kwerfeldein
23. Januar 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

Norbert Eder

  • Landschaftsfotos leben von besonderen Stimmungen. Als Fotograf fühlt man vor Ort viel Unterschiedliches. Da ist ein Windhauch, eine warme, dann eine kühle Strömung, besondere Lichter, es duftet nach bestimmten Kräutern und vieles mehr. Dies in ein Foto zu packen ist sehr schwierig. Das ist aber, was ich in der Landschaftsfotografie ...
  • Zwischendurch sind diese Fotokugeln ganz nett und die Ergebnisse interessant. Meist nehme ich aber keine mit. Das ist schlicht und einfach dem Gewicht geschuldet. So eine kleine Kugel wiegt schon was. Hat man dann aber doch einmal einen Ort gefunden, bei dem sie gut passt, dann schleppe ich sie aber ...
  • Hin und wieder schaue ich gerne einige YouTube-Kanäle rund um das Thema Fotografie. Dabei meide ich jedoch die typischen Ich-Bin-So-Geil-Kanäle genauso wie die Dieses-Equipment-Musst-Du-Haben-Kanäle. Die sind auf die Dauer einfach fad und drehen sich immer ums Gleiche. Nutzen nimmst du da kaum mit. Dann gibt es aber schon einige (duchaus ...
  • 350 Wochen #fotomontag sind es nun schon und natürlich gibt es nach wie vor jede Menge neuer Motive. Hauptsächlich bewegten sich die Fotos in den Bereichen Landschaft, Street und Schwarzweiß und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Wenn ich mir so alle bisherigen Ausgaben durchsehe, finde ich die ...
  • In der vergangenen Woche war mein fotografisches Engagement überschaubar. Einige Male hatte ich mir eine Fotorunde vorgenommen, aber dann abgebrochen oder überhaupt nicht gestartet. Aber dann fand ich doch die Muse und habe eine kleine Runde durch die Grazer Universität gedreht. Die untergehende Sonne hat tolle Augenblicke beschert. Solche Augenblicke ...
  • Hatte der letzte Monatsrückblick viel mit Urlaub zu tun, musste ich Ende August für ein paar Stunden in die Berge flüchten. Hintergrund war eine große Baustelle zu Hause, die ihren Tribut forderte. Ich musste einfach ein paar Stunden raus und bin auf einen nahegelegenen Berg gefahren, um die letzten Stunden ...
  • Sonnenauf- und Untergänge gehören fürm ich mit zu den entspannendsten Momenten. Vor allem, wenn ich diese Monate in Ruhe auf einem Berg genossen werden können. Ohne vom Menschen gemachten Lärm. Die nachfolgende Stimmung war wunderschön. Auf diesem Foto habe ich die Befestigungskette des Gipfelkreuzes für ein kreatives Foto zweckentfremdet. Es ...
  • Manche Wanderwege bieten ein hervorragendes Panorama. Man weiß nicht genau, wohin sie führen, aber die Aussicht ist wunderschön. Hier befinden wir uns in Kärnten auf dem Dobratsch mit fast perfektem Blick auf die julischen Alpen. Ich liebe derartige Wege, gerade wenn man sie vollkommen alleine beschreiten kann. Hier erfährt man ...
  • Es ist schon einige Zeit her, da habe ich mir die Fujifilm XF10 gekauft. Eine kleine, aber feine Kamera, die mal eben so in die Hosentasche passt. Die Leistung der kleinen Fuji hat mich sehr angesprochen und ich mag einfach, was aus der Kamera rauskommt. Aus diesem Grund – und ...
  • So richtig gern mag ich in der Landschaftsfotografie, wenn es zu vielen “Layern” kommt. D.h. viele hintereinander verlaufende Flächen, die nach hinten immer heller werden. Ein Teleobjektiv verdichtet Abstände und es sieht so aus, als würden die unterschiedlichen “Layer” direkt hintereinander sein. In diesem Fall habe ich ein 70-300mm bei ...
  • Heute habe ich einen wunderbaren Blick ins Grazer Bergland für euch. Links befinden sich die Ausläufer vom Hochlantsch und der Roten Wand. Besonders gut gefällt mir diese buckelige Welt mit den unterschiedlichen Höhen, Farb- und Lichtschattierungen. Dies ist eines dieser Plätzchen, die ich mir für einen weiteren Besuch markiert habe. ...
  • Im Urlaub habe ich eine wunderbare Wanderung auf den Dobratsch vorgenommen. Ganz oben hat man in der Regel eine gute Aussicht, außer es ist wolkig oder dunstig. In meinem Fall lag der Gipfel teilweise in den Wolken. Interessant sind die beiden Kapellen, die sich ganz oben befinden. Hier möchte ich ...
  • Im vergangenen Juli habe ich viele unterschiedliche Motive fotografiert, wodurch es mir unheimlich schwer gefallen ist, Fotos für den Rückblick auszuwählen. Schlussendlich habe ich mich für den Kurztrip nach Grado, Italien, entschieden. Grado selbst ist relativ klein und besitzt einen nahezu winzigen alten Stadtkern, den ich total schön und interessant ...
  • Hallstatt ist ein kleiner Ort im Salzkammergut am Hallstätter See. Die nachfolgende Aufnahme wurde vom Norden aus aufgenommen. Dieser Fotospot dürfte wohl einer der meistbesuchtesten Spots in Österreich sein, liefert aber auch ein wunderschönes Ergebnis. Ich habe die Corona-Zeit genutzt, hierher zu kommen, um diesen Ort einmal ohne Touristen zu ...
  • Hallstatt ist ein kleiner Ort im Salzkammergut am Hallstätter See. Die nachfolgende Aufnahme wurde vom Norden aus aufgenommen. Dieser Fotospot dürfte wohl einer der meistbesuchtesten Spots in Österreich sein, liefert aber auch ein wunderschönes Ergebnis. Ich habe die Corona-Zeit genutzt, hierher zu kommen, um diesen Ort einmal ohne Touristen zu ...
  • 1 2 3 6

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion