Blick auf eine Wand, auf der steht: Man sagt, die Leute seien schockiert.
26. August 2015 Lesezeit: ~1 Minute

Warum wir die Kommentare geschlossen haben

Liebe Leser, wir bekommen in den letzten Tagen vermehrt die Frage zugesendet, ob es einen Grund für die nicht mehr vorhandene Möglichkeit gibt, auf kwerfeldein zu kommentieren. Dies haben wir bisher nur auf unseren sozialen Kanälen erklärt; damit es alle erfahren, nun aber auch hier:

Wir haben die Kommentare aktuell geschlossen, da die Kommentarkultur in letzter Zeit unterirdisch war, wir auch die Rückmeldung bekommen haben, dass anderen Lesern die negative Stimmung in den Kommentaren die Freude an der Lektüre verhagelt und weil die Moderation der ausufernden, oft polemischen statt konstruktiven Diskussionen deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen hat, als wir dafür neben unserem Kerngeschäft dafür opfern wollen.

Ob und wann wir die Kommentarfunktion wieder anbieten, halten wir uns derzeit noch offen.

Ähnliche Artikel

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion