21. Juli 2017 Lesezeit: ~2 Minuten

Verlosung: Rezensionsexemplare, Teil 6

Heute stehen gleich vier Bücher zur Verlosung, die wir im Magazin bereits vorgestellt haben. Ihr könnt Euch also sehr sicher sein, dass wir diese Bücher toll finden und sie nur schweren Herzens weitergeben. Wie Ihr eines davon gewinnen könnt, erfahrt Ihr am Ende des Artikels.

Zunächst wollen wir sie Euch aber noch einmal kurz vorstellen. Wenn es Euch schwer fällt, Euch für eines der Bücher zu entscheiden, könnt Ihr auch noch genauer in den jeweiligen Buchvorstellungen nachlesen, die wir ebenfalls verlinkt haben. Dort findet Ihr ausführlichere Informationen und weitere Fotos.

Draufsicht auf Buch mit einer abstrakten Abbildung

Praesens II Präsens

Das kleine Buch „Praesens II Präsens. Talents 39. Junge Fotografie/Kunstkritik“ von Maja Wirkus und Jule Schaffer ist beim Verlag Kehrer erschienen und Teil einer Buchreihe, die sich mit Gegenwartsfotografie und Kunstkritik beschäftigt. Das C/O Berlin fördert mit der Ausstellungsreihe „Talents“ die Gegenwartsfotografie; die hier rezensierte Publikation war Begleitkatalog einer Ausstellung.

Ein Magazin

Magazin AJ

Andreas Jorns liebt die Schwarzweiß-Fotografie und möchte seine Bilder nicht nur digital zeigen. In seinem Magazin AJ veröffentlicht er deshalb zwei bis drei Mal pro Jahr aktuelle Arbeiten. Viel Bild und wenig Text ist dabei die Devise.

Ein Buch

Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See

Der Werbefotograf Joachim Lindner hat in seiner Freizeit zehn Jahre lang die Ostsee bereist und etliche Kilometer Küstenlinien durchwandert, um mit seiner Camera Obscura die Schönheit der Baltischen See durch ein winziges Loch hindurch auf Diafilm im Format 4 × 5 inch zu bannen.

Ein Buch

Jahrhundertmenschen

Katja Snozzi hat für ihr Projekt „Jahrhundertmenschen“ 100-Jährige in der Schweiz besucht und portraitiert. Die Schwarzweißaufnahmen zeigen verschiedene Gefühle von Trauer über Freude und Gelassenheit bis zu Verbitterung. Vor allem zeigen sie aber die Schönheit des Alters.

Um eines der Bücher zu gewinnen, schreibe einen Kommentar mit Deinem Wunschbuch unter bürgerlichem Namen und gültiger E-Mail-Adresse bis zum 23. Juli 2017 um 24 Uhr. Danach verlosen wir sie per Zufallsgenerator unter allen Kommentator*innen. Versand nur innerhalb Deutschlands. Die genauen Gewinnspielregeln findest Du hier. Viel Glück!

Ähnliche Artikel

224 Kommentare

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion

  1. Ich würde mich übe „Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See“ sehr freuen. Wenn ich mal am Meer bin, verbringe ich auch immer Stunden an einem Fleck. Nicht nur für Langzeitbelichtungen, auch zum Träumen, Kopf frei bekommen, … Wäre also genau mein Ding, dieses Buch.

  2. Toll, dass ihr euch von diesen Schätzeb trennen wollt. Ich würde mich sehr über „Jahrhundertmenschen“ freuen.

  3. „Magazin Aj“ oder „Lange Zeit“ klingen interessant. Würde mich übere eines der beiden wahnsinnig freuen!

  4. Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See

    Da ich dieses Jahr leider eeeewig auf Urlaub warten muss, könnte ich mir vorstellen, dass das Buch ein bisschen gegen mein Fernweh hilft! Das Meer hat es mir angetan!

  5. Hallo, ich liebe auch die Schwarzweiß-Fotografie und würde mich daher sehr über das Magazin AJ
    von Andreas Jorns freuen.

  6. kann mich schwer entscheiden…. finde alle Rezensionsexemplare sehenswert.
    Mein Wunschbuch; „Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See“
    Oliver Benad

  7. Oh! Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See sieht wunderschön aus, das hätte ich gerne. Nachdem ich doch gerade mit den ersten eigenen Bildern vom Kattegat zurückgekommen bis ;)

    • uuii, eine schwere Entscheidung heute morgen. Lange Zeit ist mein Favorit und würde mich mit Freude erfüllen.
      LG an das Team

  8. Magazin AJ

    ;)

    Ihr seit so toll – ich freue mich schon jeden Tag auf eure Beiträge wie auf meinen Morgenkaffee ;)

  9. „Jahrhundertmenschen“ – das klingt spannend und angesichts der Prognosen einer immer älter werdenden Gesellschaft im Kontrast zum stetig fortschreitenden Jugendwahn stelle ich mir unter den im Buch enthaltenen Portraits ein wahre Ode an das Alter vor, die uns im wahrsten Sinne vor Augen führt, wie schön und besonders das Alter ist.

    Gespannte Grüße

  10. Wäre toll, wenn es klappt und ich für „Praesens II Präsens. Talents 39. Junge Fotografie/Kunstkritik“ von Maja Wirkus ausgelost werde. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und liebe Grüße!

  11. ui, das Jahrhundertmenschenbuch würde mir sehr gut gefallen, da ich gerne gesichter mit geschichten betrachten würde…..

  12. Währed sich hier alle um die anderen Bücher streiten, würde ich mich sehr über „Praesens II Präsens“ freuen! :D

  13. Schöne Bücher dabei! Da ich selber viel mit meinen Lochkameras unterwegs bin, reizt mich „Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See“ sehr!! Einen guten Start ins Wochenende, Udo

  14. Eine schöne Idee von Euch! Ich wünsche mir das Buch „Lange Zeit“ – großartige Fotografien ur Entschleunigung…

  15. Ich würde mich total über „Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See“ freuen!

    Tolle Aktion – macht weiter so!

  16. Liebe kwerfeldein Community.
    Ich verfolge seit einiger Zeit die Arbeit von Andreas Jorns und würde mich daher sehr über das AJ Magazin freuen!

  17. Hallo Katja,
    alle Bände sind sicher ganz wunderbar.
    Ich würde mich über das Magazin von Andeas Jorns am meisten freuen, da ich seine Forokunst sehr schätze.
    Gruß Dietmar

  18. Danke für die Aktion – 3 wunderbare Bücher! Da ich Menschenfotografie liebe und Andreas‘ Magazin schon habe, wäre ich sehr gespannt auf und glücklich über „Jahrhundertmenschen“. So, jetzt drück ich mir mal selbst die Daumen :)

  19. Hallo, ich lese Kwerfeldein immer wieder gern. Die Lichtbilder der baltischen See habe ich mir bereits bei Amazon gekauft. Ist wirklich sehr schön, besonders sind auch die einfühlsamen Texte.
    Würde mich also über eins der anderen sehr freuen. Vorzugsweise das Magazin von Andreas Jorns.

  20. Tolle Sache mal wieder von euch! Ich würde mich wahnsinnig über das „Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See“ Fotobuch freuen! Schönes sonniges Wochenende euch allen!
    LG Sommer

  21. Das sind alles ganz wunderbare Bücher. Ich würde mich,glaube ich,am meisten über Jahrhundertmenschen oder das Magazin von Andreas Jorns.
    Danke für Eure tolle Arbeit

    Susann

  22. Das Thema „Jahrhundertmenschen“ finde ich faszinierend. Jedes Foto erzählt gleich mehrere Geschichten. Mit diesem Buch kann man sich lange und immer auf’s neue beschäftigen. Ein klarer Mutmacher!

  23. Magazin AJ

    Für mich der absolute Hauptgewinn. Nach „Schärfe gibt’s beim Inder“ bin ich (neu)gierig auf black and white in Perfektion.

  24. Da ich Bücher liebe war es garnicht leicht sich für eins zu entscheiden, aber „Lange Zeit …: Lichtbilder der Baltischen See“ reizt mich am meisten :-)

  25. Momentan stehen leider bei mir zahlreiche Prüfungen an, weshalb ich es gerade nicht zum Fotographien raus schaffe :/ Mein neues ND-Filter Set, auf das ich mich schon riesig gefreut habe, kann deswegen hauptsächlich aus dem Zimmerfenster raus getestet werden. Doch in 2 Wochen geht es endlich in den Urlaub nach Sizilien:) Da wäre natürlich Lange Zeit …: „Lichtbilder der Baltischen See“ perfekt als Inspirationsquelle um die neuen Filter auf Herz und Nieren zu testen :)

    Liebe Grüße:)

  26. Sehr coole Aktion von euch! Ich interessiere mich sehr für „Lange Zeit – Lichtbilder des Baltischen Sees“. Ich wünsche allen viel Erfolg und selbst wenn es nichts wird, kann man das Buch immer noch selber kaufen 🙂

  27. Danke für dieses Gewinnspiel!
    Da ich die Ostsee liebe und gern dort Zeit verbringe, würde ich mich sehr über „Lange Zeit: Lichtbilder von der Baltischen See“ von Joachim Lindner freuen. :)

  28. Das Buch „Lichtbilder der baltischen See“ finde ich sehr ansprechend da es mich mit den beiden Jargons „Ostsee“ und „Camera Obscura“ voll anspricht – würde mich über das Buch sehr freuen! :o)

  29. Jahrhundertmenschen!
    Es passt zu dem Interview in der Zeit. Das fand ich mehr als interessant. Es ist so ausdrucksstark, das in Bildern zu sehen….