14. April 2014 Lesezeit: ~2 Minuten

Aperitif: Diese Woche auf kwerfeldein

Wie Ihr wisst, versuchen wir immer mal wieder, neue Formate für unsere Artikel zu finden. Manchmal gelingen die Experimente und etwas wird fester Teil des Magazins und machmal müssen wir nach ein paar Monaten auch feststellen, dass es doch nicht so passt wie gewünscht.

So wird nun auch der Blickfang von letzter Woche erst einmal der letzte gewesen sein und wir konzentrieren uns wieder mehr auf umfassende Buchrezensionen, statt nur einzelne Bilder im Kontext ihrer Veröffentlichungen vorzustellen. Los geht’s schon diese Woche, Aileen stellt ein episches Werk zum Thema Licht und Bewegung der Gestirne vor.

Auch unsere jüngste Neuerung – Ausstellungstipps in Form von kurz vorgestellten, handlichen, persönlichen Empfehlungen der Redakteure – geht schon diese Woche in ihre zweite Ausgabe. Für unser „Fenster“ haben wir unter anderem Ausstellungen in Berlin, Köln und Wien aus der Masse aller Veranstaltungen für Euch rausgepickt.

© Andrea Hübner

© Oleg Opricso

Sonst bietet die neue Woche viel Portrait: Im Vollbild stellen wir zwei Serien deutscher Fotografinnen vor. Außerdem endlich auf kwerfeldein: Oleg Oprisco spricht über den hohen Anspruch, den er selbst an seine Bilder stellt. Und Schwarzweiß-Straßenfotografie mit Blitz.

Für alle, die sich nicht so sehr für Portraitfotografie interessieren, gibt es in der losen Serie „Fotogenes Deutschland“ ebenfalls einen neuen Teil. Dieses Mal wird ein ausgesprochen fotogener See vorgestellt. Und am Mittwoch haben wir genre-unabhängig eine Liste von 21 Tipps, um Eure Fotografie zu verbessern.

Zugegeben: Die Woche ist noch nicht ganz verplant. Ein paar freie Slots haben wir noch und wir sind selbst gespannt, was wir dort einfüllen werden. Manchmal kommen bei uns auch vollkommen unangekündigt beinahe perfekte Artikel reingeflattert, die wir in Wochen wie diesen kurzfristig veröffentlichen können.

Ähnliche Artikel


1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.