17. Oktober 2018 Lesezeit: ~5 Minuten

Quiz: Wie gut kennst Du die Fotogeschichte? Teil 2

Unser erstes Quiz ist schon eine kleine Weile her und weil Eure Rückmeldungen so positiv waren, gibt es nun endlich Teil 2. Die Schwierigkeit ist wieder recht hoch, aber wir möchten Euch natürlich auch herausfordern.

Also seid nicht enttäuscht, falls Ihr nur die Hälfte der möglichen Punkte erreichen solltet. Das ist wirklich nicht schlecht; vor allem, wenn Ihr nicht gerade Fotogeschichte studiert. Wir sind gespannt, wie Ihr abschneidet. Postet gern Euer Ergebnis in die Kommentare und verratet uns, welches Quiz Ihr Euch als nächstes wünscht. Gern darf’s von uns aus auch mal Quatsch geben.

Welche vier Personen haben die Fotoagentur Magnum Photos gegründet?

Magnum Photos wurde am 27. April 1947 von den vier Fotografen Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, David „Chim“ Seymour und George Rodger in Paris gegründet.

Von wem stammt dieses Bild?

Eadweard Muybridge (1830–1904) wurde als Pionier der Chronofotografie, der genauen fotografischen Widergabe der Bewegung, berühmt.

Welches Edeldruckverfahren ist bekannt für seine typisch blauen Farbtöne?

Die Cyanotypie ist auch als Blaudruck bekannt und erzeugt Bilder mit cyanblauen Farbtönen. Sie wurde 1842 von John Herschel entwickelt.

Was bedeutet das Wort „Kodak“?

Der Firmenname Kodak hat keine Bedeutung. Der Gründer George Eastman erfand den Namen ausgehend von seinem Lieblingsbuchstaben K.

Von wem stammt dieses Bild?

Man Ray war ein surrealistischer Fotograf. Sein Bild heißt „Le Violon d’Ingres“ stammt aus dem Jahr 1924.

Von wann stammt die erste Farbfotografie?

Die Abbildung eines Tartan-Bands, die James Clerk Maxwell im Jahr 1861 vorführte, gilt als die erste Farbfotografie. Mehr über die Anfänge der Farbfotografie erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Welches ist das lichtstärkste Objektiv der Welt?

Das 50 mm f/0.7 von ZEISS ist das lichtstärkste Objektiv der Welt. Es existieren jedoch nur zehn Stück. Eines behielt ZEISS, sechs wurden an die NASA verkauft und die restlichen drei gingen an den Filmemacher Stanley Kubrick. Er nutzte die Objektive für seinen Film „Barry Lyndon“.

Von wem stammt dieses Bild?

„Die Heilige Familie“ von 1872 stammt von der britischen Fotografin Julia Margaret Cameron. Sie begann erst im Alter von 48 Jahren zu fotografieren und gilt heute als bedeutendste britische Fotografin der viktorianischen Epoche.

Wann kam das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop auf den Markt?

Photoshop wurde am 19. Februar 1990 veröffentlicht.

Welche ist die teuerste Kamera der Welt?

Der Prototyp einer Leica-Kamera aus dem Jahr 1923 hat bei einer Auktion im März 2018 für 2,4 Millionen Euro den Besitzer gewechselt und ist damit die teuerste Kamera der Welt.

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE0837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon

kwerfeldein @ Photocircle


11 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Nachdem ich gestern gemeckert habe, will ich heute aber auch mitteilen, dass das Quiz richtig Spaß gemacht hat, auch wenn ich schlecht abgeschnitten habe. Das ist ein Anstoß,mich doch noch mehr mit der Geschichte der Fotografie zu beschäftigen.

  2. „Du hast 9 von 10 Punkten. Gar nicht schlecht. Du kennst dich gut aus in der Fotogeschichte, weißt aber längst noch nicht alles.“

    Ja, wer weiß schon alles ? Strebe ich auch nicht an ….

    Habe leider die Antwort auf das Datum der ersten Farbfotografie versemmelt. Lag doch tatsächlich um 38 Jahre daneben.