kwerfeldein
24. Mai 2019 Lesezeit: ~3 Minuten

Sven Kietzke Fotografie

  • Einen hab ich noch! Und mit „einen“ meine ich: ein Shooting, das ich euch hier bislang nicht gezeigt habe. Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass ich ab jetzt wieder neues Futter benötige. Freiwillige vor! Zu den Fotos: Eigentlich wollten wir uns im Mai an den Holtenauer Hochbrücken austoben, ...
  • Wie ich bereits in meinem Channel bei Instagram schrieb, verläuft 2023 bislang sehr ruhig. Zu ruhig, um genau zu sein. Von mehreren geplanten Shootings sind gerade mal zwei zustande gekommen. Irgendwie ist diesbezüglich seit Corona wirklich der Wurm drin. Das einzige, was mich ein wenig beruhigt, ist, dass ich ...
  • Seit rund einer Stunde überlege ich, was ich zu den Fotos schreiben soll, die Emma-Lotta und ich letztes Jahr im Oktober gemacht haben. Und je länger ich überlege, desto klarer wird mir, dass ich dazu eigentlich gar nichts schreiben möchte, weil ich finde, dass die Fotos für sich sprechen. ...
  • Sind seit meinem letzten Blogbeitrag tatsächlich schon wieder 1 1/2 Monate vergangen? Ist es wirklich schon wieder 6 Monate her, dass Fenja und ich Fotos gemacht haben? Und kann es sein, dass mir für diesen Blogbeitrag keine originelle Einleitung einfallen wollte, und ich deswegen einfach die ersten beiden Sätze ...
  • Sind seit meinem letzten Blogbeitrag tatsächlich schon wieder 2 1/2 Monate vergangen? Und ist es wirklich schon wieder 7 Monate her, dass Emma-Lotta und ich Fotos gemacht haben? So langsam glaube ich, dass an dem Spruch „Je älter du wirst, desto schneller vergeht die Zeit“ etwas dran ist. Also ...
  • Weiter geht’s mit neuen Fotos – heute mit Marie Luise, mit der ich im Mai mal wieder am Strand unterwegs war. Ein wenig vermisse ich an Tagen wie diesen tatsächlich ein eigenes Auto. Einfach mal spontan an den Strand fahren zu können und nicht darauf angewiesen zu sein, eingesammelt ...
  • Letzte Woche habe ich es angekündigt, heute lasse ich meinen Worten Taten folgen: Ab sofort gibt’s hier wieder aktuelle Fotos. Darauf ein freudiges whoop whoop. Los geht’s mit Fenja, die so nett war, mir im Mai ein paar Stunden ihrer kostbaren Zeit zu opfern. Die folgenden Fotos entstanden fast ...
  • So, bevor es nun demnächst endlich mit aktuellen Fotos aus diesem Jahr weitergeht, möchte ich euch heute noch ein paar „Herbstfotos“ aus 2020 zeigen. Wieso ich „Herbstfotos“ in Anführungszeichen setze? Weil die Fotos zwar im November entstanden sind, die Blätter jedoch entweder schon komplett verschwunden oder aber noch so ...