12. September 2021 Lesezeit: ~4 Minuten

browserfruits 37.2021

Die Zeit vergeht so schnell, dass ich in der letzten Woche ganz vergessen habe, Euch die beliebtesten Artikel im August zu zeigen. Das holen wir jetzt einfach nach und dann geht’s weiter wie gewohnt mit den browserfruits. Viel Spaß!

 

Die beliebtesten Artikel im August

• In unserer Serie „Wer War…?“ haben wir die Brüder Jacques und Charles Biederer vorgestellt. Zwei Aktfotografen der 20er und 30er Jahre. → ansehen

• Der Fotograf Brian McCarty nutzt als Motive Spielzeug und hilft damit Kindern, die Krieg erleben mussten, das Trauma besser zu verarbeiten. → ansehen

• Warum haben andere gefühlt mehr Zeit als ich? Eine Antwort auf die Frage hat Falk Frassa für uns gesucht. → ansehen

• Eine weitere Fotografin, die wir in der Serie „Wer war…?“ vorgestellt haben, hat Euch im August besonders gefallen: Yva. → ansehen

 

Linktipps

• Anlässlich ihres 100. Geburtstags hat die FAZ einen Artikel über die Fotografin Ruth Orkin veröffentlicht. → ansehen

• Wie sie die Jugend São Paulos so authentisch wie möglich einfängt, verrät die brasilianische Fotografin Marina Nacamuli der Vogue. → ansehen

• Die Bayerische Staatsbibliothek hat das Fotoarchiv von Karsten de Riese mit etwa 390.000 Aufnahmen gekauft. → ansehen

• Und eine weitere Sammlung wechselt den Besitzer: Das Smithsonian erwirbt eine seltene Sammlung von Fotos, die von schwarzen Fotograf*innen des 19. Jahrhunderts aufgenommen wurden. My Modern Met zeigt einige der Aufnahmen. → ansehen

• Ignant stellt die taiwanesische Fotokünstlerin Zhang Ahuei vor. → ansehen

• Falls Ihr Euch noch über Absurditäten des Kunstmarkts wundert: Das geschredderte Banksy-Kunstwerk wird nun nochmals versteigert und die Überreste auf einen höheren Preis geschätzt als das Original. → ansehen

• Max Halberstadt portraitierte Psychoanalytiker*innen und viele weitere Prominente, machte Landschaftsaufnahmen und Reklame. Bis die Nationalsozialisten an die Macht kamen. Eine Ausstellung entdeckt ihn nun neu. Ein Interview mit dem Kurator hat die Süddeutsche. → ansehen

• The Guardian zeigt die prämierten Bilder des Drone Photo Awards 2021. → ansehen

• Das Urteil des Landgerichts Hamburg ist rechtskräftig: Facebook darf die IPTC-Daten in hochgeladenen Bilddateien nicht löschen. → ansehen

• Gestern jährte sich der Anschlag auf das World Trade Center. Die FAZ zeigt Bilder der Katastrophe des damaligen Redaktionsfotografen Helmut Fricke. → ansehen

 

Buchempfehlungen

„Suizid: Let’s talk about it!“: Etwa 10.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland durch eigene Hand. Das Museum für Sepulkralkultur in Kassel widmet sich in dieser Publikation der Suche nach einer Sprache, die es uns auf individueller, gesellschaftlicher und fachlicher Ebene ermöglicht, verstehend und offen über Suizid und Suizidalität zu sprechen. Das Buch vereint Essays, Interviews und künstlerische Auseinandersetzungen zu einem vielstimmigen Diskurs. Es ist eine Plattform für aktuelle Forschungsergebnisse und öffnet darüber hinaus einen assoziativen Denkraum mithilfe vorrangig zeitgenössischer, künstlerischer Positionen.

„Survivors: Faces of Life after the Holocaust“ zeigt frontale, eindringliche Porträts von 75 Holocaust-Überlebenden in Israel. Entstanden sind diese Aufnahmen von Martin Schoeller in Zusammenarbeit mit dem World Holocaust Remembrance Center Yad Vashem mit Blick auf den 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 2020. Es wurde nun in der dritten Auflage gedruckt.

 

Ausstellungen

Peter Miller: Dear Photography
Zeit: 11. September – 3. Dezember 2021
Ort: C/O Berlin, Hardenbergstr. 22-24, 10623 Berlin

Lee Friedlander: Retrospektive
Zeit: 11. September – 3. Dezember 2021
Ort: C/O Berlin, Hardenbergstr. 22-24, 10623 Berlin

True pictures? – Positionen zeitgenössischer Fotografie aus den USA
Zeit: 11. September – 5. Dezember 2021
Ort: Museum für Photographie Braunschweig, Helmstedter Str. 1, 38102 Braunschweig

She* – Female Photoclub
Zeit: 10. September – 26. September 2021
Ort: Danzig am Platz, Ostparkstraße 11, 60314 Frankfurt a. M.

 

Drüben auf Instagram

@jenk22 – Vorsicht, liebe Polaroidfans: Nach einem Blick auf den Account von Andy Jenkins werdet Ihr die alte SX-70 wieder aus der Schublade kramen.

 

Videos

Ihr sucht Posing-Inspiration für Paare? Dann ist dieses Video das richtige für Euch.

 

Kai W. hat die Ricoh GR III X für Straßenfotografie getestet.

 

Unser Titelbild stammt von Debby Hudson. Vielen Dank!

Ähnliche Artikel

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.