Fotoprojekt: Mumford and Sons
05. Juni 2014

Hoffnungslose Wanderer

Wenn sich 24 junge Fotografen zusammentun, denkt man zunächst vielleicht an einen Fotokurs, aber diese bunte Truppe formte sich nicht durch einen gemeinsamen Klassenraum. Sie fanden sich durch ihre Bilder und den gemeinsamen Stil im Internet. Und nachdem die ersten Planungen für ein gemeinsames persönliches Treffen liefen und die Vorfreude darauf zu groß und die Zeit bis dahin zu lang waren, entstand ein gemeinsames Fotoprojekt.

Ich bin sehr froh, Teil dieses Projekts sein zu dürfen, denn wir beschlossen, das Lied „Hopeless Wanderer“ von Mumford & Sons zu illustrieren. Jeder Fotograf bekam eine Zeile und setzte diese auf seine persönliche Art in einem Portrait, meist sogar in einem Selbstportrait, um.

Eine Frau liegt im Wasser. Aus ihrem Mund quillt ein rotes Tuch, das um sie herum schwimmt.

You heard my voice © Sina Domke

Eine Frau steht am Waldrand. Ihr langer Umhang liegt über dem Waldboden zwischen den Bäumen.

I came out of the woods by choice © Laura Zalenga

Ein Mann sitzt in einer sonnenbeschienenen Ecke und raucht. Der Rauch steigt dicht auf.

Shelter also gave their shade © Curtis Spahl

Eine Frau mit wehendem Gewand steht in einem nebligen Wald.

But in the dark I have no name © Paula Ohmann

Ein Mann und eine Frau sitzen am Tisch und halten sich an den Händen.

So leave that click in my head © Nikolas Brummer

Eine Frau, versteckt hinter braunem Laub, trägt im Mund grüne Blätter.

And I will remember the words that you said © Jonas Hafner

Eine Frau steht mit vor der Brust gekeuzten Armen auf einer Wiese. Wolken liegen tief auf der Wiese und verdecken ihr Gesicht.

Left a clouded mind and a heavy heart © Petra Holländer

Eine Frau tanzt auf einem Steg über dem Wasser.

But I was sure we could see a new start © Andrea Peipe

Ein Mann steht mit ausgebreiteten Armen auf einem Feld. Erde fliegt um ihn herum weg.

So when your hope’s on fire © Normen Gadiel

Vier Arme von unten strecken sich nach oben zu einer weiteren Hand.

But you know your desire © Moritz Aust

Ein Junge steht mit einer Kerze schützend unter einem Baum.

Don’t hold a glass over the flame © Melf Mayer

Ein Mann sitzt nachdenklich auf einem Felsen und blickt ins Meer.

Don’t let your heart grow cold © Jennifer Köhler

Eine Frau sitzt betend in der Kirche.

I will call you by name © Lisa-Marie Kaspar

Zwei Frauen stehen Hand in Hand im Wald und sehen in unterschiedliche Richtungen.

I will share your road © Charlotte Grimm

Eine Frau ist halb alt und halb jung und zieht mit einer Hand die alte Haut von ihrem Gesicht ab.

I wrestled long with my youth © Ines Rehberger

Ein Mädchen, das sich eine Hand in etwas Abstand vor das Gesicht hält.

We tried so hard to live in the truth © Hanna Fasching

Ein Mann steht mit dem Rücken zur Kamera und zieht Tapetenbahnen ab, die den Wald zeigen. Darunter kommt abgeholzter Wald zum Vorschein.

But do not tell me all is fine © Jan Plähn

Eine Frau lehnt sich rücklings über eine weiße Brüstung.

When I lose my head, I lose my spine © Sabah Syed

Eine Frau in einem Kleid aus Buchseiten rennt weg. Die Buchseiten fliegen um sie herum.

And I won’t remember the words that you said © Foufinha

Ein Mann liegt auf einem Holzboden im Staub von einer Decke umhüllt.

You brought me out from the cold © Chris Hieronimus

Eine Frau sitzt in einem leeren Gewächshaus auf dem staubigen Boden.

Now, how I long, how I long to grow old © Katja Kemnitz

Eine Frau liegt in grünen Zweigen und umarmt sich selbst.

Hold me fast © Anna Heimkreiter

Ein Mädchen steht allein auf einem Berg und sieht in die Ferne.

Cause I’m a hopeless wanderer © Paulina Metzscher

Ein Mann liegt mit dem Rücken nach unten und ausgebreiteten Armen im Wasser, auf dem sich Wolken spiegeln.

I will learn, I will learn to love the skies I’m under © David Uzochukwu

Und was für eine Freude war es immer, wenn wieder ein Bild fertig war und gezeigt wurde. Viele fertigten sogar Videos ihrer Shootings an und es war großartig, das kleine Projekt wachsen zu sehen. Ich freue mich schon auf das nächste!

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

Aileen Wessely (Hrsg.)
IBAN: DE9212030000 1039084593
BIC: BYLADEM1001

Amazon
kwerfeldein @ Spreadshirt


23 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Ein tolles Projekt und wunderschöne Bilder von “gefällt mir” bis “wow”. Obwohl alle Fotografen ihren eigenen Stil einbringen, ergeben die Bilder mit den Zeilen des Songs als Klammer eine homogene Strecke. Gefällt mir sehr :-)

  2. Nachdem ich die ersten Zeilen gelesen habe, habe ich direkt den Song rausgesucht und “wie sich das gehört” das Lied dazu gehört. Ich finde die Serie klasse! Jeder hat seine Zeile ganz nach seiner Vorstellung umgesetzt und das ganze ist meiner Meinung nach auch wirklich stimmig mit dem Lied!

    Ich freue mich ebenfalls schon sehr auf das nächste Projekt!

  3. Spannendes Fotoprojekt,
    das Foto von Ines Rehberger und das Bild von David Uzochukwu sind meine persönlichen Favoriten unter den gezeigten Bildern.
    Da sind wirklich einige schöne Fotoarbeiten dabei.