Kamera und Teetasse auf einem Kaffeetisch.
31. Juli 2016 Lesezeit: ~5 Minuten

browserfruits 30.2016

Nur noch heute habt Ihr die Möglichkeit, Fotos für unseren Fotowettbewerb kwerfeldein Award mit dem Thema „Wanderlust“ einzureichen, um großartige Objektive von SIGMA zu gewinnen! Alle Bilder, die bis 23:59 Uhr heute Nacht eingehen, nehmen teil. Alle Informationen zum Wettbewerb, dem Thema und den Teilnahmebedingungen findet Ihr hier.

 

Grüne kaputte Schreibmaschine.

Linktipps

• Nikon bringt eine Weltneuheit auf den Markt: Ein Tele-Objektiv der Brennweite 105 mm mit einer Lichtstärke von unglaublichen f/1.4! Das Ganze wird leider nicht günstig sein. Mehr weiß Chip Online. → ansehen

• Carol M. Highsmith verklagt Getty Images gerade auf eine Milliarde Dollar, nachdem die Agentur von ihr Lizenzgebühren für die Verwendung ihrer eigenen Fotos verlangte. → ansehen

• My Modern Met stellt die Gewinner der Environmental Photographer of the Year Competition vor. Sehr beeindruckende Aufnahmen. → ansehen

• Die Süddeutsche stellt sechs aktuelle Handyapps für alle vor, die von Prisma schon langsam gelangweilt sind. → ansehen

• Die TAZ hat ein Interview mit dem Fotografen Vincent Rosenblatt über die Favelas in Rio de Janeiro und wie ihre Kultur vom Staat unterdrückt wird. → ansehen

• Das Radio Prag stellt den tschechischen Fotografen Karel Cudlíns vor. Er dokumentierte Roma-Siedlungen, den Abzug der sowjetischen Truppen und die gesellschaftlichen Umwälzungen im Tschechien der 1990er Jahre. Der Beitrag liegt als Text und Audio vor. → ansehen

• Der estnische Künstler Virgo Haan sieht eine große Zukunft in Cinemagraphs. Die bewegten Bilder sind für ihn aber keine Konkurrenz zur Fotografie, sondern eine Weiterentwicklung. Ein Interview zum Thema haben wir im Daily Bread Mag gefunden. → ansehen

• Ben Sasso gibt einen Einblick in seine Bildbearbeitung. Wenn Ihr mit dem Mauszeiger über seine Bilder fahrt, könnt Ihr Vorher und Nachher miteinander vergleichen. → ansehen

• Ihr kennt sicher die unzähligen Bilder, auf denen Frauen ihre nassen Haare im Wasser stehend nach hinten werfen und dabei einen imposant aufgefächerten Wasserstrahl mit dem Schwung durch die Luft ziehen. Eine gelungene Parodie dessen hat Matt Sprouse fotografiert. → ansehen

• Der australische Fotograf Chris Staring hat in Bolivien einen Zug-Friedhof entdeckt und fotografiert. → ansehen

• Rachael Rifkin hat Portraits ihrer Familie nachgestellt und sich dafür selbst in ihre Mutter, Cousinen, Omas und Opas verwandelt. → ansehen

 

ersatz lightsim eis

Buchempfehlungen

„Ersatz Lights“ von Francesco Zanot zeigt Nachtaufnahmen verschiedener Metropolen weltweit. Das künstliche Licht in Kombination mit der äußerst geringen Tiefenschärfe erweckt den Eindruck, es handle sich um Miniaturmodelle. Das Buch ist bereits 2015 bei Hatje Cantz erschienen und kostet 58 €.

„Im Eis“ von Stefan Hunstein zeigt die gewaltige und zugleich fragile Welt der Arktis. Die Bilder von Eis und Schnee erhalten durch einen speziellen Druck bei ihm einen ganz besonderen Charakter. Mehr Einblicke aus dem Buch bekommt man auf der Webseite des Fotografen. Das Buch kostet 39,90 €.

 

Ausstellungen

VIS-À-VIS
Zeit: 27. Juli – 4. August 2016
Ort: bautzner69, Bautzner Str. 69, 01099 Dresden

„Sturm und Zwang“ – analoge Fotografien von Oliver Blohm
Zeit: 5. – 10. August 2016
Ort: A Space Under Construction, Ritterstr. 26, 10969 Berlin

POP UP PHOTOSTUDIO III by MEYDENBERG
Zeit: 29. Juli – 28. August 2016
Ort: Carpentier Galerie, Meinekestr. 12A–13, 10719 Berlin

Anton Corbijn #5
Zeit: 28. Juli – 3. September 2016
Ort: Galerie Anita Beckers, Braubachstr. 9, 60311 Frankfurt

Jesco Denzel: Die Gigans von Perpignan
Zeit: 28. Juli – 4. September 2016
Ort: Eisfabrik Hannover / GAF Galerie für Fotografie, Seilerstr. 15 D, 30169 Hannover

Götz Lemberg: H _ V _ L CUTS
Zeit: 31. Juli – 4. September 2016
Ort: KunstHaus Potsdam e.V., Ulanenweg 9, 14469 Potsdam

Matthias Hoch – Hotel Kobenzl
Zeit: 29. Juli – 24. September 2016
Ort: FOTOHOF, Inge-Morath-Platz 1-3, 5020 Salzburg

Christian Wachter: Europe
Zeit: 29. Juli – 24. September 2016
Ort: FOTOHOF, Inge-Morath-Platz 1-3, 5020 Salzburg

 

© Lisa Love© Lisa Love
© Lisa Love© Lisa Love

Drüben auf Instagram

@lisalove.se – Lisa Love kommt aus Schweden und hat eine Leidenschaft dafür, sich zu verkleiden und in andere Rollen zu schlüpfen. Mit Hilfe von Kostümen, ungewöhnlichen Accessoires und der Bildbearbeitung entstehen so ihre surrealen, dunklen und oft etwas verstörenden Selbstportraits.

 

Seifenkistenrennen

Fotowettbewerbe

On my way

Der neue Fotowettbewerb von Pixum steht unter dem Motto „On my way“ und sucht Bilder von unterwegs. Die schönsten Fotos werden im September am Kölner Hauptbahnhof ausgestellt. Zudem gibt es eine Kamera von Olympus, Smartphones von Huawei und jede Menge Gutscheine von Pixum selbst zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 15. August 2016.

 

#aerosommer16

Der Fotowettbewerb sucht das schönste Sommer-Flugbild. Um teilzunehmen, müsst Ihr @aerotelegraph auf Instagram folgen und Euer Foto mit #aerosommer16 taggen. Zu gewinnen gibt es Flüge in die USA oder Orte in Europa. Einsendeschluss ist der 28. August 2016.

 

Videos

Niemanden interessieren Deine Fotos? Stimmt schon. Warum es trotzdem wichtig ist, zu fotografieren, darüber spricht Ted Forbes hier.

 

Nick Page erklärt die Grundlagen der nächtlichen Landschaftsfotografie mit Sternenhimmel.

 

Unser Titelbild stammt heute von Steven. Vielen Dank dafür! Möchtet Ihr auch ein Foto für unser browserfruits-Titelbild einreichen, dann verlinkt es einfach in den Kommentaren.

Ähnliche Artikel


3 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

    • Hallo Anatoli, das ist eine gute Frage. Meine Vermutung wäre, dass das Endergebnis da kaum noch Fotos sind, sondern eher digitale Grafiken oder Malereien, die auf Fotos basieren. Also ziemlich viel Handarbeit, keine Filter oder vorgefertigten Aktionen.