15. Dezember 2011 Lesezeit: ~2 Minuten

15. Türchen – Lomography

Auf einer Reise nach Prag entdecken 1991 zwei Wiener Studenten die russische Kompaktkamera LOMO LC-A und verfielen ihrem Charme. Seitdem zelebriert Lomography die Kunst des Schnappschusses und beherbergt die weltweit größte Community von Analogfotografen.

Zu den verrückten Kamera-Erfindungen gehören nicht nur der inzwischen als Lomo LC-A+ neu aufgelegte Klassiker und die wohlbekannte Diana, sondern auch Super- und Actionsampler, die vier zeitlich versetzte Aufnahmen auf einem Bild machen. Fisheye-Kameras fangen die Welt so ein, wie sie ist: rund.

Auch Freunde von zweiäugigen Kameras werden glücklich mit der Lubitel 166 +. Lochkameras gibt’s bei Lomography auch mit mehreren Löchern für Überblendungseffekte. Die Sprocket Rocket setzt die wunderschönen Transportlöcher analoger Filme erst richtig in Szene. Und den vollen Rundumblick bekommt man mit der Spinner 360° auf den Film, die sich dafür einmal um die eigene Achse dreht.

Und das ist nur ein grober Querschnitt durch die bunte Schnappschusswelt. Bei Lomography gibt’s viel zu entdecken und von fast jeder Kamera verschiedene Farben, Stile oder Special Editions. Dazu eigene Blitze und im Shop Farb-, Dia- und Schwarzweißfilme, um die Kameras zu füttern. All das präsentiert Lomography mit viel Leidenschaft, Spaß am Experimentieren und weltweit vernetzt.

Aber damit noch nicht genug, denn seit Anfang November gibt’s ganz neu die LomoKino. Sie nimmt Kurzfilme auf herkömmlichem 35mm-Film auf, die mit dem dazu passenden LomoKinoScope betrachtet werden können. Dafür belichtet die LomoKino 144 kleine Bilder im Panoramaformat auf den Film.

Und genau diesen Vorstoß der Schnappschusskunst in die Welt der bewegten Bilder gibt es heute zu gewinnen, Lomography hat eine LomoKino zusammen mit einem LomoKinoScope zur Verlosung bereitgestellt. Und so sieht’s aus, wenn man an der Kurbel dreht:

Wer die LomoKino und das LomoKinoScope gewinnen möchte, schreibt einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse bis heute um 24 Uhr. Danach verlosen wir sie per Zufallsgenerator unter allen Kommentatoren. Die genauen Gewinnspielregeln findet Ihr hier. Viel Glück!

Edit: Gewonnen hat mARTina. Herzlichen Glückwunsch!

Ähnliche Artikel

451 Kommentare

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion

  1. Experimentelle Videoaufnahmen zum Selberdrehen (im wahrsten Sinne des Wortes). Super interessant! Damit könnte ich mein Portfolio für die Filmhochschule direkt noch ein bisschen verfeinern :)

  2. Ich bin dem Charme der Bilder schon lange verfallen, habe aber leider noch keine LOMO. Das digitale Nachbilden ist nicht wirklich eine echte Alternative, daher muss ne LOMO her.

    LG Thorsten

  3. Noch so ein Hammer Türchen-Geschenk. Da können wir echt alle nur gespannt sein, was ihr bis Heiligabend noch alles hervorzaubert!!!

    Das LomoKino wär natürlich ganz großes Kino als Geschenk :)

  4. Ohh ich mache ja eigentlich nicht bei Gewinnspielen mit, aber bei einer LomoKamera… Ich bin seit März der Lomografie verfallen und wünsche mir die Kamera seit dem Erscheinen dieses Jahr <3

  5. Oooh, die neue LomoKino ist so toll, die würde mein Weihnachten perfekt machen! Und wenn man sie nicht gewinnt, naja, die Lomo-Kameras sind ja zum Glück nicht allzu teuer…

  6. Woha, die schwirrt mir schon so lange im Kopf rum ♥
    Zwar hab ich nie Glück bei solchen Verlosungen, dennoch muss ichs probieren. Bitte, bitte liebe Glücksfee!!

  7. War zur Vorstellung in Berlin im Lography-Store. Nette Leute und angenehmes Flair mit einer tollen Kamerainnovation im Vordergrund.

    Würd mich total freuen! (: