16. August 2021 Lesezeit: ~1 Minute

„Future Perfect“ von Zosia Promińska

Hunderte Jugendliche haben in Polen bereits einen Modelvertrag und träumen von den Laufstegen und Werbekampagnen der Welt. Doch solange sie noch nicht 16 sind, dürfen sie nicht arbeiten. Zosia Promińska war früher eine von ihnen und hatte das große Glück, ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Sie startete eine internationale Karriere und arbeitet heute zusätzlich als Fotografin.

Für ihr Projekt „Future Perfect“ hat sie Jugendliche unter 16 Jahren in ihren Kinderzimmern fotografiert. Gestylt in Couture sitzen sie auf ihren Betten zwischen Kuscheltieren und Vogue-Zeitschriften. Das aus dem Projekt entstandene Buch habe ich dem Nürnberger Sedcard- und Fashionfotografen Isaiah Koranchie gezeigt. Er spricht im Video über die Probleme der Branche und schwärmt von der Farbgestaltung der Aufnahmen.

Viel Spaß mit dem Video und wenn Ihr weitere Bücher kennt, die wir unbedingt vorstellen sollten, schreibt sie mir doch gern in die Kommentare.

Ähnliche Artikel

1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.