05. Oktober 2020 Lesezeit: ~3 Minuten

Volker Krause

  • ...
  • Das Besondere und Schöne an dieser Glasbläserei ist, dass man die Künstler hautnah bei der Arbeit beobachten kann. Der Betrachter ist lediglich von einer niedrigen Absperrung vom Geschehen getrennt. Für den Fotografen etwas ganz Besonderes. Zwei dort hergestellte Repliken römischer Vasen haben wir erstanden. ...
  •   Der bekannteste Benediktinermönch dieses Klosters ist wohl Anselm Grün, der lebenshilfreiche Bücher verfasst. Abtei Münsterschwarzach - Schon mehr als 1200 Jahre leben und arbeiten Benediktiner an diesem Ort. Was die Brüder so arbeiten. Gleich gegenüber ...
  • Es ist ein beinahe makaber Zufall. Als mein Sohn Johannes nach dem Rückgang des Wassers aus seinem Keller alles nicht mehr Brauchbare nach draußen schaffte, konnte er das Skript seiner vor ca.15 Jahren veröffentlichten wissenschaftlichen  Arbeit über mögliche Hochwasservorfälle nach Starkregenereignissen retten. Darin werden Szenarien, welche zu Katastrophen, wie ...
  • Kein Foto heute vom Hochwasser und seinen immensen Schäden auch im Bergischen Land! Um in etwas das Ausmaß der Überflutungen zu zeigen, hätte es einer Reihen von Aufnahmen bedurft! Aber ich habe es nicht übers Herz gebracht, allein um zu dokumentieren, die Menschen bei der Arbeit aufzunehmen, wie sie ...
  • Gott sei Dank! Bei uns steht das Wasser nur im Keller! Die Menschen, die einige hundert Meter weiter unten wohnen, hat es härter getroffen. Mein Sohn hat mir einige Handy-Fotos überlassen, die das Anschwellen der Wassermassen verdeutlichen. Das Flüsschen Sülz am späten Nachmittag und die Situation in den Straßen ...
  • In mir wächst die Überzeugung, dass ich mit meinem Foto-Blog sehr wenige Interessenten erreiche und praktisch so etwas wie ein Alleinunterhalter für mich selbst bin! Die Resonanz auf meine Seite ist gering. Naja, ab und zu verirrt sich mal jemand auf einen vielleicht provokanten Beitrag. Tiefer in die anderen ...
  • Nach dem Krieg war Deutschland aufgeteilt in Besatzungszonen. In Köln und Umgebung waren belgische Soldaten stationiert. Die Soldaten suchten in ihrer Freizeit Abwechslung und Vergnügen. In Forsbach am Fuße des Bergischen Landes war da eine Kneipe, an der die Soldaten Gefallen fanden. Sie verlangten vor allem nach Whisky. Der ...
  • ...
  • ...
  • Als ich mit meiner Familie vor vielen Jahren Irland besuchten, erwiesen wir dem großen irischen Dichter und Literaturnobelpreisträger William Butler Yeats die Ehre, als wir sein Grab in Drumcliff im irischen County Mayo besuchten. Der kleine Friedhof des Ortes liegt zu Fuße des Berges Ben Bulben, der das Landschaftsbild ...
  • Aufgenommen bei einem Ringreiterturnier in Goedereede/Südholland ...
  • ...
  • Vor vielen Jahren, als wir noch analog fotografierten, führten uns Reisen nach Ägypten. Fasziniert hat uns damals schon das Treiben auf den Basaren. Wir sind nicht vornan geblieben, wo die Touristen mit Gesten, Sprüchen oder gar mit leichten Handgreiflichkeiten zum Kauf von Andenken animiert werden. Wir sind stets tiefer ...
  •            Fujifilm XT4          Fujinon XF 18-55 1:2,8-4 LM OIS           1/60 - f/3,2 - ISO 1.600 - 18mm           aufgenommen in Farbe, bearbeitet in                   SilverEfex ...
  • 1 2 3 5

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion