28. Mai 2014

Halber Himmel

„Half the Sky“ ist eine Fotoserie der französischen Fotografin Floriane de Lassée. Sie zeigt in ihren Bildern Frauen aus aller Welt. Für Floriane tragen Frauen die Welt, weshalb sie sie hell erstrahlen lässt. Um diese Portraits gibt es jedoch viel Raum. Dennoch schafft es jedes Foto durch den gekonnten Lichteinsatz und den Bildaufbau, die Frauen in den Mittelpunkt zu stellen.

Von 2004 bis 2011 arbeitete Floriane an ihrer Serie „Inside Views“, ein Projekt über Privatsphäre in Großstädten. Das Women’s Forum und die L’Oréal-Gruppe entdeckten die vielversprechende Fotografin und finanzierten ihr eine Weltreise, um ihr Projekt über Frauen fortführen zu können.

So entstanden die poetischen Portraits rund um die Welt und es finden sich Bilder aus Tokyo, der Türkei, Indien, Namibia und vielen weiteren Orten. Floriane arbeitet immer mit der Umgebung, in der die Frauen leben und bezieht ihr Privatleben und persönliche Geschichten in ihre Bilder mit ein.

Eine Karawanserei. Blick auf Häuser, die durch Treppen miteinander verbunden sind. In einem hellerleuchteten Fenster sitzt eine Frau.

Eine Häuserfront. Eine Frau am Fenster schlägt eine Decke aus.

Nachtaufnahme. Im Vordergrund eine Frau, die von einer Aussichtsplattform auf die nächtlichen Lichter der Stadt blickt.

Zwei Mädchen am Rande eines Pavillons.

Eine Frau läuft über einen Steg über dem Wasser.

Frauen in bunten Gewändern stehen auf dem Dach eines Hauses.

Kinder klettern auf einem Baum.

Die bisherigen Bilder der Fotoserie könnt Ihr auf der Webseite von Floriane de Lassée ansehen. Hier findet Ihr auch die bereits erwähnte Serie „Inside Views“.

Ähnliche Artikel


8 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Ganz tolle Fotos. Wirklich.

    Ich versteh‘ nur nicht, warum „Frauen die Welt tragen“.
    Nicht, dass man mich falsch versteht: Männern tragen die Welt genauso wenig!

    Aber vielleicht gibt es ja immer noch genügend Menschen, die das nicht so sehen und von daher ist so eine Serie sinnvoll.

  2. Blogartikel dazu: Link Candy #110 | thomas-reimann.com | Fotografie, Musik, Bildbearbeitung, Tests und Reiseberichte aus Karlsruhe