14. Oktober 2020 Lesezeit: ~1 Minute

Vortragsabend: Ausbildungswege in die Fotografie

Nach der gelungenen Open-Air-Auftaktveranstaltung im September geht es mit der kwerfeldein Bühne direkt weiter: Am 23. Oktober 2020 widmet sich der Abend ab 18 Uhr dem Thema „Ausbildungswege in die Fotografie“.

Die Referent*innen

  • Christoph Bangert, Fotojournalist und Dozent für Fotografie, berichtet aus der Sicht der Hochschule
  • Martina Zier, freie Fotografin und Ausbilderin an der Gutenbergschule Frankfurt, vertritt die handwerkliche Ausbildung
  • Oliver Rausch, Mitinhaber der Fotoakademie Köln, berichtet über die Ausbildungsmöglichkeiten an einem privaten Institut

Ort

Fotoakademie Köln
Im Mediapark 8 A
50670 Köln

Die jeweils etwa 30-minütigen Impulsvorträge werden durch eine moderierte Podiumsdiskussion abgerundet. Die Veranstaltung findet dieses Mal wieder live mit Publikum im großen Fotostudio der Fotoakademie Köln statt, wo genug Platz ist, um Abstand zueinander zu halten.

Der Eintritt kostet 10 €, um die Unkosten zu decken. Die Veranstaltung wird wieder aufgezeichnet und der Mitschnitt später hier im Magazin dauerhaft öffentlich zugänglich gemacht.

Aufgrund der aktuellen Hygieneregeln zur Eindämmung der Coronapandemie können nur 15 Personen physisch am Vortragsabend teilnehmen. Selbstverständlich ist eine Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht, wir halten Abstand und bieten Desinfektionsmittel an. Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung hier im kwershop:

Edit: Auf Grund der aktuellen Situation muss die Veranstaltung leider ohne Publikum stattfinden.

Ähnliche Artikel


Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.