13. August 2017 Lesezeit: ~ 3 Minuten

browserfruits 32.2017

Bevor Ihr gleich unsere aktuellen Linktipps durchklickt, noch ein kurzer Hinweis zu unserer kwerbox: Ende dieser Woche ist es endlich wieder soweit und unsere Überraschungsbox für Fotograf*innen steht in einer neuen Ausgabe zum Verkauf. Wenn Ihr sie nicht verpassen wollt, schaut Freitag auf jeden Fall vorbei.

 

Linktipps

• Fotograf Simon Menner sammelt und analysiert IS-Bild- und Videomaterial. Die TAZ führte ein Interview mit ihm. → ansehen

• Amazon verkauft ein neues Blitzgerät unter seiner Eigenmarke. Im Artikel von Heise steht noch ein veralteter Preis von 31,50 €. Tatsächlich kostet es aktuell nur 23,63 € . → ansehen

• Bobby Neel Adams erforscht Familienähnlichkeiten in sehr schönen Portrait-Collagen. → ansehen

• Die Marketingagentur Mediakix zeigt, wie einfach es ist, auf Instagram für Firmen interessant zu sein, auch wenn der komplette Account ein Fake ist. → ansehen

• Den Unterschied zwischen professionellen Aufnahmen und Hobbybildern zeigt Phillip Haumesser auf Bored Panda eindrücklich. → ansehen

• Das British Journal of Photography stellt den zeitgenössischen Fotografen Spencer Murphy in einem Artikel vor. → ansehen

• Das ZDF zeigt in einem Videoformat, wie eine Camera Obscura funktioniert. Die Sendung Xperimentator ist gut für Kinder und Interessierte ohne viel Vorerfahrung geeignet. Profis werden sicher nichts Neues mitnehmen. → ansehen

• Lustig, aber auch ziemlich gruselig trifft wohl am besten die Arbeiten der japanischen Künstlerin Izumi Miyazaki. → ansehen

• Instagram geht auch an den Großen der Kunstwelt nicht vorbei und die Medienwelt berichtet ausführlich, dass Cindy Sherman nun auch einen öffentlichen Account hat. → ansehen

• Und wir bleiben bei der Smartphone-Fotografie: Entwertet die Bilderflut das Interesse an der Kunstform Fotografie? → ansehen

 

Buchempfehlungen

„Die Seele der Kamera“ : Was macht den Unterschied aus zwischen einer technisch guten Aufnahme und einer, die heraussticht aus der Menge, die wir als besonders gelungene Fotografie erkennen? David duChemin hat die Antwort: Es ist die Seele, die Stimmung eines Bildes, die die Betrachter*innen emotional anspricht. David duChemin zeigt in seinem Buch, wie solche Fotografien entstehen und welche Qualitäten Fotograf*innen für eine gelingende Fotografie entwickeln sollten. Das Buch ist im dpunkt.verlag erschienen und kostet 29,90 €.

Das „Photodarium“ ist kein Buch, aber der kleine Abreißkalender für 2018 bietet Inspiration für das komplette nächste Jahr. Der Klassiker erscheint nun bereits zum siebten Mal und beglückt Tag für Tag mit einem Sofortbild. Es kostet 24,95 €.

 

Ausstellungen

Kirsten Becken. Seeing Her Ghosts.
Zeit: 11. August bis 8. September 2017
Ort: pavlov’s dog, Bergstraße 19, 10115 Berlin

Jürgen Becker. New York 1972
Zeit: 11. August bis 24. Septmeber 2017
Ort: Museum für Photographie Braunschweig e. V., Helmstedter Straße 1, 38102 Braunschweig

Erik Kessels
Zeit: 12. August bis 5. November 2017
Ort: NRW-Forum Düsseldorf, Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf

G.R.A.M.
Zeit: 11. August bis 23. September 2017
Ort: FOTOHOF, Inge-Morath-Platz 3, 5020 Salzburg

 

Drüben auf Instagram

@xenia.lau – Xenia ist eine Fashionfotografin aus Barcelona mit sehr auffallenden, bunten Konzepten.

 

Fotowettbewerbe

Unvergessliche Landschaften

DigitalPHOTO und WhiteWall suchen Landschaftsaufnahmen. Zu gewinnen gibt es Euer Motiv als echten Fotoabzug hinter Acrylglas und die Gewinnerbilder werden bei WhiteWall in Düsseldorf ausgestellt. Für die Teilnahme benötigt Ihr einen Facebook-Account. Einsendeschluss ist der 31. August 2017.

 

Videos

Adorama stellt den italienischen Fotografen Alessio Albi im Videoportrait vor.

 

Wusstet Ihr, dass man Lightroom auch mit einem PlayStation-Kontroller steuern kann?

 

Unser Titelbild stammt heute von Tanner Sheltry. Vielen Dank!

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE0837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon
kwerfeldein @ Spreadshirt


Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.