18. Januar 2015 Lesezeit: ~3 Minuten

Die 5 Videos des Monats

Unsere Fotorückblicke auf das Jahr 2014 sind vorbei und kwerfeldein nimmt wieder normale Fahrt auf. Dazu gehören natürlich auch in diesem Jahr die monatlichen Videos. Deshalb haben wir auch für heute wieder fünf sehr sehenswerte Bewegtbild-Inhalte gesucht und gefunden, bei denen sicher für jeden etwas dabei ist. Film ab für die Januar-Ausgabe und viel Spaß dabei.

 

Projections In The Forest

Sechs Wochen haben die Künstler Friedrich van Schoor and Tarek Mawad in den Wäldern gefilmt, um das Material für „Projections In The Forest“ fertigzustellen. Herausgekommen ist ein extrem faszinierender Kurzfilm, der nicht einfach nur wunderschöne Naturaufnahmen beinhaltet, sondern die glühenden, leuchtenden, schimmernden Naturphänomene der Biolumineszenz durch Nachbearbeitung betont. Dieser Wald ist magisch.

+ Weiterführender Link: Ein ähnliches Projekt gibt es bei National Geographic, nur nicht im Wald, sondern im Wasser.

 

Long Live Film

Das Indie Film Lab macht einen Road Trip und will eine kurze Dokumentation darüber drehen. Dann steigt Kodak als Sponsor ein und das Projekt entwickelt sich zu einem knapp 50-minütigen und sehr sehenswerten Feature über die Liebe von Fotografen zur Arbeit mit analogem Material. Was kann man dazu noch sagen? Lang lebe Film!

+ Weiterführender Link: Auf das Blog des Indie Film Lab kann man auch mal einen Blick werfen.

 

Gigapixels Of Andromeda

Ein Video, das man unbedingt im Vollbild gucken sollte: Wir betrachten ein 1,4-Milliarden-Pixel-Foto der NASA unserer Nachbargalaxie, der Andromeda-Galaxie und reisen an einer schier unendlich scheinenden Zahl von Sternen vorbei. Auch das, was auf dem Photo wie Bildrauschen wirkt: Alles einzelne Sonnen, vielleicht mit einzelnen Planeten, auf denen jemand sitzt und zu uns zurückguckt.

+ Weiterführender Link: Die anderen Fotos, die die NASA auf der Seite des Hubble-Teleskops zeigt, sind zwar nicht so riesig, aber teilweise noch spektakulärer.

 

The Little Nordics

Der Filmemacher und Fotograf Martijn Doolaard wirft in seinem bezaubernden Kurzfilm „The Little Nordics“ einen Blick aus der Luft auf Island und Norwegen – mit einem Fokus auf den Menschen und ihren seltsamen Tätigkeiten in spektakulären Landschaften und einer Vorliebe für den Tilt-Shift-Effekt. Unbedingt sehenswert.

+ Weiterführender Link: Natur- und Landschaftsfotos aus Norwegen kann man den ganzen Tag lang angucken.

 

How To Make A Panorama In Photoshop

Wie macht man eigentlich ein richig gutes Panorama in Photoshop? Hier werden für alle einzelnen Schritte des Zusammenbauens von Einzelbildern sehr hilfreiche Tipps gegeben.

 

Die Bonus-Links

+ Bei „The Art Of Photography“ (dem YouTube-Channel, den ich in der letzten Ausgabe vorgestellt habe) gibt es dieses Mal eine Doku über einen echten Klassiker der Fotografie: Ansel Adams.

+ Leider nicht einbettbar: Arno Rafael Minkkinen macht seit 40 Jahren surreale Kunstfotografie, immer schwarzweiß, immer mit einzelnen Körperteilen in den Bildern. LensCulture hat ihn interviewt und zeigt viele seiner Fotos im Feature „Art Is Risk Made Visible“. Die Vielseitigkeit seiner Bildwelten sollte man sich auf seiner Webseite unbedingt in Ruhe angucken.

+ Bei Open Culture gibt es Urbanes zu sehen: New York, Los Angeles und Chicago in den 40ern und in Farbe in bewegten Bildern.

 

Welche sehenswerten Videos rund um die Fotografie habt Ihr in der letzten Zeit gefunden, die wir vergessen haben? Sagt es uns auf Twitter oder in den Kommentaren.

Ähnliche Artikel


3 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.