Ein bedrucktes Blatt kommt aus einem Drucker
26. Oktober 2020 Lesezeit: ~2 Minuten

CAPTURE X – Edle Fine-Art-Papiere (Anzeige)

Kennt Ihr schon CAPTURE X? Dort findet Ihr ein umfassendes Angebot von Fine-Art-Papieren, um Eure Fotos hochwertig zu verewigen. Ein maßgeblicher Bestandteil der Marke ist der Dialog mit den Fotograf*innen selbst. Ihr habt echtes Mitspracherecht!

Ziel der deutschen Marke ist es, die Kunst eines faszinierenden Fine-Art-Drucks nicht nur den absoluten Profis zuzusprechen, sondern auch ambitionierten Hobbyfotograf*innen zu ermöglichen. Dazu bindet CAPTURE X Euch eng ein und Ihr könnt mit Eurer Meinung aktiv an Entwicklungen und Veränderungen mitwirken. Es erfolgt ein enger Austausch und Service für Interessierte über die eigene Webseite sowie über Instagram und Facebook.

Sechs Papiere mit Beschriftung

Die CAPTURE X Kollektion besteht aktuell aus sechs Papieren von Matt bis Satin, reinweiß bis warmeiß

Packung von Papieren

Die Produktverpackungen eignen sich ideal zur Archivierung.

Alle Papiere eignen sich für hochwertige Tintenstrahldrucker wie die Modelle von Epson, Canon und HP. Die Kollektion reicht von matt bis satin und von reinweiß bis warmweiß. Die aktuelle Produktpalette umfasst drei Rag-Papiere mit einem Gewicht von 310 g/m² und einer matt strukturierten, matt glatten bzw. seidenglänzenden Oberfläche (Rag Fine textured, Rag Smooth und Rag Satin).

Zudem zählt ein mattes Künstlerpapier mit 200 g/m² Gewicht und einer matten, sanft strukturierten Oberfläche (Natural Matt) genauso zum Portfolio wie ein reinweißes, glattes Papier mit 230 g/m² Gewicht (Smooth Matt). Ein echtes Fotopapier mit 300 g/m² Gewicht und der klassischen Lustre-Oberfläche (Photo Lustre) rundet die Fine-Art-Kollektion ab.

Alle Papiere sind über Amazon als Testpackungen mit jeweils 5 Blatt zum Ausprobieren sowie als Boxen mit 25 Blatt und als Rollen erhältlich. Bisher in den Formaten A4, A3 und 44 inch – weitere folgen bald.

Neben Berufsfotograf*innen nutzen auch ambitionierte Hobbyfotograf*innen regelmäßig die Fine-Art-Papiere. Aber auch selbstständige Illustrator*innen und Kreative verwenden die Papiere, um ihre Werke über hochwertige Drucke zu vervielfältigen und über den eigenen Onlineshop oder auch Etsy als Kunstdrucke oder Post- und Grußkarten anzubieten.

Lasst Euch von der CAPTURE X Kollektion inspirieren und wählt selbst, welche Papiere für Eure Kunstwerke die richtigen sind!

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Anzeige.


1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. auf der Seite von Capture X sucht man vergeblich nach Preisen und Größen…

    wenn man bei einem Papier angekommen ist geht es über „zum Produkt“ direkt zu Amazon!?
    Dort habe ich keine Auswahlmöglichkeit zur Papiergröße gefunden, nur A4!

    abgesehen davon kaufe ich nicht bei Amazon, wir haben selbst Schuld, wenn wir den anderen Anbietern dadurch die Luft abwürgen und irgendwann keine Auswahl mehr haben!!

    ich benutze schon „ewig“ die Papiere von Hahnemühle, mein Favorit ist Photo Rag Pearl
    VG Dierk