kwerfeldein
22. April 2019 Lesezeit: ~4 Minuten

Picofnat: Michael`s Naturfotoblog

  •  Winterfeeling light Gestern kam dann doch noch ein bisschen Winterfeeling auf. Es hatte etwas geschneit und die Temperatur fiel unter den Gefrierpunkt. Mein kleiner Gartenteich und einige Pfützen ware zugefroren. Einige Blätter wurde so vom Eis eingeschlossen oder wurden vom Wind auf die Eisfläche geweht.Eigentlich wollte ich Vögel fotografieren, aber ...
  •  High-KeyFotografiert im botanischen Garten in Münster ...
  •  Trees Die Bilder wurden im botanischen Garten Münster fotografiert.  ...
  •  Leaves  Fotografiert im Botanischen Garten Münster -> Klick   ...
  • Heute gibt es nur ein Bild. Einen Weberknecht fotografiert mit der Olympus OM-D EM 1 MkII und dem m.Zuiko 60/2.8 Makro, einem Stativ und einem Einstellschlitten.Es handelt sich um einen Stack, den die Kamera bereits zu einem Bild zusammengerechnet hat (Focus Stacking). Das Bild habe ich in AfterShot Pro noch ...
  •  Endlich wieder in ZingstZwei Jahre konnten wir Zingst und den Darß nicht besuchen. Anfang September waren wir dann froh endlich wieder dort sein zu dürfen.Wie immer auf dem Campingplatz "Am Freesenbruch" bei Zingst.Einer der schönsten Strände in Europa gehört dann natürlich zu unseren Zielen: Der WeststrandDas Bild ist schon älter, zeigt ...
  • Einen Gartenteich..hatte ich mir immer schon gewünscht. Diesen Wunsch habe ich mit in Form einer Teichschale erfüllt. Im November 2021 habe ich die Teichschale eingebuddelt.Nun ja. Teich ist vielleicht etwas übertrieben. Eher handelt es sich um einen Tümpel mit 500 Liter Wasserinhalt.Natürlich gehören in so einen Teich auch Pflanze. Unter ...
  • Am Sonntag habe ich mir meine Olympus OM-D M1 II mit angesetzten M.Zuiko 60/2.8 Makro geschnappt und habe Insekten in unserem Garten fotografiert. Freihand und ohne Blitz. Etwas Wind wehte auch. Deshlab fehlt auc das letzt Quentchen Schärfe. Aber als kleine Impression gefallen mir die Bilder. Und euch? ...
  •  Aus dem Tarnzelt Am vergangenen Sonntag habe ich mal wieder mein Tarnzelt benutzt. Schon am Samstagabend hatte ich es aufgebaut und mit Hocker und Stativ bestückt. So brauchte ich es nur noch am Sonntagmorgen mitsamt der Kamera zu beziehen.Haussperling Das Zelt habe ich vor dem Zwetschgenbaum im Garten aufgebaut. Auch ein ...
  • Babyblaumeisensind schon Ende Mai aus einem unserer Nistkäsen ausgeflogen.Als Ästlinge werden sie noch eine Weile von ihren Eltern versorgt. Um auf sich aufmerksam zu machen geben sie laute Pieptöne von sich.Eine gute Gelegenheit um ein paar Bilder der niedlichen Federbälle zu machen.   ...
  •  Am vergangenen Donnerstag konnte ich vor meiner Haustür einen jungen Rotmilan fotografieren. Als ich die Bilder am PC anschaute konnte ich erkennen, dass das Tier eine Flügelmarke trägt.Im Internet habe ich dann herausgefunden, was es mit der Marke auf sich hat.Im Rahmen eines Projektes werden Milane in Deutschland in 7 ...
  • Teil Zwei der Reise nach Helgoland im MärzEtwa ein Kilometer entfernt von Helgoland liegt die Düne. Im Gegensatz zur Hauptinsel besteht die Düne hauptsächlich aus Sand. Die unbefestigten Strandabschnitte bestehen demzufolge aus einem relativ breiten Sandstrand. Im Innern befindet sich u.a. der Flugplatz, ein Campingplatz und Ferienunterkünfte.Wir haben die Insel ...
  •  Zwei Tage auf Helgoland....verbrachten wir am 22. und 23. März. Rechne ich denAn- und Abreisetag mit war es auch länger😀 Die Fähre  am Hafen in Helgoland  Angereist sind wir mit dem Schiff aus Cuxhaven  (Abfahrt 10:30) und dorthin ging es auch wieder zurück (Abfahrt 16:30). Andere Verbindungen waren auch noch nicht möglich. ...
  • Der Frühling ist da und hat Sonne im Gepäck 😀Da ich im Garten 2020 viele Krokusszwiebeln gesetzt hatte sind inzwischen auch einige Blüten vorhanden. Das tolle an einem eigenen Garten ist -neben anderen Vorzügen- , dass du selber für ansprechende Naturfotomotive sorgen kannst.Die Zutaten aus Bodenfrost, Frühlingsonne und natürlich Krokussen ...
  • Hinter dem Wildgehege im Landschaftsgartenin Bad Salzuflen befindet sich ein kleiner Bruch. Umgefallene Bäume dürfen dort liegen bleiben. Das macht das klene Fleckechen reizvoll für Fotografen. Auch auf den umliegenden Wiesen gibt es einige Motive. Ich habe mich für eine Schwarzweißumsetzung entschieden, um die Strukturen zu betonen.Eine umgefallene Birke mir MoosMoosbewachsene, ...
  • 1 2