft, über die sie verfügen. Ich sah ihre Stärke – an der Gesellschaft und Familie teilzuhaben, schafft starke Individuen.

Eine Frau steht auf der Staße vor einem Haus.

Ein Mann auf einem Motorrad

Junge mit Boxhandschuhen und Helm.Zwei Kinder stehen im Wasser und tragen Eimer auf dem Kopf.

Ein Mann hält zwei Lichter in der Hand.

Eine Junge hält eine Ratte hoch.Ein Mann steht stolz in einem Feld.

Ein Mann steht vor einer Hütte. Im Hof liegen viele Reifen.

Fünf Frauen stehen auf einem Feld.

Ein Junge liegt auf der Erde.

Ein Junge sitzt auf einem Haufen Reifen.Ein Junge mit Messer hinter dem Rücken.

Ein metzger hinter einem Tisch voller Fleisch.

Die Serie von Ulrik Tofte hat bereits mehrere Preise gewonnen. Alle Bilder der Serie und weitere seiner Projekte findet Ihr auf seiner Webseite.

Ähnliche Artikel

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion