kwerfeldein
04. Februar 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

M. T. Journal

  • Jede Kamera hat einen Verschluss. Dieser ist mit den Verschlussvorhängen dafür verantwortlich, den Sensor (mit der eingestellten Verschlusszeit) zu belichten. Als ich noch mit meiner Canon Spiegelreflex fotografiert habe, hat mich dieses Thema nicht sonderlich interessiert. Doch wer auf eine spiegellose Systemkamera umsteigt, ist gezwungen, sich mit dem Thema ...
  • Das schönste Bokeh, der schnellste Autofokus und der rauschärmste Sensor nützen nichts. Sofern ein ästhetisches Gespür fehlt. Die Rede ist vom fotografischen Blick. Was viele als Naturtalent auslegen, ist nicht zuletzt oft auch Übungssache und kann trainiert werden. Mit der Zeit wird man nämlich immer besser darin, fotografierenswerte Dinge ...
  • System- und Spiegelreflexkameras bieten Gegenüber Kameras mit fest verbauter Optik einen enormen Vorteil. Und zwar lässt sich die Kamera durch wechselbare Objektive auf viele Bereiche spezialisieren. So muss man nicht für jede Situation gleich eine neue Kamera kaufen. Stattdessen passt man die Kamera mit einer anderen Optik einfach auf die ...
  • Filter wie der Tiffen Black Pro-Mist sind aktuell sehr im Trend. Mit solchen Nebel-Filtern wird das Bild erst einmal matter. Und die Lichter erhalten einen Glow Effekt. Das gesamte Foto kann dadurch wesentlich stimmungsvoller wirken. Für mich hat der Bildlook immer etwas cinematisches. Für einen solchen Bildlook direkt aus der ...
  • Niemand wird das ganze Leben lang mit der selben Kamera oder Objektiv fotografieren. Egal ob durch technischen Fortschritt, Austausch von einem Objektiv oder kompletten Systemwechsel: Irgendwann heißt es Abschied nehmen und Platz für neues schaffen. Doch wer schon einmal soweit war, kennt die Probleme vom Verkauf gebrauchter Sachen. Auch ich ...
  • Als das Sony 85mm 1.4 GM im Februar 2016 das Licht der Welt erblickte, war es auf Anhieb mehr oder weniger das beste Porträt Objektiv für das Sony E-Mount System. Noch heute belegt es trotz weiterer 85mm Alternativen noch immer die oberen Plätze von vielen Testdatenbanken wie z.B. DxOMark. Zu ...
  • Während ich meine Objektive regelmäßig und penibel von jedem noch so kleinem Staubkorn befreie, sah es bei der eigentlichen Kamera bisher anders aus. Die Kamera und Sensor Reinigung habe ich oft vor mir hergeschoben. Doch es ist eigentlich leichter als gedacht. So wollte ich zuletzt vor allem den Sony A7III ...
  • Viele Fotografen schwören auf ihre Vollformat Kamera – und auch die Hersteller sind aktuell voll auf den spiegellosen Vollformat Trend aufgesprungen. Doch die APS-C Kamera bietet ebenfalls viele nicht zu vernachlässigende Vorteile. In diesem Beitrag zeige ich dir, wann die Vorteile der APS-C Kamera überwiegen. Und wann ich auch selbst ...
  • Wie schnell neigt man aktuell dazu zu sagen, dass irgendetwas zu teuer ist. Egal ob es ein Smartphone, eine Schraube im Baumarkt oder das neue Objektiv ist. Es wird immer zuerst gegrübelt: Was hat das wohl in der Herstellung gekostet? Spoiler: Am Ende kommt man immer zu der Erkenntnis, dass ...
  • Als Selbstständiger oder Angestellter im Homeoffice bekommt man nicht nur laufend neue Dinge auf die To-Do Liste. Diese wollen auch effizient bearbeitet werden. Und das innerhalb der gesetzten Deadlines. Je nachdem, für wie viele Kunden oder Bereiche man arbeitet, wird es relativ schnell unübersichtlich. Dazu kommen dann oft auch mehr ...
  • Wie du es auch drehst und wendest: Das Foto sieht nie so aus, wie du die Kulisse vor Ort gesehen hast? Farben wirken kalt? Oder das Bild hat einen gelben Farbstich? Und auch Farblooks sehen irgendwie nie passend aus? Dann hast du vielleicht in der Kamera und Nachbearbeitung den falschen ...
  • Als Fotograf werde ich regelmäßig gefragt, welche Kamera ich empfehlen kann. Meistens Modelle, um gut in die Fotografie einsteigen zu können. Aber auch Geräte bis hin zur Vollformat Systemkamera sind oft ein Thema. Daher stelle ich in dieser Kamera Kaufberatung die Frage: Welche Kamera passt zu mir im jeweiligen Preisbereich? ...
  • Ich bearbeite gerne Fotos. Aber noch lieber fotografiere ich. Daher nehme ich in Lightroom jede Abkürzung, die ich bekommen kann. Lightroom grundlegend zu kennen, ist die eine Sache. Wirklich schnell wird der Workflow mit dem Programm erst durch viele kleine Lightroom Tipps. So prägt man sich viele Ecken ein, an ...
  • Die Schokoladenseite beschreibt umgangssprachlich die fotogene Seite bzw. schönere Gesichtshälfte eines Menschen. Wir als Fotografen müssen diese Schokoladenseite finden und die Person somit bestmöglich in Szene zu setzen. Das hängt eng mit dem generellen Posing und Ausdruck, aber auch dem Kamerawinkel zusammen. Wenn man diese Seite gefunden hat, ist es ...
  • Schon beim Einstieg in die Fotografie ist ein unscharfer Hintergrund ein beliebtes Stilmittel im Bild. Und auch als Profi hört es nicht auf, diese Technik zu perfektionieren. Und das aus gutem Grund: Sobald der Auslöser betätigt wird, bannen wir eine dreidimensionale Szene auf einen zweidimensionalen Sensor. Die Unschärfe oder auch ...
  • 1 2 3


    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion