23. Januar 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

Felix Wesch

  • Heute Morgen war’s (endlich ;) ) mal nicht sonnig, gibt also heute mal kein aktuelles Foto hier. Da ich gestern allerdings das Motiv aus dem letzten Video im (fast) allerersten Sonnenlicht nochmal aufgenommen habe, dachte ich mir so: Zeigst es doch einfach mal. Mein Favorit bleibt zwar weiterhin die #2 ...
  • Aller guten Dinge sind drei. Dachte ich. Aber jetzt war’s doch glatt wieder nicht richtig neblig! Einen vierten Versuch wird’s wohl nicht geben. Also zumindest nicht morgen… Vermutlich. Aber zurück zum heutigen Morgen: Wenn man’s positiv sehen will, hätte man es als ganz leicht neblig bezeichnen können. Vielleicht war’s aber ...
  • Immerhin schon drei Wochen vergangen seit dem letzten Video aus der Wahner Heide. War also eindeutig mal wieder Zeit! Im Vergleich zum letzten Mal habe ich dieses Mal allerdings nicht im Wald versagt (glaube ich zumindest ;) ). Nicht nur zwei der Fotos, die ich im bzw. eher am Rand ...
  • Bevor in knapp drei Stunden der heutige Videomittwochblogbeitrag mit Material von gestern kommt, habe ich noch ein paar Fotos von heute Morgen. Ein ziemlich nebelarmer Morgen war das zwar, aber manchmal ist ein Morgen ohne Nebel auch nicht falsch. Macht man halt mal andere Dinge. Zum Beispiel Birken ohne Nebel ...
  • Nachdem ich gestern dann am Ende des gescheiten Schneefalls meine Runde in der Wahner Heide beendet hatte, bin ich danach noch noch kurz im Siebengebirge vorbeigefahren und ein bisschen durch die verschneiten Wälder gestreift… Wollte zumindest noch ein Foto mit frischem Laub und Schnee haben. Mit “ganzen” Bäumen hat’s irgendwie ...
  • Ich könnte ja jetzt ellenlang darüber rumlamentieren, dass der Frühling blöderweise noch nicht fortgeschritten genug für den Schneefall war. Oder vielleicht sogar darüber, dass der Schneefall zu früh für den Frühling gekommen ist? Aber alles Quatsch! Das war richtig schön heute Morgen. Auch ohne das die Birken schon schön grünes ...
  • Hajo, das ist jetzt nicht gerade das, was ich mir hier in der wärmsten Gegend (oder zumindest einer der wärmsten Gegenden) Deutschlands unter Frühling vorgestellt hätte. Ärgern tut mich das Wetter aber nur aus einem Grund so ein ganz kleines bisschen: Die Orchideenblüte verschiebt sich immer weiter nach hinten! Luxusprobleme. ...
  • Wobei, das Wetter da draußen aktuell ist ja schon eher Sommer als Frühling, aber die Natur ist halt noch immer kurz vorm richtigen Ergrünen. Wollte heute Morgen ja an sich Buschwindröschen fotografieren. Haha… Buschwindröschennoob wie ich halt einer bin, habe ich glatt vergessen, dass die ihre Blüten erst tagsüber richtig ...
  • Das könnte noch was werden. Nachdem mich heute Morgen erwartungsgemäß ein eher trockener Sonnenaufgang erwartet hat und sich vor Sonnenaufgang leider auch keine Hirsche gezeigt haben (dafür ein Fuchs, war auch nett), habe ich dann einfach mal mein neues 15mm Objektiv auf die Kamera geschraubt und ein bisschen rumprobiert wie ...
  • Gestern Abend hatte ich noch Zweifel daran, ob es heute Morgen wirklich nett da draußen sein könnte. Als ich heute Morgen um kurz vor fünf Uhr aufgestanden bin, waren die Zweifel nach einem Blick aus dem Fenster und auf die Daten der Wetterstation am Flughafen Köln-Bonn noch nicht wirklich zerstreut. ...
  • Da war heute Morgen auf mehrere Arten der Wurm drin! Erst nicht der erhoffte Nebel, dann spinnt das Lavaliermikrofon und sorgt dafür, dass meine ersten Aufnahmen alle komplett ohne Ton waren, danach verdecken blöde Cirren die gerade aufgehende Sonne und am Ende merke ich noch, dass meine Wanderschuhe zu viel ...
  • Auch wenn die Fotos von heute Morgen vermutlich nicht unbedingt zu denen gehören, die ich am Ende des Jahres in meinem Jahresrückblick zu meinen zwölf besten des Jahres zählen werde. Heute Morgen war es einfach nur super. Und ich weiß genau wieso: Keine Menschen! Die einzige Sache, die mich seit ...
  • Ja, das Grün, das fehlt inzwischen einfach. An sich war das heute Morgen in den höheren Lagen des Siebengebirges schon ganz gut. Schön dichter Nebel und ein Hauch von Reif… Mehr war es nicht. An sich reicht das ja auch. Aber jetzt Mitte März, da fehlt mir das frische Laub ...
  • Ich wollte ja wirklich lieber wieder ein Video draußen machen, war auch schon unterwegs auf der Suche nach Inspiration im regnerisch-ungrünen Vorfrühlingswald. Als ich dann aber im Naturschutzgebiet, in dem ich unterwegs war, darüber gestolpert bin: Foto 1 – Foto 2, wurde der gerade aufkeimende Inspirationssamen quasi direkt wieder weggeharvestert…(*) ...
  • Endlich wieder Mittwoch! Das war ein guter Grund dieser Tage auch einfach mal bei bedecktem Himmel loszuziehen um Blausternchen zu “suchen” und auch zu finden. Die klassischen Fotos – bodennah und freigestellt – sind bei dem Wetter des Lichts wegen natürlich eher für den Allerwertesten… Manchmal ist dann der Blick ...
  • 1 2 3 10

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion