kwerfeldein
24. Mai 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

Sven Kietzke Fotografie

  • Huch, was ist denn hier passiert? Die Fotos sind ja alle … farbig … … mag jetzt vielleicht der eine oder andere von euch denken. Dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung: Diese Fotos von Katrin sind alle mit einer analogen Kamera und einem Farbfilm entstanden. Um genau zu ...
  • Es ist Freitag, das Wochenende steht unmittelbar bevor und ich habe absolut nichts zu erzählen. Zumindest nichts, was mit Fotografie zu tun hat. Daher fasse ich mich auch heute wieder kurz und zeige euch direkt die im September entstandenen Fotos von Alina. Habt ein schönes Wochenende! ...
  • Heute darf ich euch mal wieder ein paar Fotos zeigen, von denen ich noch immer nicht weiß, wie ich sie nun eigentlich nennen soll. Sind es Aktfotos? Oder eher Sensual Portraits? Und wo liegt da eigentlich der Unterschied? Gut, letztendlich spielt das eigentlich gar keine Rolle. Was hingegen eine ...
  • Während es draußen immer kälter wird und sich phasenweise sogar Schnee bewundern lässt, wird’s hier heute noch mal sommerlich. Und kurz, denn ich habe mir vorgenommen, nur noch dann etwas zu schreiben, wenn ich auch wirklich etwas Sinnvolles zu sagen haben. Also praktisch nie. In diesem Sinne: Viel Spaß ...
  • Trotz nach wie vor hoher Fallzahlen und der eindringlichen Bitte, in der aktuellen Situation auf nicht zwingend nötige Kontakte zu verzichten, lese ich bei Instagram immer wieder, dass Fotografen und Models sich dennoch weiterhin für Shootings treffen (möchten) – schließlich verstoße man, unter gewissen Bedingungen, ja gegen keine Regeln. ...
  • Kaum zu glauben, aber wir haben’s geschafft und 2020 erfolgreich hinter uns gelassen. Da bleibt mir nur zu sagen: Frohes Neues und herzlich willkommen in 2021! Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gekommen, fit, ausgeruht und schon bereit für neue Fotos. Falls nicht: Pech gehabt! Darauf kann ...
  • Da ich die letzten Wochen beruflich ein wenig unter Strom stand, nach Feierabend nur noch vom Arbeitszimmer auf die Couch den Heimtrainer wechseln wollte und mich absolut nicht dazu aufraffen konnte, länger als nötig am Computer zu sitzen, gab’s hier im Blog mal wieder eine zweiwöchige Pause – aber ...
  • So, wie letzte Woche bereits angekündigt, gibt’s hier heute endlich mal wieder ein paar Outdoor-Fotos. Und nicht nur das: Einige davon sind sogar in Farbe! Ja, Abwechslung wird bei mir großgeschrieben. Weil es ein Hauptwort ist. An dieser Stelle dürft ihr euch nun gerne einen dreifachen Karnevalstusch vorstellen. Zurück ...
  • Kennt ihr das, wenn ihr einen Menschen über eine Plattform wie z. B. Instagram kennenlernt, euch immer mal wieder schreibt, in eurem Kopf mit der Zeit ein gewisses Bild dieser Person entsteht, ihr sie dann irgendwann persönlich trefft – und diese Person dann komplett anders ist, als ihr sie ...
  • Was für eine Woche! Am Dienstag trudelte auf meinen PCs endlich das Update auf Windows 10 20H2 ein, am Mittwoch durfte ich (mit einem Tag Verspätung) die Xbox Series X als neues Familienmitglied begrüßen, und während ich diese Zeilen schrieb, wurde auf meinen MacBooks das Update auf macOS 11 ...
  • Anfang der Woche habe ich schockiert feststellen müssen, dass es nun schon wieder vier Wochen her ist, dass ich euch hier neue Fotos gezeigt habe. Und das, obwohl sich die unveröffentlichten Shootings bei mir inzwischen stapeln. Immer wieder erschreckend, wie schnell die Zeit verfliegt … Um die Stille hier ...
  • Ein bisschen tut mir die gute Fenja inzwischen ja schon leid: Jedes Mal, wenn wir uns für ein Shooting verabreden, erzählt sie mir, dass sie gerne draußen Fotos machen würde. Und jedes Mal ist das Wetter so schlecht, dass wir doch wieder bei mir landen. Die Arme hat’s schon ...
  • Bei meinen Blogbeiträgen versuche ich stets, mich pro Shooting auf 8 bis maximal 12 Fotos zu beschränken. Meistens klappt dies ganz gut – und manchmal so gar nicht. Das Shooting mit Emma-Lotta gehört eindeutig in die zweite Kategorie. Zum einen wegen der wunderbaren Emma-Lotta selbst, die ich aufgrund ihrer ...
  • Juhu, nach einer längeren Pause gibt’s hier nun endlich mal wieder neue Fotos zu sehen. Das Shooting mit der lieben Janina fand Anfang Juli statt und war mein erstes Shooting nach einer mehrmonatigen Unterbrechung. Zu meiner großen Erleichterung habe ich die Knöpfe an der Kamera trotzdem noch gefunden. Puh. ...
  • Am Dienstag ist endlich die Corona-Warn-App erschienen – und mit ihr der letzte Baustein, der mir noch gefehlt hat, um mich, selbstverständlich nur mit Mindestabstand, wieder ins Getümmel zu stürzen. Die ersten Shootings sind bereits geplant und nächste Woche wird’s dann (hoffentlich) endlich wieder losgehen. Mal schauen, ob ich ...
  • 1 2

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion