20. April 2021

Sony World Photography Award 2021 Open Competition

Wie viel kann ein einzelnes Bild erzählen? Wie viele Geschichten und Gefühle kann ein einzelnes Foto vermitteln? Die Antwort darauf liefern die zehn Gewinner*innen des Sony World Photography Awards, die in der letzten Woche bekannt gegeben wurden. In der Open Competition konnten sie die Jury in diesem Jahr überzeugen.

Eine Frau in antiker Kleidung vor einer Hütte

African Victorian © Tamary Kudita, Gesamtsiegerin und Gewinnerin in der Kategorie Kreativität

Mit diesem Bild wollte ich einen afrikanisch-viktorianischen Menschen darstellen: meine Art, die stereotype Kontextualisierung des schwarzen weiblichen Körpers zu untersuchen. Ich biete eine alternative Version der Realität, in der Dualitäten zu einer neuen visuellen Sprache verschmelzen. Ein viktorianisches Kleid zu nehmen und es mit traditionellen Shona-Kochutensilien zu verschmelzen, war meine Art, eine facettenreiche Identität zu zeigen.

Treppe und blaues Fenster

The Blue Window © Klaus Lenzen, Deutschland, Gewinner in der Kategorie Architektur

Hase streckt die Zunge heraus

Little Kiss © Cristo Pihlamäe, Estland, Gewinner in der Kategorie Natur und Wildlife

Lavendelfeld, am Horizont ein Baum und Blitze

Electric Storm on Lavender © Juan López Ruiz, Spanien, Gewinner in der Kategorie Landschaft

Junge sieht verträumt zur Seite

Son © Lyudmila Sabanina, Russland, Gewinnerin der Kategorie Portrait

Días de Playa © Mariano Belmar, Spanien, Gewinner in der Kategorie Lifestyle

Eine Person springt von einer Klippe

Girl Power © Marijo Maduna, Kroatien, Gewinner in der Kategorie Bewegung
 

Eine Person im Schutzanzug desinfiziert eine U-Bahn-haltestelle

Disinfection © F. Dilek Uyar, Türkei, Gewinner in der Kategorie Straße

Kleiderbüste in einem leeren Raum

Memento © Kata Zih, Ungarn, Gewinnerin in der Kategorie Objekt

Drying Fish © Khanh Phan, Vietnam, Gewinnerin in der Kategorie Reise

Welches Bild ist Euer Favorit? Alle weiteren Bilder der Shortlist findet Ihr auf der Seite der World Photography Organisation. Die Gewinner*innen der Professional Competition werden wir bald ebenfalls etwas ausführlicher im Magazin vorstellen.

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Ich frage mich immer: was soll eine Kategorie „Reise“ / „Travel“, die dann immer ein Bild aus Asien oder Afrika zeigt, bei einem World Photo Wettbewerb?

    Das sind doch dann Reisen aus rein westlicher Sicht. Aus asiatischer oder afrikanischer Sicht passt das doch dann in die anderen Kategorien „Street“, „Lifestyle“, „Bewegung“ etc.

  2. Blogartikel dazu: Kleinigkeiten