kwerfeldein
29. Januar 2019 Lesezeit: ~2 Minuten

lichtbildwerkerin

  • Die Treene bei Friedrichstadt im WinterDer erste Tag im neuen Jahr hat etwas merkwürdiges. Alles steht auf Anfang und Neubeginn und gleichzeitig ist da das Gefühl, dass irgendwie doch alles wie immer ist. Es ist der Wunsch, der die Hoffnung nährt und allzu oft in guten Vorsätzen mündet, die nach ...
  • Mit dem Smartphone aufgenommen und „befiltert“St. Peter-Böhl, Schleswig-Holstein. Ich lebe unweit von meinem Traumort SPO. Mitten in der Weite, die hier so wunderschön ist. Ich bin froh, hier im Norden zu leben, da wir hier meist richtig Wetter haben, was launisch wechselt, einem den Wind um die Ohren pustet und ...
  • Neulich hatte ich Besuch und was steht als erstes an, wenn man in einem Storchendorf wohnt? Klar, eine Führung durch´s Dorf, vorbei an den vielen Storchenhorsten. Aktuell sind es 26 Storchenpaare, die noch brüten oder aber schon ihren Nachwuchs aufziehen. Insgesamt sind es aber viel mehr Störche, die sich hier ...
  • Hamburg-Bramfeld Wetten, ihr denkt jetzt bei „Einschränkungen“ an Covid-19? Ich nicht. Seit ich hier oben im hohen Norden lebe, der Region mit der unendlichen Weite und der niedrigsten Inzidenz in Deutschland, vergesse ich Corona manchmal, wenn nicht gerade Handwerker kommen oder ich in den Supermarkt muss. Mich beschäftigt eine ganz ...
  • Angekommen, endlich! Gute 2 Monate wohne ich jetzt im hohen Norden und es fühlt sich einfach nur richtig an. Kein Heimweh, kein sich  zurücksehnen. Vertraute Menschen vermisse ich natürlich, aber meine neuen Nachbarn machen es mir wirklich leicht, sie haben mich herzlich begrüßt und es gibt schon einen sehr ...
  • Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion