kwerfeldein
23. Januar 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

Norbert Eder

  • Ich lese für mein Leben gern und auch viele von euch ebenfalls. Deshalb bekomme ich auch immer wieder Fragen nach Empfehlungen. Daher möchte ich in diesem Beitrag einige Buchtipps aussprechen. Bei Interesse kannst du das Buch direkt über Amazon kaufen, was dich nichts extra kostet, mir aber einen kleinen Anteil ...
  • Es ist schon etwas länger her, dass ich für Streetfotos durch die Straßen gezogen bin. Nun war es aber wieder einmal soweit und es hat richtig Spaß gemacht. Da ich gegen Ende der Sonnenstunden unterwegs war, gab es natürlich eine einzigartige Stimmung. Diese ist besonders schön auf unserem Hausberg, hoch ...
  • Ich weiß nicht, wie es dir mit Wasserfällen geht. Mich beruhigen sie ungemein und ich könnte stundenlang dem Plätschern zuhören und dem Wasserlauf zusehen. Für diesen Fotomontag habe ich einen ganz kleinen Wasserfall hier in meiner Umgebung beim Location Scouting entdeckt. Im Winter ist es gerade im Wald nicht notwendig, ...
  • Schon in den vergangenen beiden Jahren hatte ich das Thema Fotoausrüstung fürs Wandern aufgegriffen (2021, 2020). Dabei hast sich die verwendete Ausrüstung doch sehr stark verändert. Auch für 2022 möchte ich dir mein Setup zeigen und auch erklären, warum es genau so gewählt ist. Meine Anforderungen Beim Wandern steht das ...
  • Mit dem 366. #fotomontag startet mein Projekt in das bereits achte Jahr. Coole Sache. Dir wünsche ich auf diesem Weg natürlich ein besonders schönes Jahr 2022 und mögest du auch immer gutes Licht haben. Was habe ich zum Jahreswechsel gemacht? Natürlich, ich war am Berg. Vorbei an einem Windrad musste ...
  • Dem Wald wird eine beruhigende Wirkung nachgesagt. Auf die Spitze treiben kann man das mit der Waldfotografie. Entspannung und Ruhe pur. In diesem Video erfährst du zahlreiche Tipps zu Equipment, zum Finden von Motiven und auch das eine oder andere Praxisbeispiel – und natürlich jede Menge Fotos. Viel Spaß beim ...
  • Im Dezember war ich fotografisch wenig unterwegs und die Auswahl an Fotos ist daher begrenzt. Allerdings habe ich einen tollen Ausflug gemeinsam mit zwei Kollegen aus dem Fotoklub unternommen. Früh morgens haben wir uns vor Ort getroffen und sind im Dunkeln mit Stirnlampen bewaffnet auf den Schöckl – das ist ...
  • Wieder ist ein Jahr vorbei und fotografisch gesehen, ist es für mich ein sehr gutes Jahr gewesen. Auch heuer durfte ich wieder einige interessante Menschen kennenlernen und tolle Locations entdecken. Es hat sich jedoch noch viel mehr getan. Aber alles der Reihe nach. Danke Das Wichtigste zu Beginn: Danke an ...
  • Das Fujifilm XF 18-55mm F/2.8-4 R LM OIS ist eigentlich ein Kit-Objektiv und wird zusammen mit Fujifilm-Kameras ausgeliefert. Ich habe meine Fujifilm X-E4 allerdings zusammen mit dem Fujifilm XF 27mm F/2.8 gekauft. Für den Telebereich verwende ich das Fujifilm XF 70-300mm. Untenrum fehlte mir hauptsächlich fürs Wandern noch ein Zoom-Objektiv. ...
  • Der Winter ist wunderbar, um minimalistische Landschaften aufzunehmen. Die weißen Schneedecken abstrahieren so viel zusätzliche Information weg, dass die Bilder sehr ruhig wirken. Wenn zusätzlich auch noch Nebel herrscht, dann bleibt tatsächlich nicht mehr allzuviel übrig. Für solche Landschaften muss man sich allerdings ein wenig bewegen, vor allem, wenn sie ...
  • In der Landschaftsfotografie sind die Randzeiten die besten Zeiten überhaupt. Deswegen ging es wieder auf den Berg zu einem Sonnenaufgang. Bei über 80km/h Wind war es etwas luftig 🙂 Dafür kam es zu tollen Schneeverwehungen. Das ist – wenn es nicht gerade zu windig ist – ein wunderschönes Platzerl hier ...
  • Schnee und Nebel beim morgendlichen Spaziergang. Das kann natürlich durchaus was und trotz Mangel an Zeit, sind dennoch einige Fotos entstanden. Eines möchte ich dir beim heutigen Fotomontag natürlich zeigen. Schnee und NebelZum Einen mag ich natürlich die Pfosten, die dem Foto Tiefe geben. Zum Anderen nimmt natürlich der Schnee ...
  • Schnee zu fotografieren hat seine Tücken. Oftmals wirkt das Foto grau und nicht ganz so schön, wie man es mit eigenen Augen sieht oder gesehen hat. Mit diesem neuen Video möchte ich dir ein paar Tipps für die Fotografie im Schnee bzw. zur kalten Jahreszeit geben. Ich wünsche dir viel ...
  • Alle Jahreszeiten haben etwas Besonderes an sich. Im Winter gefällt mir der einfach mögliche Minimalismus sehr gut. Wenn es zusätzlich schneit, stellt sich eine besonders beruhigende Wirkung ein und schafft einen besonderen Moment. Einziger Nachteil: Es ist kalt. Aber hier hilft die richtige Kleidung. Am Wochenende schneite es wieder und ...
  • Manchmal muss man für Fotos auch die Perspektive wechseln. Warum also mal nicht von oben fotografieren, also aus der Vogelperspektive? Nun ja, gesagt, getan. Wichtig ist, unterschiedlich zu fotografieren. Neue Perspektiven probieren, neue Blickwinkel, unabhängig ob man glaubt, dass dabei ein gutes Foto entstehen kann, oder nicht. Ausprobieren, statt glauben. ...
  • 1 2 3 6

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion