24. März 2019 Lesezeit: ~3 Minuten

Münster analog

  • Nach viel zu langer Pause lade ich nun auch endlich mal wieder ein paar Bilder hoch. Alle anstanden im Sommer auf Mallorca – Alle auf Kodak Pro Image 100 mit der Contax T2. ...
  • In den 80ern schleppte ich eine 4×5″ durch das Ruhrgebiet, um Landschaftsaufnahmen zu machen. Die bunten sind, sehr wahrscheinlich auf Kodak Vericolor gemacht. Bei den SW habe ich keine Ahnung. Ansonsten: Rodenstock Grandagon 1:6.8 75mmSinar f1 4×5″ ...
  • Lange habe ich drüber nachgedacht. Dann kam die Eingebung, dass es um diese Zeit Jahresrückblicke gibt. Hier also Einiges von dem, was ich übers Jahr verteilt mit der Pentacon Six aufgenommen habe. Gefüttert wurde die Kamera mit einer großzügigen Fomapan-Spende von Friedel aber auch ein HP5 Plus war dabei: ...
  • Kodak Ektar 100,Mamiya Universaloder Zenza Bronica SQ-A In der F100 steckt noch ein XP2. Der wird dieses Jahr wohl nicht mehr voll. ...
  • Die Fotos sind schon etwas älter und sind am „Tag des offenen Denkmals“ am 08.09.2021 in Münster entstanden. Die ersten Fotos zeigen den Spiegelsaal im Erbdrostenhof, danach dann die Dominikanerkirche direkt nach der aufwändigen Renovierung. Inzwischen ist hier auch das Pendel von G. Richter wieder aufgehängt. Auf dem Rückweg ...
  • Für alle Nichtholländer: „Herbstferien auf Texel“ Dabei waren die Canon AE1 mit dem FD 14,/50mm und ein Agfa APX10 ...
  • Test Test ...
  • Bei meinem letzten Sonntagsausflug mit dem Rad und meiner Rippaflex kam ich beim Münsters Tierfriedhof vorbei. Da lagen die besten Freunde des Menschen begraben. Muss man selbst gesehen haben. Drei Bilder hatte ich noch auf frei. Leider ist mir beim Entwickeln des Films, ein Fomapan 200, der Fehler unterlaufen, die ...
  • Liebe Leute… beim letzten Treffen hatte ich es kurz angesprochen und hier kommen mal alle Infos bzw. ein aktueller Stand zu der Geschichte. Das Straßenmagazin Draußen!, für das ich gelegentlich ehrenamtlich tätig bin, schlägt vor uns monatlich eine Seite im Magazin zur Verfügung zu stellen. Gedacht hatten wir jetzt in ...
  • 1:2,8, 35m, m39, was für ein Schrott Nein, wie sagte Thomas W. über ein anderes UDSSR-Glas, es hat Charakter. Und diese Glas hat davon sehr viel. Bei offener Blende wird es in den Ecken und den Rändern dunkel und sehr unscharf. Das Koma ist sehr ausgeprägt. Technisch betrachtet ist diese ...
  • ich wurde gebeten, bei einer Ausstellungseröffnung, Porträts des Künstlers zu machen: echtwert Galerie Kodak Portra 160,Mamiya-Sekor 1:3.5 100mm,Mamiya Universal ...
  • Kodak Portra 400 oder Kodak Tri-X,Mamiya-Sekor 1:3.5 100mm,Mamiya Universal Kommentare folgen ...
  • Bis auf die zwei ersten (3.5/100),Mamiya-Sekor 1:6.3 50mm @f11,Kodak Tri-X,Mamiya Universal Mit der Schärfe des Sekor 1:6.3/50 bin ich nicht zufrieden. Vielleicht ist mein Exemplar nicht perfekt. Oder ich nutzte die hyperfokale Entfernungseinstellung falsch.Ich hätte eh gerne die original Front- und Rückdeckel und die passende Streulichtblende. Vielleicht kaufe ich ein ...
  • Christian hat zwei Vergrößerer 6*9 und KB zu verschenken: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vergroesserer-fuer-analoge-fotografie/1837024611-245-939https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vergroesserer-fuer-analoge-fotografie/1837022299-245-939 ...
  • Es liegt schon eine Weile zurück, dass die Rolleicord im Einsatz war. Mit freundlicher Unterstützung Friedels kam sie in den Genuss ihres ersten Rollei-Filmes (Diamaterial). Und… ich habe Münster verlassen. Österreich zu durchreisen, war schon lange in meinem Kopf und die Rolleicord hat mich eigentlich fast auf allen Reisen der ...
  • 1 2 3 5

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion