26. Dezember 2020

52 Wochen – Ergebnisse: Verschenke ein Bild

In den letzten Tagen war nicht nur der Weihnachtsmann fleißig. Auch Ihr habt Freude verbreitet und für unsere 52-Wochen-Herausforderung Eure Fotos an öffentlichen Orten zum Mitnehmen ausgesetzt. Wie schön es ist, all diese kleinen Schätze zu sehen!

Zu schade, dass wir nicht das Glück hatten, an einem der Bilder vorbeizulaufen. Aber auch wir haben Bilder verschenkt und das hat ebenfalls viel Freude bereitet. Danke an alle, die mitgemacht haben!

Radparkplatz

© Micaela Lucas

Fotos zum Mitnehmen auf einer Bank

© Rolf Meyer

Das Projekt ist nach wie vor nicht als Wettbewerb gedacht, aber verratet uns dennoch gern, welches Bild dieses Mal Euer Favorit ist. Und nehmt noch am aktuellen Thema „Flatlay“ teil! Am Montag geht es dann mit einem neuen Thema weiter.

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Hallo zusammen,

    diese Challenge hat mir wirklich viel Spaß gemacht. Und die Ergebnisse können sichja auch alle sehen lassen: tolle Fotos, liebevolle Gedanken und wetterfeste Verpackungen. Schade, dass ich (außer meinen 12 eigenen Fotos, von denen aber schon 6 verschwunden sind) keine weiteren gefunden habe. Ich hätte auf jeden Fall eins mitgenommen.

    Wünsche Euch allen noch einen schönen und ruhigen Feiertag. Auch wenn das Wetter wohl hier in Engelskirchen nicht so schön werden wird: macht einfach das beste aus der kommenden Woche.
    Vielleicht gibt es als Aufgabe 52 ja noch ein Indoor-Projekt …

    Bin auf jeden Fall auch gespant auf Eure Flatlays.

    Liebe Grüße und bleibt alle gesund …

    Elke

  2. Guten Morgen,

    wirklich freudig gespannt war ich auf die heutigen Veröffentlichungen!Wie toll das alles geworden ist! Es wäre generell etwas Schönes, dieses „weihnachtliche Schenken“ in den Alltag eines langen Jahres retten zu können, aber das sagt man auch irgendwie jedes Jahr. 2020 war allerdings speziell genug, um es sich besser merken zu können… ;-)
    Mein Lieblingsfoto heute (samt Präsentation) ist das von © Doro Hartmannshenn.
    Das Foto der Location auch genau dort dermaßen liebenvoll auszustellen, finde ich perfekt geraten.

    Euch allen eine besselte, heimelige Rest-Weihnachtszeit!

    Herzlich, Dirk