16. November 2012 Lesezeit: ~2 Minuten

In unserem Adventskalender ist noch Platz!

In den letzten Wochen haben wir bereits fleißig die Türchen in unserem Adventskalender gefüllt. Mit Kunst, Technik, nützlichen und tollen Dingen rund um die Fotografie. Zu viel verraten wollen wir natürlich nicht, aber: Wir haben noch Platz.

Von unseren 24 Türchen sind bis jetzt erst 18 gefüllt, es gibt also noch sechs Türchen, die wir mit Dingen füllen möchten, die Ihr und wir großartig finden. Das können wie im letzten Jahr Künstler oder Hersteller fotografischer Produkte sein.

Denkbar ist alles, was mit Fotografie zu tun hat. Von Fotokunst in Form von Drucken, Kalendern, Büchern; Wissen in Workshops, auf Papier oder in digitaler Form bis hin zu Kameras, Objektiven, sonstiger Fotoausrüstung oder einfallsreichen, einfach schönen Dingen, die das Fotografenherz höher schlagen lassen.

Im Dezember stellen wir dann bis Weihnachten jeden Tag – je nachdem – einen Künstler, Hersteller oder ein Produkt, das wir selbst großartig finden, vor und verlosen es. Teilweise wird es sogar mehrere glückliche Gewinner geben, wenn verschiedene Produkte oder mehrere Exemplare im Türchen sind.

Bis Ende November wollen wir auch die letzten verbleibenden Türchen noch füllen. Sagt uns, wen oder was Ihr gern im Adventskalender hättet!

Künstler, Hersteller und Anbieter können sich ebenfalls direkt an Aileen wenden, die den Adventskalender in diesem Jahr betreut.

 

Update: Wow, wir werden von Euren Vorschlägen und Angeboten von Künstlern, uns bisher unbekannten, aber fantastischen Herstellern und Projekten regelrecht überschwemmt! Wir werden leider nicht jedem persönlich absagen können, der es nicht in die enge Anzahl noch verfügbarer Türchen schafft. Nun beginnt die schwere Entscheidung… bleibt gespannt!

Ähnliche Artikel


9 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Vielleicht sowas wie ein ‚meet and greet‘ mit einem etwas bekannterem Fotografen, der ein wenig aus seinem Leben erzählt. Wird sich wahrscheinlich nur schwerlich realisieren lassen und ist natürlich sehr Ortsgebunden, aber spannend wäre es wohl, denke ich. Vielleicht könnte man drei Gewinnern sozusagen die Bahnfahrt zum Treffpunkt spendieren…

  2. Kalender klingt gut :) Und falls ihr ein Makroobjektiv verlost wär ich ab dabei, meins ist ja gerade kaputt >_< Oder ein vernünftiges Stativ wäre auch nicht schlecht :D
    Ansonsten finde ich Workshops gut – falls ihr was in Hamburg auftreiben könnt :D
    Oder ein bisschen Requisiten-Grundausstattung für weihnachtliche Foodphotography oder so.

    Aber einfach Kleinigkeiten wie hier ein paar schöne vorgestellte Bilder usw lassen auch ohne Verlosung das Herz höher schlagen :)
    Oder vielleicht bietet ihr auch eure "Dienste" an und durchkämmt und kommentiert ein paar Portfolios :)

  3. „Oder vielleicht bietet ihr auch eure „Dienste“ an und durchkämmt und kommentiert ein paar Portfolios :) “ sowas fänd ich auch klasse. Quasi als „Hauptpreis“ eine ausführliche Vorstellung hier mit Kommentaren … und das Ganze dann letztendlich in ein Buch gegossen z.B. bei „blurb“.