12. Mai 2020 Lesezeit: ~4 Minuten

Fotografische Crowdfunding-Projekte #3, 2020

Beim Stöbern in den verschiedenen Crowdfundingplattformen sind mir zum Glück neben all den Atemmasken und Dating-Apps auch wieder einige spannende Fotoprojekte aufgefallen. Dieses Mal gibt es ein digitales Rückteil für Kleinbildkameras, drei Fotobücher und einen Buchverlag, der dringend Hilfe benötigt.

Ich hoffe, es ist wieder für alle von Euch etwas dabei. Wenn Ihr noch weitere aktuelle Kampagnen kennt, die besonders unterstützenswert sind, ergänzt sie gern in den Kommentaren.

Bücher

Go Hoxton Mini Press, go!

Buchverlage trifft der Lockdown hart. Der Londoner Fotobuchverlag Hoxton Mini Press gibt einen Umsatzverlust von 70 % an, dazu kommen unbezahlte Rechnungen aus dem Großhandel. Um sich zu retten, nutzt er nun eine Kickstarter-Kampagne. Dort könnt Ihr neben Fotobüchern auch einige tolle Drucke erwerben oder ein Portfolio-Review mit dem Verlagsgründer Martin Usborne.

Wir sind große Fans des Verlags und haben bisher schon einige seiner Bücher vorgestellt. Hoxton Mini Press schafft es immer wieder, großartige Fotokunst in herausragender Qualität herauszugeben, oft auch mit einem kleinen Augenzwinkern und sehr humorvollen Projekten.

Buch auf Holz

STILL HERE: What happend to my sister?

In ihrem Fotobuch „Still Here“ sucht Vivian Rutsch nach Antworten auf den Tod ihrer 17-jährigen Schwester und den ihres Vaters. Es ist eine sehr persönliche Suche und Geschichte, die jedoch symptomatisch für die Gesellschaft ist. Vivians Geschichte ist kein Einzelfall.

„Die wenigsten aller Missbrauchsfälle können strafrechtlich verfolgt werden. Und jeder zweite Mord bleibt in Deutschland unentdeckt.“, schreibt sie in ihrer Kickstarter-Kampagne. Das Buch behandelt am Ende auch die Frage, wie man als Hinterbliebene mit einem solchen Verlust und der fehlenden Klärung umgeht.

Das Buch ist im Crowdfunding für 35 € erhältlich. Zusätzlich gibt es Drucke oder ein persönliches Portraitshooting.

Buch

Paradies – ein Bildband von Ben Hammer

Nach den erfolgreich finanzierten Büchern „Das Leben und Sterben des BENHAMMER„ und „Tage Danach“ folgt nun der letzte Teil der Trilogie. Dieses Mal geht es für Ben um die Suche nach dem Paradies. Es ist eine ganz persönliche Reise, auf die der Fotograf uns mitnimmt.

Das Buch ist gefüllt mit unzähligen Analogfotografien, Songzitaten, persönlichen Worten und Texten. Der Band ist als Early-Bird-Angebot für 25 € erhältlich. Neben dem Buch könnt Ihr Euch über Poster, einen Abend in Bens Studio oder eine Podcastsession mit ihm freuen.

Woh Yuhng – Photographs from the Hong Kong Protests 2019

Der Fotojournalist Lam Yik Fei hat sieben Monate lang die Proteste in Hong Kong dokumentiert. Von Juni bis Dezember 2019 wurden während der Demonstrationen über 7.500 Menschen verhaftet und über 2.600 ins Krankenhaus eingeliefert. Bei allen Protesten war Lam Yik Fei mit seiner Kamera dabei.

Seine Bilder wurden in den größten Nachrichtenmagazinen rund um die Welt veröffentlicht. Nun möchte er eine Auswahl der Bilder in einem Bildband festhalten. Mit über 150.000 € wurde das Projekt bereits erfolgreich finanziert. Für 45 € könnt Ihr Euch das Buch ebenfalls sichern.

Kamera

I’m Back® 35

Ein digitales Rückteil für analoge Kleinbildkameras verspricht das Projekt „I’m Back®“. Die Firma arbeitet bereits seit 2016 an diesem Produkt und entwickelt es immer weiter. Bisher war es etwa nur möglich, das Rückteil im Automatik-Modus zu nutzen. Mit der neuen Software lassen sich nun auch Fotos im manuellen Modus aufnehmen, sodass man die Verschlusszeit und die Blendenöffnung der Kamera vollständig steuern kann.

Das Rückteil passt an die beliebtesten Kleinbildkameras wie die Canon AE-1, die Leica M-Serie, Yashica und viele weitere. Eine ausführliche Liste findet Ihr in der Kampagnenbeschreibung. Der Preis des Rückteils liegt bei ca. 280 €.

Wenn Ihr in Zukunft weitere tolle Projekte seht oder sogar selbst eines startet, schreibt uns gern an. Es ist gar nicht so leicht, die Übersicht bei all den Crowdfundings zu behalten und die meisten laufen zum Teil auch nur wenige Wochen lang. Daher freuen wir uns immer über Hinweise!

Ähnliche Artikel


3 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Vielen lieben Dank für den schönen Artikel und natürlich auch den Support bei der Entstehung meines dritten Bildbands. Danke Euch liebes Kwerfeldein-Team und Danke an Eure Community.

    Ben

  2. Blogartikel dazu: Das Crowdfunding zu meinem dritten Bildband - BENHAMMER