© Epson
21. Dezember 2012 Lesezeit ~ 1 Minute

21. Türchen: Epson

Wer analog fotografiert, kennt das Gefrickel und stundenlange Warten, wenn es ums Einscannen von Negativen geht. Heute verlosen wir den Scanner Epson Perfection V600 Photo von Epson, der sich damit rümt, besonders schnell zu sein.

Ein Kleinbild-Negativ scannt er ab 39 Sekunden, damit hat man einen ganzen Film schon in einer knappen halben Stunde fertig. Nach dem Einschalten ist er sofort betriebsbereit und braucht im Gegensatz zu anderen Modellen keine Aufwärmzeit dank LED-Technologie, die ihn auch stromsparend macht.

Mit der flexiblen Filmhalterung lassen sich neben Kleinbild-Filmstreifen auch Mittelformatfilme bis zu einem Panorama-Format von 6×22 cm und gerahmte Diapositive scannen. Und natürlich Fotos und Dokumente bis A4 wie gewohnt auf der Glasauflage.

Verblasste, staubige oder zerkratzte Fotos lassen sich mit Hilfe der DIGITAL-ICE™-Technologie und der beiliegenden Software Epson Easy Photo Fix ganz einfach und schnell nachbessern. Die maximale optische Auflösung beträgt 6.400 x 9.600 dpi, damit kitzelt man alle Details aus den Aufnahmen.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den Epson Perfection V600 Photo liegt bei 370 €, inzwischen ist er im Handel auch schon um 250 € zu haben. Eine gute Überlegung also für alle, die gern und viel analog fotografieren und noch auf der Suche nach einem schnellen Gerät zur Digitalisierung sind.

Um den Epson Perfection V600 Photo zu gewinnen, schreibe einen Kommentar unter bürgerlichem Namen und gültiger E-Mail-Adresse bis heute um 24 Uhr. Danach verlosen wir ihn per Zufallsgenerator unter allen Kommentatoren. Die genauen Gewinnspielregeln findest Du hier. Viel Glück!

~

Update: Gewonnen hat Matthias. Herzlichen Glückwunsch!

Unterstütze kwerfeldein

kwerfeldein finanziert sich als Fotografie-Magazin u.a. aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein Support
  • Sigma Banner

727 Kommentare

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion

  1. Ah… super! Genau den bräuchte ich. Wäre doch ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für mich.

    Beste Grüße + schöne Feiertage,
    Caro

  2. es ist ja eigentlich völlig paradox, das man seine anolgen bilder “digitalisiert”. filmentwicklung and vergrößerungen erfordern “chemischen beistand” und keine nullen und einsen.

    aber leider hat man keine wahl, wenn das medium internet benutzen will. die analogen produkte müssen sich in pixel verwandeln.

    so gesehen ist ein dia-scanner eine gute sache, wenn auch ich bei ausstellungen keine pixelbilder sehen möchte, sondern lieber fotografische abzüge nach alten bewährten verfahren.

    der jem

  3. Hochauflösendes Scannen ist gerade auch bei Mittelformat gefragt.
    Das wär eein Ding, wenn der Epson bei mir landen würde ….

    Gruß A.Kaiser

  4. Da ich mir gerade eine Minolta 9000AF selbst zu Weihnachten geschenkt habe, wäre dieses tolle Gerät eine prima Erleichterung für den anstehenden analogen Fotomarathon….will es!

  5. Oooh, eine Möglichkeit, alte Negative zu scannen – das wäre wirklich großartig :-) Da liegen noch reichlich Altlasten, außerdem könnte ich das Projekt „digitaloges Fotografieren“ (analog fotografieren, entwickeln, einscannen, bearbeiten) endlich mal angehen! Würde mich freuen, wenn der Zufall mir hold wäre!

  6. Was für ein Zufall.. !
    habe mir gestern (selber) ein Weihnachtsgeschenk gemacht und mir ein Lomo LC-A+ bestellt dies wird meine “ERSTE” Analog-Kamera.. (bisher nur digital) bin schon tierisch gespannt. Das wäre das perfekte Türchen für mich da ich mich auch entschieden habe meine Filme selbst zu entwickeln.

    Grüßle Ina

  7. Och, ein Traum von einem Gerät.
    Ich geh gerade voll auf Mittelformat ab und war dermaßen entsetzt über die Kosten von Scans im freundlichen Fachgeschäft..
    Das wäre die Alternative!!!
    Gewinnen will!

  8. argl.. ich BRAUCHE diesen scanner.. für meine wiedergefundene mittelformatleidenschaft.
    ->
    Würde dafür sogar meinen “alten” epson v330 kleinbildscanner irgendjemanden hier auf kwerfeldein schenken!

    cheers ;)

  9. Ich habe mir eine Leiter aus dem Keller geholt, bin hochgestiegen, stehe nun auf der letzten Stufe ganz oben und habe den Arm weit ausgestreckt und rufe: iiiiiiiiiiiiiiiiiich!

  10. na, ihr macht ja tolle gewinn-pakete hier auf kwerfeldein
    ich habe so viel analoges material und noch gute baryt-bestände…
    aber da komme ich nicht zu momentan.

    wäre ja mal eine alternative )))

  11. Ich überlege immer wieder mal, auch analog zu fotografieren. Da ich keinen brauchbaren Scanner habe, verwerfe ich den Gedanken meist wieder. Der Epson Scanner wäre der richtige Anschub…

  12. Würde meinen klapprigen und Streifen bildenden Uraltscanner ablösen! Da ich die Mittelformatfotografie für mich entdeckt habe, gehört das Scannen leider mit dazu – ein anständiger Scanner würde mir aber auch das versüßsen.

  13. Und da fällt mir spontan ein, dass in meinen Schränken noch unzählige Dias auf ihre Digitalisierung warten. Das wäre die Gelegenheit, diese frühen “Perlen” meiner Fotohistorie in die digitale Welt zu retten.

  14. Mein aktueller Scan ist ein MultiFrickelGerät, das schon eine jahre auf dem Buckel hat. Ein neuer Scanner , zB für Makrofotografie mit Scannern wäre ein neues Abenteuer!

  15. Habt ihr dieses Jahr tolle Geschenke. Da ich gerade auf der Suche nach einem Scanner bin, würde ich mich gerne mit dem Epson Perfektion V600 Photo überraschen lassen.

  16. Das ist ja ein Wahnsinns-Türchen, was da heute im Adventskalender aufgeht! So ein Scanner steht schon lange auf meinem Wunschzettel, vielleicht habe ich ja heute mal Glück?!

    LG
    Jürgen

  17. Da ich von einem bekannten zu Weihnachten seine alte Canon A1 bekomme, habe ich mich heute noch in euren 4-teiligen Artikel zum Thema Analog-Fotografie und Entwicklung eingelesen.

    Ich habe eben kurz auf Amazon nach Scannern gestöbert und bei den Preisen überlegt, ob ich meinen Uralten Flachbettscanner noch einmal unter dem bett hervorholen soll und es damit versuche.

    Jetzt sehe ich Euer Türchen und kriege große Augen :)

    Ich drücke wieder allen die Daumen, und ausnahmsweise heute ganz besonders mir selbst und bin gespannt, ob ich bald meine Analogen Lernerfolge sogar gebührend einscannen kann.

    Euer Chris

  18. _____$____________________________________$_____
    _____$$_____$$$$________________________$$_____
    _____$$$_____$$__$$$$$________________$$$_____
    $$$$$$$$____$$_$$___$__$$$$_$$$$___$$$$$$$$
    $$$$$$$$$___$$_$$_______$$___$$____$$$$$$$$$
    $$$$$$$$____$$_$$___$___$$___$$____$$$$$$$$$
    _____$$$_____$$__$$$$$__$$$$$$$_____$$$______
    _____$$______$$__________$$___$$_______$$______
    _____$______$$$$_________$$___$$________$______
    ________________________$$$$_$$$$______________

  19. Toller Scanner, damit würde ich meine noch der Digitalisierung harrenden alten analogen Aufnahmen sicher bedeutend schneller und besser in meinen PC bekommen, als mit meinem derzeitigen Scanner (da geht das nur Bild für Bild).

  20. na gut… für DAS Teil trage sogar ich mich mal hier ein.
    Nur: was, wenn die Welt unter gegangen ist, und ich gewonnen habe? WO kann ich den Scanner dann abholen???
    Na ja, vielleicht wirds ja auch nix, dann hab ich 1 Problem weniger :-)

  21. Boah ich hab noch soviele analoge Filme rumliegen. Leider ist es immer die Zeit die das Projekt nach hinten schiebt und natürlich ein Kostenfaktor. So würde ich das auch mal nebenbei machen können bei dem Speed.

  22. Brauche ich! Bisher habe ich immer die Filmstreifen mit etwas Abstand vor mein Laptop-Display geklemmt und mit offener Blende abfotografiert, sodass die Pixelstruktur durch die Unschaerfe raus fliegt :D
    Nicht die beste Loesung.
    Den Scanner kann ich gebrauchen! :)

  23. hatte schon einmal einen Epson Scanner …. hat leider betagt den Geist aufgegeben … vielleicht meints das Christkind ja gut ….

  24. Mein alter Epson hat vor kurzem den Geist aufgegeben und ich derzeit ist die Kasse zu klamm um Ersatz zu beschaffen :( Bin schon ganz traurig über die Leere auf meinem Schreibtisch.
    LG

    Michael

  25. Das wäre schön, dann könnten ich meine ganzen Filme mal einscannen … wer weiss was da für Überraschungen zum vorschein kommen.

  26. Ein wirklich interessantes Gerät. Seit ca. 1 Jahr mache ich wieder viel mehr mit analog, was wirklich Spass macht. Allerdings lasse ich direkt beim Entwickeln auch Scannen. Für mich also der nächste Schritt vom Film in die Entwickler-Dose und dann zum eigenen Scanner.
    Würde mich freuen wenn es der EPSON wird.

    Besten Gruss Boris
    @PS: Die Fotoserie Black Women ist wirklich gelungen.

  27. ich fotografiere zwar nicht mehr analog, aber hier liegen noch stabelweise Negative aus meiner “Film”-Zeit. Die könnte ich doch tatsächlich dann mal alle einscannen.

  28. wow…das ist ja schon wieder was fürs 24. Türchen…eins muss man euch lassen, Ihr habt echt jedes mal Top preise :) Danke dafür =) Nun aber zum wesentlichen. Natürlich möchte ich auch so n ding! :D

  29. Ich glaube ja irgendwie gerade nicht, dass ihr diesen Scanner verlost ;) Sehr toll! Mir ginge es weniger um die Schnelligkeit, sondern um die Möglichkeit, endlich meine Negative anständig digitalisieren zu können. Versuche hiermit mal mein Glück :)

  30. Wow, das wär’ mein Traumgewinn! Ich hab’ hier nämlich noch einen uralten Linoscan 1400 rumstehen, der wegen der SCSI-Verbindung auch noch einen alten Rechner braucht. Mit dem Epson könnte ich mich von dieser Altlast endlich verabschieden.

  31. Ich zögere den Kauf eines guten Scanners für meine selbstentwickelten Negative schon seit Monaten hinaus, dass hier wäre also die perfekte Gelegenheit meinen Schreibtisch noch voller werden zu lassen. :)

  32. Über diesen Gewinn würde ich mich sehr freuen, so könnte ich meine analogen Negative für die digitale Weiterverarbeitung einscannen.
    Schöne Tage noch!
    Stefan

  33. Ich habe da noch ein Paar Filme die ich Scannen könnte. Der Scanner würde auch in guter Gesellschaft sein, mit meinem Epson Drucker. Die könnten ein paar Bilder miteinander Teilen.

  34. Ich suche schon lange nach einer Lösung für dieses Problem. Aus analoger Zeit sind immerhin noch rund 40.000 Kleinbild-Dias und rund 20.000 Schwarzweiß-Negative vorhanden. Das wäre vielleicht die schnelle Lösung.

  35. Hallo würde gerne diesen tollen Preis gewinnen, damit ich endlich meine ganzen alten Erinnerung archivieren kann ;-)

    Mit freundlichemGruß,

    Karl Schmitt

  36. Das wäre endlich mal der letzte Funken Ansporn die analogen gesammelten Abzüge zu digitalisieren und dann die analogen Schätzchen wieder häufiger in die Hand zu nehmen!

  37. Das wäre ja mal richtig genial.
    Die Großeltern haben noch jede Menge Negative vom Zweiten Weltkrieg die ich gerne digitalisieren würde!

  38. Jaaaaaaaaaa, bitte bitte bitte!
    Überlege schon so lange zwischen dem v600 und v700.
    So spare ich lieber auf die erste Mittelformatkamera!

    …außerdem warten noch einige Bilder aus den 20/30er Jahren auf
    einen vernünftigen Scanner…

    Grüße,

    Andreas Reiter

  39. Der wäre PERFEKT um endlich mal die Negative von Eltern und Großeltern zu digitalisieren. MIt der DLSR und Eigenbau-Halter dauert das EWIG. *HABEN WILL*

  40. Seitdem ich besitzer einer Mittelformatkamera bin, ist das Interesse für einen Scanner gestiegen. Bisher sind die Bilder ausschließlich in der analogen Welt zu sehen, was sich wahrscheinlich früher oder später ändern wird.
    Viele Grüße
    Clemens Hegger

  41. Seit ich mir einst den Canon D2400F Scanner gekauft hatte, bin ich ein Fan der Epson Flachbettscanner ;-) Ein Update käme da gut im Augenblick.

  42. Das ist zwar kein Nikon Coolscan – aber 1. gibt’s die nicht mehr und 2. könnte ich mir so ein Teil sowieso nie leisten :)

    Der Epson Perfection ist ein super Preis!

  43. Wow! Endlich könnte ich die komplette Fotosammlung meiner ganzen Familie endlich mal scannen! Vor allem mein Opa würde sich über die Digitalisierung seiner ganzen Fotos freuen! :-)

  44. Auch wenn ich inzwischen vorwiegend digital fotografiere, gibt es immer noch ausreichend Negative… vor allem beim Digitalisieren der Altbestände wäre der Epson doch sehr hilfreich.

  45. Aloha aus Bremen!
    Der Weltuntergang ist ausgefallen und ich kann mit ein wenig Glück meine Dias scannen, was will man mehr ?
    Schöne Feiertage … Steven