23. Mai 2021 Lesezeit: ~4 Minuten

browserfruits 21.2021

Fühlt Ihr auch diesen leichten Hoffnungsschimmer? Der Freundeskreis ist zumindest angeimpft, die Inzidenz erlaubt Museen zu öffnen und wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, könnte sich 2021 zu etwas Gutem wandeln. Wir würden uns ja wahnsinnig freuen, wieder Live-Veranstaltungen zu planen und mit Euch gemeinsam Bilder zu diskutieren. Aber da wir nicht viel dazu tun können, außer zuhause zu sitzen und zu warten, gibt es heute erst einmal wieder frische Linktipps für Euch. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Linktipps

• Der Bundestag hat die Urheberrechtsreform beschlossen: Plattformen wie Instagram, YouTube und TikTok sind künftig urheberrechtlich für die Inhalte verantwortlich, die von Nutzer*innen hochgeladen werden. → ansehen

• Wer mehr zu Plattformlizenzen, Upload-Filtern, Artikel 17 etc. wissen möchte, findet auf der Seite das Freelens e. V. ein sehr gut gemachtes FAQ. → ansehen

• Der Meeresbiologe und Fotograf Jeff Milisen wird vom Wunsch angetrieben, die Vielzahl mikroskopisch kleiner Plankton- und Meerestiere zu dokumentieren, die in unseren Ozeanen leben. Ein Interview mit ihm hat My Modern Met. → ansehen

• Anna Devís und Daniel Rueda erstellen unterhaltsame konzeptuelle Bilder, in denen aus einem Hut mal eine Musiknote und dann wieder ein ganzes Planetensystem wird. → ansehen

• Es gibt perfekte Tierfotografie und es gibt diese urkomischen Bilder, die eher zufällig entstehen und jährlich vom Comedy Wildlife Photography Award gekürt werden. PetaPixel zeigt die Finalist*innen. → ansehen

• Auch die Technical Image Press Association, kurz TIPA, prämiert jährlich. Jedoch keine Fotos, sondern die beste Technik: Kameras, Objektive, Drucker, Stative und mehr. → ansehen

• Falls Eure Kamera kaputt ist, müsst Ihr sie nicht zwangsläufig entsorgen. Bei Auktionen könnte sie selbst verbrannt noch 1.700 € einbringen – wenn es eine Leica M ist. → ansehen

• Christiane F. wurde in den 1980er Jahren berühmt. Die Fotografin Ilse Ruppert traf sie erstmals 1980, damals war Christiane F. gerade 18 Jahre alt. → ansehen

• Angelina Jolie ist dieses Jahr zur Patin des Programm „Women for Bees“ der UNESCO ernannt worden. Aufmerksamkeit erregt sie mit einem ersten Fotoshoot zum Anlass. → ansehen

• Das Swan Magazine hat mit dem ehemaligen Konzertfotografen Marcellino Hudalla über den jungen Udo Lindenberg gesprochen. → ansehen

 

Buchempfehlungen

„Amazônia“ : Sebastião Salgado bereiste sechs Jahre lang das brasilianische Amazonasgebiet und fotografierte die unvergleichliche Schönheit dieser einzigartigen Region: den Regenwald, die Flüsse, die Berge und die Menschen, die dort leben. Der Fotograf hat dieses Buch den indigenen Völkern des brasilianischen Amazonasgebietes gewidmet. Erschienen ist der Band im Verlag Taschen und kostet 100 €.

„Billie Eilish“ : Die Musikerin Billie Eilish gewährt in diesem Buch einen intimen Einblick in ihr Leben – sowohl auf als auch abseits der Bühne. Jedes einzelne Foto wurde von ihr selbst sorgfältig ausgewählt, angeordnet und greift für sie persönlich bedeutsame Momente auf. Abgerundet durch eine Einleitung und Bildunterschriften lässt uns die Musikerin an ihren Gedanken zu der abenteuerlichen Reise, die sie bis jetzt bestritten hat, teilhaben. Erschienen ist das Buch im Verlag Piper und kostet 20 €.

 

Drüben auf Instagram

@starrykong – Starry Kong ist eine in Melbourne ansässige Künstlerin, die mit starken experimentellen Arbeiten aufwartet.

 

Videos

Die Künstlerin Rajkamal gibt portraitierten Menschen für sogenannte ethnografische Fotos ihre Würde zurück und übermalt Stereotype. → ansehen

 

Lars Eidinger, Alexander Höller, Johanna Dumet, Joséphine Sagna: Durch Instagram erfahren viele Künstler*innen einen neuen Hype auf ihre Kunst. Das Y-Kollektiv recherchiert.

 

Das Titelbild stammt von Ty Feague. Vielen Dank dafür!

Ähnliche Artikel

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.