23. Juni 2019 Lesezeit: ~3 Minuten

browserfruits 25.2019

Bevor Ihr gleich das großartige Wetter draußen genießt, haben wir wieder eine Ladung Links rund um die Fotografie für Euch. Und noch ein Hinweis: Wir suchen neue Titelbilder für die kommenden browserfruits. Wenn Ihr ein Foto Eurer Lieblingskamera habt, verlinkt es doch in den Kommentaren oder schickt es mir direkt an kk@kwerfeldein.de.

Linktipps

• Verdient: Fotograf Sebastião Salgado erhält den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. → ansehen

• Ein neuronales Netzwerk erkennt, wenn Gesichter in Photoshop mit gesichtsbezogenem Verflüssigen manipuliert wurden. → ansehen

• Spiegel Online hat ein Interview mit Bill Allard, in dem er über die Nachteile der Digitalisierung und den perfekten Fotomoment spricht. → ansehen

• Die Hessenschau stellt den Architekturfotografen Torsten Andreas Hoffmann vor, der seine Lieblingsmotive in Frankfurt findet. → ansehen

• Das Kollektiv Female Photographers hat eine Kickstarter-Kampagne für die erste gemeinsame Ausstellung und ein Buch ins Leben gerufen. → ansehen

• Ein Videobeitrag des ARD über Maurice Cox, der die U-Bahnhöfe Kölns mit seiner Kamera dokumentiert. → ansehen

• Noch ein Video, dieses Mal von der Deutschen Welle, zeigt die Blumenstillleben von Bas Meeuws, die aussehen wie alte niederländische Malereien des 17. Jahrhunderts. → ansehen

• Der Fotograf Luigi Toscano portraitiert Holocaust-Überlebende aus aller Welt. Der Tagesspiegel berichtet. → ansehen

• Kamera kaputt? Kein Problem! Wie diese Scannerbilder von Maitha Demithan zeigen, braucht man gar keine. → ansehen

 

Buchempfehlungen

In „Fotografieren mit Drohnen“ begleitet man sechs Fotograf*innen bei ihren Drohnenprojekten rund um den Globus. So erfährt man aus erster Hand, wie man einen Flug optimal plant, die Kamera richtig einstellt, Bilder nachbearbeitet und vieles mehr. Zusätzlich gibt es zahlreiche Bildstrecken zur Inspiration. Das Buch ist im Verlag Rheinwerk erschienen und kostet 39,90 €.

„Fifty Shrinks: Portraits aus New York“ : Der psychotherapeutische Praxisraum ist ein geschützter Ort, in dem Geheimnisse vertraulich preisgegeben und tief verborgene Gefühle offenbart werden können. Nach welchen Erwägungen richten Psychotherapeut*innen den Behandlungsraum ein? Inwieweit prägt die theoretische Ausrichtung Einrichtung und Innendekor? Sebastian Zimmermann verbindet einfühlsame Interviews mit New Yorker Psychotherapeut*innen mit ausdrucksstarken Fotografien ihrer Person und Praxisräume. Das Buch erschien im Verlag Kohlhammer und kostet 49 €

 

Ausstellungen

DOCKS encounters
Zeit: 22. Juni – 14. Juli 2019
Ort: Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund

Einmal um die Welt – Dritte Reise
Zeit: 21. Juni – 3. August 2019
Ort: Galerie für osteuropäische Fotografie, Galerie STP, Mühlenstr. 20, 17489 Greifswald

Elfriede Stegemeyer – Schule des Sehens
Zeit: 22.Juni – 10.Aug 2019
Ort: Galerie Julian Sander, Cäcilienstr. 48, 50667 Köln

 

Drüben auf Instagram

@ivanweiss.london – Ivan lebt in London und hat sich auf Headshots spezialisiert.

 

Videos

Mango Street zeigt, wie man minimalistische Motive nutzt, um spannende Bilder zu erzeugen.

 

Sean Tucker spricht über den eigenen Stil und wie man ihn findet.

 

Das Titelbild stammt von Kendra Kamp. Vielen Dank!

Ähnliche Artikel

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.