08. April 2014

Südtirol

Lukas Furlan ist 23 Jahre jung, kommt aus Südtirol und studiert zur Zeit in Wien Medieninformatik. Zur Fotografie ist er eher zufällig gekommen, sie hat sich jedoch schnell zu einer großen Leidenschaft entwickelt.

Seine Heimat Südtirol ist dabei das Zentrum seiner Fotos und sieht man sich seine Bilder an, möchte man zu gern zu ihm ziehen oder zumindest mit ihm in die Berge wandern, um diese großartigen Orte einmal mit eigenen Augen zu sehen.

Auch Nachtaufnahmen begeistern Lukas sehr. Oft bezieht er Menschen mit in seine Bilder ein, die so verletzlich klein in diesen gewaltigen Naturaufnahmen wirken. Lasst Euch begeistern und entdeckt das wunderschöne Südtirol.

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

© Lukas Furlan

Haben Euch die Bilder genau so fasziniert wie uns? Dann folgt Lukas doch auf Facebook oder Behance.

Ähnliche Artikel

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Petra Holländer – abbrechen –

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Wer in solch einer Landschaft zu Haus ist, kann eigentlich nur tolle Photos machen – aber so einfach ist das nicht, da gehört trotzdem einiges an Talent und Arbeit dazu. Die Photos zeigen, das Lukas beide Vorraussetzungen erfüllt!

  2. Sagenhaft!
    Als Einsteiger mit einer Canon EOS650 will ich die Community fragen, mit was für einem Objektiv und Brennweite man solche Bilder wie z.B. das mit der rot ausgeleuchteten Grotte oder das mit den Beinen im Vordergrund fotografiert.
    Danke für eure Informatioben.