12. März 2017 Lesezeit: ~ 4 Minuten

browserfruits 11.2017

Wir planen schon fleißig unsere nächste Überraschungsbox für Fotograf*innen, die Ende des Monats in den Verkauf geht. Wann genau, verraten wir Euch in den kommenden browserfruits. Etwas können wir aber schon verraten: Da die Nachfrage bisher immer so groß war, erhöhen wir die Auflage der nächsten kwerbox auf 300 Stück. Und nun viel Spaß mit den browserfruits.

 

Linktipps

• Loreal Prystaj experimentiert mit Spiegeln und erschafft surreale Aufnahmen mit diesem ganz einfachen Hilfsmittel. → ansehen

• Auf RawExchange gibt es ein kleines Quiz über die Gradationskurve. Wie viele Punkte schafft Ihr? → ansehen

• Spiegel Online zeigt die Aufnahmen von Thomas Höpker, die eine gewisse Situationskomik innehaben. → ansehen

• Künstlerische Landschaftsaufnahmen erschafft Marcus DeSieno. Dafür nimmt er jedoch keine Kamera in die Hand, sondern hackt sich in Überwachungskameras auf der ganzen Welt. → ansehen

• Die Mitarbeiter*innen der französischen Buchhandlung Mollat setzen Buchcover auf sehr schöne und lustige Art in Szene. → ansehen

• Diese Seite ist jeden Tag einen Besuch wert, denn sie zeigt täglich das Astronomie-Foto des Tages. → ansehen

• Robert Götzfried fotografiert Orgeln in Deutschland. Klingt zunächst etwas langweilig, sieht aber verdammt gut aus. → ansehen

• Ein kleiner Blick in die Geschichte: Diese Bilder zeigen Schwarzweißaufnahmen und kolorierte Bilder der Samurai im Japan des 19. Jahrhunderts. → ansehen

• Adelaide Ivánova portraitierte das Transgender-Pärchen Michael and Kai in Berlin in sehr schönen, gefühlvollen und ehrlichen Bildern. → ansehen

• Bei straker Bildbearbeitung können immer Fehler passieren, auch den Profis. Aber bei solchen Pannen fragt man sich schon, warum das niemandem aufgefallen ist. → ansehen

 

Buchempfehlungen

Fotografieren mit Wind und Wetter : Bastian Werner verrät im Buch, wie man allgemein zugängliche Wetterdaten lesen und interpretieren kann, um zu wissen, ob sich eine Tour lohnen wird. Ob Regen, Nebel, Raureif, Polarlichter oder Gewitter, egal welche Region. Das Buch verspricht, spektakuläre Wetterphänomene zu finden und festzuhalten. Es ist im Verlag Rheinwerk erschienen und kostet 39,90 €.

Johann Schär: Dorffotograf : Johann Schär, genannt „Dängi Hannes“, wurde 1855 in Gondiswil im Berner Oberaargau geboren, wo er in einer Bauernfamilie aufwuchs. Er begann wohl als Autodidakt als Fotograf zu arbeiten. Der Bildschatz, den Schär schuf, umfasst etwa 5.000 Glasnegativplatten, ein paar Hundert Abzüge auf Papier sowie Ansichtskarten und entstand ungefähr zwischen 1900 und 1940. Das Buch ist im Verlag Limmat erschienen und kostet 48 €.

 

Ausstellungen

Katharina Sieverding: Kunst und Kapital. Werke von 1967−2017
Zeit: 11. März bis 16. Juli 2017
Ort: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn

gute aussichten − junge deutsche fotografie 2016/2017
Zeit: 10. März bis 1. Mai 2017
Ort: Haus der Photographie, Deichtorstr. 1−2, 20095 Hamburg

Fotobuch 2017: 40/place which does not exist
Zeit: 11. März bis 23.April 2017
Ort: Forum für Fotografie, Schönhauser Straße 8, 50968 Köln

Landscape Studies of a Small Island
Zeit: 10. März bis 22. April 2017
Ort: Galerie Fotohof, Inge-Morath-Platz 1−3, 5020 Salzburg

Julia Schuler: FarbKlang
Zeit: 11. März bis 22. April 2017
Ort: Fotowerkstatt & Galerie Norbert Nieser, Große Falterstraße 31/3, 70597 Stuttgart

 

Drüben auf Instagram

@michael_magin_photo – Der Mannheimer Fotograf Michael Magin ist recht neu auf Instagram und eine absolute Empfehlung.

 

Videos

Etwas Inspiration gefällig? Dann bitte dieses Video mit dem treffenden Titel „Mach, was Du nicht kannst“ ansehen!

 

Peter McKinnon hat sich für sein neuestes Video verschiedene Objektive ausgeliehen und philosophiert über die ideale Brennweite für Fotograf*innen.

 

Unser Titelbild stammt heute von Maria Schäfer. Vielen Dank!

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE0837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon
kwerfeldein @ Spreadshirt


  • Merken

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.