21. Dezember 2016 Lesezeit: ~2 Minuten

21. Türchen: Nikon

21. Türchen

Für den Gewinn unseres heutigen Türchens hat Nikon sich nicht lumpen lassen und die brandneue KeyMission 360 zur Verfügung gestellt: Eine Actionkamera, die Fotos und Videos im 360°-Format aufzeichnet. Sie ist dabei nicht nur unglaublich robust und wasserfest, sondern auch sehr handlich und leicht. Ein idealer Gefährte für Eure Abenteuer.

Sie zeichnet Videos in 4K auf und lässt sich einfach mit dem Smartphone und der App Snap Bridge 360/170 (für Android ab Version 5 und iOS ab Version 7) bedienen. Die 360°-Aufzeichnung machen zwei sich gegenüberliegende Nikkor-Objektive mit je 180° Bildwinkel möglich. Die einzelnen Bilder werden in der Kamera selbst zusammengefügt. Sie speichert Fotos im JPG-Format mit einer Auflösung von bis zu 7.744 x 3.872 pxl.

Wasserdicht ist sie ohne extra Unterwassergehäuse bis zu 30 m und steckt Stöße aus einer Fallhöhe von bis zu zwei Metern ohne weiteres weg. Sie hat ein Stativgewinde und kommt bereits mit allerlei Zubehör. Zusätzlich verfügbar sind außerdem diverse Befestigungsmöglichkeiten für z. B. den Lenker, Helm oder als Armband für das Handgelenk. Ihr könnt Euch mit ihr also auf alles nur Erdenkliche vorbereiten und bedenkenlos kreativ werden. Was will man mehr? Die Kamera hat einen Wert von 499 €.

Um die Nikon KeyMission 360 zu gewinnen, schreibe einen Kommentar unter bürgerlichem Namen und gültiger E-Mail-Adresse bis heute um 24 Uhr. Erzähle uns darin, auf welches Abenteuer Du die Actionkamera mitnehmen würdest. Danach verlosen wir sie per Zufallsgenerator unter allen Kommentator*innen. Die genauen Gewinnspielregeln findest Du hier. Viel Glück!

Ähnliche Artikel


803 Kommentare

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion

  1. Beim nächsten Urlaub oder Städtetrip wird sie so oder so dabei sein, aber es gibt noch so viel mehr: Sport im Park & im Sommer zum Beispiel … oder Konzertbesuche … oder beim nächsten Shooting …

  2. Wow! Ich würde sie jetzt nach den Feiertagen mit den Kindern zum Skfahren mitnehmen. Das wäre bei unserem 3 Tage Trip richtig cool. Im Frühjahr zum Motorrad fahren, im Sommer um die Berge und das Panorama einzufangen. Und und und….

    • Das ging zu schnell. Auf jeden Fall in den nächsten Urlaub. Und ich wüsste wen, der könnte sie mal mit in den Wald nehmen – zu welcher Aktivität auch immer.

  3. Geiles Teil, mag ich bitte bitte :)
    Ich würde sie mit auf meine Lost Places Trips mit nehmen und im Mai nächstes Jahr zum Grand Canyon

  4. Ich bin dieses Jahr auf Sri Lanka mehrfach mit ausgewachsenen Meeresschildkröten geschwommen und genau so eine Kamera hat mir dabei gefehlt. Für zukünftige Schnorcheleien wäre sie optimal.

  5. In der traumhaften Berge-und-Meer-Landschaft meiner Lieblingsinsel Samos gibt es ganz bestimmt jede Menge Einsatzmöglichkeiten für das Schätzchen. :)

  6. Eigentlich hätte ich sie schon dieses Jahr benötigt,da sind wir nämlich durch Bali gereist. Mein nächstes Ziel wird definitiv Schweden. Mit diesem coolen Teil,könnte ich die tolle Landschaft einfangen.

  7. Auf alle! Aber der nächste Wanderurlaub irgendwo in der hessischen Pampa steht Ende März an und meine GoPro3 mag nicht immer so, wie sie sollte :/

  8. Hatte im letzten Urlaub nur mein Handy wo ich Videos mit meinen Kindern gemacht habe, wo wir zusammen auf einer Wasserrutsche heruntergerast sind. Da würde ich liebend gerne beim nächsten mal eine anständige Actioncam mitnehmen.

  9. wow, mit 360 grad filmen würde ich wirklich gerne mal experimentieren.. ich denke damit kann man wirklich sehr viel machen, die verschiedenen Anwendungsgebiete müssen nur noch entdeckt werden ;)

  10. Ich bin im März in Alaska um dort zu arbeiten und würde jede freie Minute nutzen um mit dieser Kamera gigantische eindrücke einzufangen, damit jeder das Gefühl haben kann, dabei zu sein.

  11. Die KeyMission 360 würde mich auf meinem ersten eigenen Trip in die USA begleiten. Von Washington geht es über Philadelphia in den Big Apple New York. Um auch verrückte Aufnahmen zu erstellen, wäre der zweite Schritt die Montage an meiner Drohne, um auch 360° Bilder aus der Luft zu bekommen :)

  12. Die Kamera würde ich zum nächsten Urlaub mitnehmen, um mal tolle Rundumbilder zu bekommen anstatt nur stupide „Ein-Richtung“-Aufnahmen mitzubringen

  13. Ich würde sie unter anderem zu den Radtouren mitnehmen, die ich zusammen mit meinem Sohn unternehme, der aufgrund seiner Behinderung leider nicht selbst radfahren kann, sodass wir mit einem Spezialfahrrad unterwegs sind und ich ihm meine Beine leihe …

  14. Genau das Richtige für den geplanten Backpacking Trip nach Panama und Costa Rica im Januar. Ob auf Vulkanen, im Dschungel oder beim Surfen und Tauchen im Meer, die KeyMission würde die Reise zu einer wahren Mission machen.

  15. Abenteuer muß ja nicht immer weit weg sein – für mich steht im kommenden Jahr die Bewältigung des Senneradweges mit allen Höhen- und Tiefenetappen auf dem Plan und zwar an einem Tag. Da mir das wohl anders niemand glauben würde, wäre die Nikon KeyMission 360 genau die richtige Möglichkeit nicht nur meine eigene Leistung zu dokumentieren, sondern gleichzeitig die Schönheit der unmittelbaren Umgebung, die wir hier Tag für Tag in Ostwestfalen genießen dürfen. Und wenn dann im Sommer endlich der erste Urlaub seit fünf Jahren ansteht, bei welchem allein das Ziel noch in den Sternen steht, dann wird sich garantiert auch in diesem mehr als eine Gelegenheit bieten, mit der Nikon KeyMission 360 sämtliche Aktivitäten im Bild einzufangen…. Lassen wir das Abenteuer beginnen!

  16. Was für ein tolles Teil!
    Mir fallen gleich mehrere Einsatzmöglichkeiten (außer – selbstverständlich – die Begleitung in den Urlaub) ein.
    So wäre es vielleicht auch einmal ganz interessant, sie z.B. beim nächsten Portraitshooting mitlaufen zu lassen.

  17. Ich würde sagen, dass sie mich auf jedes Abenteuer begleiten würde. Ob Radtour durch den Wald oder in den Urlaub oder beim Spaziergang mit dem Hund.

  18. Ein Bisschen mehr Action kann ja nicht schaden … wenn Ihr schnell liefert ist Sie bei der Weihnachtsvöllerei und dem anschließenden Nickerchen dabei. Action pur!

  19. Da sich die Abenteuer in Grenzen halten und ich keinen Bungee spring oder so… würde ich diese aber mit auf die nächste Festivalsaison nehmen, wo ich als Kameramann und Fotograf Backstage bin.
    Sie könnte einige BehindTheScene-Shots liefern :)

  20. So eine tolle Kamera würde ich bei der nächsten botanischen Exkursion ins Ausland mitnehmen um die Abenteuer, die man da erlebt, zu filmen. :)

  21. Eine Actioncam steht eigentlich auf der Anschaffungsliste für nächstes Jahr. Es steht einiges an.
    In New York zu Ostern kann ich mir echt geile Aufnahmen damit vorstellen! Dann im Sommer für zwei Wochen in Österreich in den Bergen und sowieso immer mal wieder Mountainbiketouren. Die Kamera würde nächstes Jahr glühen! :)
    LG Dennis

  22. Schicke Rundumsicht beim nächsten Sonnenhalo, das wäre großartig. Die Kamera würde mich auf meine Fototouren in die Landschaft begleiten.

  23. Guten Morgen,
    ich würde die Nikon KeyMission 360 auf jeden Fall Anfang März nach Whistler zum Heliskiing mitnehmen.
    Und nicht nur dass, ebenso für meinen geplanten Bikeurlaub im Sept. 2017 nach Serfaus / Tirol.

  24. Schon lange damit liebäugelt mir eine Action Kamera zu kaufen. Aber als armer Student ist das leider nicht drin :(
    Das wäre DAS Geschenk für Weihnachten an mich. Nicht die Winterreifen von meinen Eltern oder klein Kram von meiner Freundin.

    Bitte bitte

    • Also gegen Winterreifen kann man doch nichts sagen, gerade als armes Student. Ich meine… ohne die Reifen kommst du nicht gut durch den Winter oder musst auf das Auto verzichten. Eine Action Cam ist Luxus, auch wenn sie natürlich Spaß macht.

  25. Die KeyMission würde bei mir im kommenden Jahr mit auf Skitouren gehen, den ein oder anderen Fels der Dolomiten erklimmen und wenn alles so läuft wie ich mir das vorstelle auch Neuseeland kennenlernen.

  26. Die KeyMission 360 wäre Klasse für die Dokumentation unserer Reisen und Urlaube. Ich erstelle seit geraumer Zeit von jedem Urlaub ein Video aus den Fotos und GoPro Videos die ich gemacht habe. Da würden sic 360 Grad Aufnahmen natürlich super machen.

  27. Ich würde damit das Abenteuer Kindheit meiner Kids besser dokumentieren wollen: Am Strand toben, im Wald schlendern und wandern in den Bergen.

  28. Die Kamera wäre ideal, um bei uns in der Feuerwehr Einsätze und Übungen zu dokumentieren und so die Öffentlichkeitsarbeit weiter voranzutreiben. Würde mich riesig darüber freuen :)

  29. Die Nikon würde mich nicht nur im Urlaub und auf reisen begleiten, sondern sondern auch bei Einsätzen der freiwilligen Feuerwehr Eisenhüttenstadt. Mit einer normalen Aktion Cam am Helm, kann jeder. Aber 360 grad wertet die Einsatznauswertung nochmal um einiges auf.

  30. Ich fliege nach Australien und habe Kameras für Wasser, Land und Luft dabei. Jetzt noch eine kleine & leichte Kamera, die ich unter die Drohne, auf den Camper, an den Hai-Tauchkäfig schnallen kann, das wäre der Knaller.

  31. Hui, meine vierjährige Tochter würde damit ziemlich coole Sachen auf dem Spielplatz machen und das aus einer ganz anderen Perspektive als wir Großen. Und ich würde damit gern ein Projekt über Fahrradkuriere machen.

  32. Ich würde das gute Stück auf meinem nächsten Backpacking Trip mitnehmen, um endlich mal Videomaterial auf Reisen zu sammeln. Zudem dürfte es mich auf meinem Longboard begleiten. Nur mit Schminktutorials werde ich nicht dienen können (;

  33. Wenn ich die Nikon KeyMission 360 gewinnen sollte, wäre sie ab sofort mein bester Freund und wäre bei jedem noch so kleinen Abenteuer dabei, egal ob beim entdecken neuer Ecken meiner eigenen Stadt oder erstellen der wundervollsten 360’C Bilder beim entdecken der Welt.

  34. Ah, dieser kleine „Teufel“ verfolgt mich gerade… gesehen, verliebt und seither ständig in Konfrontation… ich würde ihn definitiv mit zum Skifahren in die Berge nehmen. Aber auch auf der nächsten Asien Reise mit auf den Roller, denn Roller fahren auf Koh Phangan ist das reinste Abenteuer, das muss man erlebt haben… und ich bin mir ziemlich sicher, das mir noch viel mehr Abenteuer einfallen, wenn ich das „Klötzchen“ mein Eigen nennen könnte!

  35. Fantastische Kamera mit ungeahnten Möglichkeiten.
    Als Architekt kann ich sowas für die Innenraumfotografie fantastisch einsetzten.

  36. Nach Norwegen. das wäre der richtige Begleiter auf dem Boot um tolle Aufnahmen zu machen. Da hab ich leider im letzten Jahr schon eine Kamera entsorgen müssen da diese nicht Wasserfest war und die letzte fahrt auf dem Boot nicht bis zum ende überlebt hat ;-)

  37. Hi, als Nikon Nutzer wurde es mein Equipment echt bereichern. Fur meinen anstehenden Urlaub in Dänemark wäre sie ideal, da ich aktuell tatsächlich auf der Suche nach einer guten Aktioncam bin. Hoffentlich habe ich auch mal Glück bei einer Verlosung :( Viele Grüße Torsten

  38. Die kleine Nikon würde mich evtl zu meinen Shootings begleiten um behind-the-scenes Material zu erstellen :) Und ich würde sie im Frühjahr an den Bodensee mitnehmen. Daumen sind gedrückt!

  39. Wir haben jedes Jahr ein riesen christliches Event in der Schleyerhalle (Code RED). Hier mache ich Foto und Video mit einem ganzen Team im Ehrenamt. Hier würde die Kamera einen Mega Dienst tun und uns ganz neue möglichkeiten geben. Hoffe ich habe Glück und Danke schon mal für euren wirklich Super Kalender.

  40. Meine Abenteuer-Motive für diese wunderbare Kamera✌: Emscherkunst, documenta, Skulptur Projekte Münster, Tanztheater in Budapest und eine Entdeckertour quer durch Europas Kulturhauptstadt 2017 – ganz ohne Auto, nur mit Rad und Bahn!

  41. Sie würde meine Familie und mich an Weihnachten nach Kenia begleiten, wo wir das letzte Familienmitglied treffen um in den gemeinsamen Urlaub zu starten.

  42. Wow… hammer. Ich wurde mit ihr surfen gehen, nach Schottland mitnehmen, zum Biken, mit meiner Tochter uns lustige Ideen einfallen lassen, und und und…

  43. Das Abenteuer „Besinnliche Weihnacht“ – Kampf um die Geschenke, Schlacht am Büffet, Fröhlicher Ausklang mit Freunden, „The Day After“

  44. Die Kamera kommt bei mir mit auf eine 14 tägige Wanderreise auf den Lofoten im Juli 2017. Freue mich jetzt riesig auf die Bilder! ;-)

  45. Ich würde sie auf meine nächste Fahrradtour quer durh den Balkan mitnehmen, um endlich während des Fahrens gute Erinnerungen aufnehmen zu können.

  46. Ich würde die Kamera mit auf mein nächstes Neuseelandabenteuer nehmen wo ich das Schwimmen mit Delfinen in Kaikoura einfangen möchte! Ein unvergessliches Erlebnis! Ich würde mich wahnsinnig freuen!

  47. Ich würde die Kamera gerne zu einer Skitour mitnehmen (sollte es doch noch mal Schnee haben diesen Winter) und die eine oder andere Abfahrt filmen.

  48. Nächsten Jahr packen meine Freundin und ich unseren Bus und reisen mit unserem Hund durch die Weltgeschichte. Ein paar Rundum-Erinnerungen mitzunehmen wäre wundervoll <3

  49. Hi Zusammen,
    nächstes Jahr geht es mit dem Rucksack für 2 Wochen nach Norwegen. Die Kamera wär dafür natürlich ideal.
    Viele Grüße Sascha

  50. Ich würde sie mit in das urbane Stadtabenteuer leben; ich plane eh ein neues Video für meine Ukulelenband. Das würde ja mit der kleinen 360-Grad-Kamera ein Kinderspiel.

  51. Ich würde sie bei meiner Schweden/Norwegen Tour nächstes Jahr mit nehmen und alle erdenklichen Videos damit drehen.
    Allerdings ist sie bestimmt auch interessant für makingof Fotos und Videos. :)

  52. Das wäre ein nettes Teil, um bei Gesellschaftsjagden Aktionen unmittelbar erfassen zu können. Mitschnitte von Motorradtouren kämen auch gut.

  53. Ich würde dann irgendeinen Extremsport anfangen. Und in Südamerika Fallschirm springen. Oder so. Hab mir direkt einen Fallschirm bestellt bei Amazon. Wird noch vor Weihnachten geliefert.

  54. Ach so sieht das aus, jetzt bin ich endlich mal aufgeklärt… meine Freundin schwärmt seit Tagen davon und so würde ich es ihr direkt unter den Baum legen. Ich vermute das Sie es auf jeder Reise mitnehmen würde und auch daheim genügend Einfälle zur Nutzung hätte!

  55. Auf Hochzeitsreise mal mit ins Wasser nehmen wäre doch mal was. Da wir unser baby mitnehmen würden da bestimmt schöne Aufnahmen entstehen

  56. Ich würde sie mit bei den Abenteuern nehmen, die man Vater zweier heranwachsender Töchter erlebt! ;-)
    Frohe Weihnachten allerseits!

  57. Ich habe in der Vergangenheit viel Sport gemacht, unter anderem Mountainbiking. Mit der Kamera würde ich endlich wieder anfangen und ausgedehnte Touren in den Bergen unternehmen – sei es vor der Haustür in der Sächsischen Schweiz oder bei meiner Familie in den Alpen.

  58. Hallo Ihr Lieben,

    Hammerteil!

    ich würde die Kamera bei einem Fallschirmsprung mitnehmen….
    aber das geht, glaube ich, gar nicht……
    Dann würde ich sie zum Radfahren mitnehmen.

    Liebe Grüße

  59. Ich war dieses Jahr auf Bali u.a. mit Mantarochen schnorcheln – leider ohne Kamara. Ein unglaubliches Erlebnis, diese anmutigen Tiere würde ich auch gerne mal ablichten.

  60. Ooh wow,
    das Schätzchen würde bei mir auf jeden Fall einiges miterleben. Die ersten Kletterrouten 2017, verschneites Skandinavien oder eine Alpenüberquerung.

  61. Dieses Schätzchen kommt auf jeden Fall auf meine nächste Tour in den Berchtesgadener Alpen mit … also sofern ich der glückliche Gewinner sein sollte :-)

  62. Die Mission: Eine mehr oder weniger actionreiche Radtour durch die City, am Fluss entlang, über den Steg nach Dribbdebach, die Brauereiroute entlang bis in den Stadtwald. Alle 196 Stufen des Goetheturms zu Fuß erklimmen.
    Komme kaum zum Verschnaufen, will noch den beeindruckenden Rundumblick über die Untermainebene wagen, Flugzeuge auf ihrer Perlenschnurroute zum Flughafen zählen…
    Und schon geht’s wieder treppab, auf’s Velo, den Buckel hinunter, in einer scharfen Linkskurve auf den Mainuferhighway einschwenken – und mit Highspeed zum nächsten Internetanschluss.
    Ein neues Abenteuer aus dem Großstadtdschungel – nun auch in 360° und in aller Welt zum Mitfiebern verfügbar.

  63. Island! Der erste Gedanke. Ich fahre im März für 3 Wochen nach Island, um die Insel zu erkunden. Gletscher, Geysire, unvorhersehbare Bedingungen – die Kamera wäre ein Traum. 😍

    • Zum Jahreswechsel steht tradtionell am 31. Dezember und 1. Jänner eine Wandernung auf den Gipfelstein an. Zur Dokumentation der Strecke wäre das die ideale Kamera.

  64. Auf meine Abenteuerreise nach dem Studienabschluss im nächsten Sommer!
    Damit würde mein Wunsch nach einer sturz- wasserfesten und gegen sonstige Unheile gewappneten Kamera absolut in Erfüllung gehen <3

  65. Die würde sich perfekt auf meiner neuen Drohne machen, welche ich für den nächsten MTB-Urlaub in den Alpen angeschafft habe. Aber auch auf dem Helm macht sie sicher tolle Aufnahmen!

  66. Für meine April 2017 Tour durch Kasachstan, 360° Bergpanorama endlich ohne stitchen und die alljährliche Winterkanuetour mit den Kumpels.

  67. Da wir total gerne Freizeitparks in unterschiedlichen Städten und Ländern besuchen, würde mich die Kamera dort hin begleiten und den Trip noch unvergesslicher machen :)

  68. Die würde sich super mit meiner nikonD90 vertragen. Die Kleine kommt dann mit ins nächste schneeabenteuer! Danke für die Chance!

  69. Geschichten erzählen.. dieses Gerät ist der ideale Begleiter für ausgedehnte MTB-Abenteuer in den Gebirgen rund um meine Heimat .. ;)

  70. Ich würde die Kamera auf das Abenteuer 160km zu Pferd an einem Tag auf die Heide Distanz mitnehmen. Der Start ist im 0:00 Uhr mit Fackeln gesäumt. Distanzreiten ist Abenteuer pur!

  71. Die Kamera würde uns sowohl bei spritzigen Kurvenfahrten mit dem Cabrio sowie bei waghalsigen Downhill fahrten mit dem Bike begleiten. Sicher kommen noch mehr Möglichkeiten dazu wenn man die Cam in Händen hält.

  72. Wow,geile Kamera! Die würde ich überall mitnehmen wollen! Silvesternacht in Berlin z.B. das könnte ein schönes aktionvideo werden! :)

  73. die müsste für mich ’n paar konzertvideos machen und für’ne immersive videoinstallation herhalten. wie geil wär das denn bitte?

  74. Ich würde die Kamera gerne auf die Spaziergänge mit dem Hund mitnehmen. Aus seiner Perspektive sieht die Welt bestimmt spannender aus, vor allem wenn er seine 5 Minuten hat und wie verrückt über die Wiese rennt…

  75. Die Kamera wäre definitiv fast immer und überall dabei – den Abenteuer passiert schließlich oft spontan. Auf der nächsten Reise durch Südamerika wäre sie aber ganz sicher auch dabei!!

  76. Ui… sehr coole Sache! Natürlich für die Urlaube, aber mit Kind ist auch daheim immer genug Action und Motiv zum fotografieren ;)

  77. Ich würde sie auf eine Longboardtour mitnehmen, die durch hohe Berge führt. Oder eine Abentuerreise durch die beeindruckende Landschaft Islands.

  78. Für meinen nächsten Urlaub ist es leider zu spät, da würde sie mit zum tauchen kommen!
    Aber auch mein Hobby reiten eignet sich super für die Actioncam 😍

  79. Ich hoffe es ist jetzt nicht doppelt, kleines Internet Problem …

    Für den nächsten Urlaub mit einem geplanten Tauchgang ist es leider schon etwas knapp mit der Auslosung, aber auch mein Hobby reiten eignet sich super für die Anwendung der Action Cam!!! Und das Jahr 2017 bringt bestimmt noch das ein oder andere Ereignis mit sich 😊

  80. Da ich öfters im Eventbereich filme währe es toll den leuten mal zu zeigen was komplett um mich herum dabei passiert und nicht nur vor mir :)

  81. Mit der action cam…
    …in tropisch heißen, überfüllten Regionalzügen ;-)
    …auf barbarisch lauten Spielplätzen…
    …bei der nächsten Bauaction im urban gardening-Projekt…
    …und bei einer Reise in die bosnische Zivilgesellschaft…
    Da fällt mir einiges ein!

  82. Wäre sowohl im Sommer beim Biken und Kajak-Fahren, als auch im Winter in den Bergen dabei. Da ich oft auch mit Gruppen Outdoor unterwegs bin und wir immer wieder Filme von unseren Aktionen schneiden, wäre das eine krasse Ergänzung.

    Könnte mir aber auch vorstellen, dass die Kamera auf der Gitarre bei Auftritten coole Aufnahmen machen würde!

    Gruß, Chris

  83. Auf jeden Fall würde sie mit in den nächsten Skiurlaub und zum Wandern in den Bergen kommen. Außerdem auf den ein oder anderen sportlichen Wettkampf, zB. Stabhochsprung.

  84. Ich würde sie meinem Mann umhängen wenn der zum Fotografieren an den Fluß geht. War bestimmt lußtig, als er das letzte mal mit Kamera rein fiel. Leider haben wir das nie gesehen. Mit dieser Kamera wäre das jetzt ein Facebook-Brüller.

  85. Ich würde sie in den nächsten Urlaub mitnehmen – bisher noch kein konkretes Ziel geplant, aber Costa Rica soll sehr schön sein :)

  86. wow, super Gewinn! Die nächste Reise ist leider noch nicht geplant, aber mit dieser Kamera kann man sicher auch im Alltag das ein oder andere Abenteuer starten. Ich würde wahrscheinlich als erstes den Teufelsberg stürmen

  87. Damit lassen sich sicher einige interessante Projekte realisieren von denen ich aktuell noch gar keinen Schimmer habe. Bin für alles neue offen.

  88. Die Kamera würde zuerst mit in den Ski-Urlaub kommen. In einem knappen Jahr wäre sie dann der ideale Begleiter für meine dreimonatige Rucksagtour durch Südamerika :)

  89. ich würde die Actioncam gern für Unterwasser-Videos nutzen, nächstes Jahr möchten wir wieder nach Ägypten und die Riffe und Delphine dort sind einfach mega !

  90. Abenteuer ist relativ – da in nächster Zeit kein Trip in die Ferne geplant ist, wären das wohl eher Wanderungen oder Touren mit dem Rad…

  91. Nächste anstehende Reise ist nach Australien ins Outback und dann 1 Woche Sidney.
    Man das würde 100%ig passen. Daumen drücken ! :-))

  92. Hallo,

    vielen Dank für die tolle Aktion.
    Die Cam würde ich bei unserem nächsten Urlaub in die USA gerne mitnehmen.

    Liebe grüße

  93. Das ist ja wirklich ein Hammer Ding. Mensch ich würd mich freuen. Da geht es auf dem Zeltlager rund mit 100 Kids . Von den Filmen habe. Dann alle was von

  94. Auf jeden Fall kommt die Nikon mit zum Schnorcheln und Langusten fangen. Saison ist nur wenige Tage, tolles Erlebnis sein eigenes Essen zu fangen, nur mit einem Atemzug irgendwo zwischen Kelp und Felsen im indischen Ozean…

  95. Hallo,

    ich wuerde die Kamera gut fuer mein Ostseeprojekt gebrauchen koennen.
    Meine Kamera kann nicht Unterwasser filmen….

    Liebe Grüße

  96. Die Nikon KeyMission kommt auf meinen ersten Gleitschirmflug im Sommer mit, so kann ich die Wahnsinnsaufregung und die herrliche Aussicht am Nebelhorn immer wieder aufleben lassen.

  97. Ich würde sie auf lange Hundespaziergänge mitnehmen; in meiner Stadt ist das ein abenteuer! Man hat das Spiel gewonnen, wenn man trotz durchgeknallter Radfahrer und leckerlibewaffneter Omis heil zuhause ankommt!

  98. Ich bin ein totaler Kletter- und Boulderfreund. Da man dabei selten eine Hand frei hat, würde sich eine so tolle Actioncam schon sehr gut auf meInen Touren machen 😊

  99. Die Cam würde ich an den Roller meines kleinen Sohnes schnallen, mit dem er mit atemberaubender Geschwindigkeit durch die Gegend rast :-)

  100. Meine Freundin sagt, dass sie mich manchmal am liebsten auf den Mond schießen würde; den Flug könnte ich so gleich bildlich festhalten. ;-)

  101. Das passt ja wie die Faust aufs Auge! Fahre bald in meinen ersten Winterurlaub und da muss die unbedingt mit auf die Piste! Die ganzen Stürze filmen :D

  102. Sie wäre auf jedenfall im nächsten urlaub in norwegen dabei, aber vorher muss sie noch durch den winterwald, im falle von schneefall :D