Eine Person steht auf einem Felsen
19. Juli 2014

Der Pictorialismus des Matteo Varsi

Die Atmosphäre in der Arbeit von Matteo Varsi hat mich gleich in ihren Bann gezogen. Seine Bilder scheinen auf das Wesentliche reduziert zu sein, sie strahlen eine ungeheure Ruhe aus. Jedes Bild lässt die intensive Auseinandersetzung mit Film, Kamera und fotografischem Prozess erahnen, die für den Fotografen die Faszination dieses Handwerks ausmacht.

Lochkameras gehen auf die Ursprünge der Fotografie zurück. Eine Lichtspur, die ein Bild zeichnet. Ich liebe das, weil ich keine künstlich konstruierten Bilder mag. Mit einer Lochkamera gehst Du den Weg zurück zur reinen Fotografie. Mir gefällt die Idee, beim Fotografieren still zu verweilen, ohne Linse zwischen mir und dem Motiv. Für mich ist das so etwas wie ein natürliches Ritual, ich bin nur ein unsichtbarer Beobachter des ewigen Schauspiels der Natur.

Die Wahl abgelaufener Materialien erlaubt es mir, die Bilder, die ich im Kopf habe, umzusetzen. Ich war schon immer von Malern und Zeichnern aufgrund ihres Bildstils beeinflusst. Durch die Benutzung dieser Materialien versuche ich, Fotografie dem Pictorialismus anzunähern, das ständige Wechseln des abgelaufenen Materials kommt der großen Farbpalette eines Malers gleich.

Eine Frau mit dem Rücken zum Betrachter

Panorama von Strandszenen

Eine Küstenlandschaft

Menschen am Strand

Eine Person steht im Wasser

Menschen am Strand

Eine Person ist von hinten zu sehen

Doppelbelichtung einer Frau

Kinder und Enten am Strand

Ein muskulöser Mann vor einer Wand

Eine Person steht im Wasser

Menschen an einer Küste

Eine Person steht auf einem Felsen

Eine Person steht in flachem Wasser

Eine Frau lehnt an einer Wand

In unserer Welt der ständigen digitalen Bilderflut scheinen diese Bilder aus der Zeit zu fallen. Nicht einfach zeitlos, sondern entschleunigend wirken sie beim längeren Betrachten. Der Anspruch, in Stille vor einem Motiv zu verweilen, erscheint umso wichtiger und kostbarer in der Hektik des Alltags, in dem Motive ständig wechseln.

Matteo Varsi lebt in seiner Heimatstadt Levanto in Italien. Seine Bilder sind auch auf Flickr zu finden, Drucke sind bei Artflakes erhältlich.

Ähnliche Artikel

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon

kwerfeldein @ Photocircle


7 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.