kwerfeldein
20. April 2020 Lesezeit: ~5 Minuten

Jürgen Weginger

  • Es folgt ein sehr persönlicher Artikel! Wenn es um die Arbeit geht, egal ob mein Hauptjob als KFZ-Techniker oder meine kreative Arbeit mit der Fotografie, dann habe ich eine gewisse Arbeitsweise, beziehungsweise eine eigene Art, Dinge zu erledigen. Ich bin ein Introvertierter Mensch mit Hang zum Minimalismus. Bevor ich mich ...
  • Winter im Riisitunturi Nationalpark, FinnlandEs ist ein neues Portfolio online! Arctic Glow beinhaltet eine Bilderserie von einem Abend im Riisitunturi Nationalpark, Finnland. Ich verbrachte 2015 eine Woche in Finnlands Winter. Mit Temperaturen bis zu -30°C waren es nicht gerade leichte Bedingungen für Mensch und Kamera. Aber die Bilder, die man ...
  • Regen! Ich liebe solche Situationen in einem Wald. Während oder nach einem Regen, sind die Farben frisch und leuchten förmlich. Das Grün vermittelt wahre Frische und gibt mir ein Gefühl der Ruhe und Ausgeglichenheit. Der Duft, der einem in die Nase steigt, nasser feuchter Waldboden, die Bäume und Sträucher, alles ...
  • Momentan durchlaufe ich eine Zeit, wo ich nicht so viel Zeit in meine Fotografie investieren kann, wie ich es gern täte. Egal ob es sich um das reine fotografieren draussen in der Natur handelt, Blogartikel schreiben oder sich Gedanken zu machen über neue YouTube Videos handelt. Es fehlt an ...
  • Was ist ein Wochenendkrieger? Tja, was ist ein Wochenendkrieger, oder was versteht man darunter? Ich habe diesen Ausdruck das erste Mal vor Jahren in einer amerikanischen Fotozeitschrift gelesen.  Der Weekend Warrior, wie es auf English heisst, ist im Prinzip ein Hobby oder Amateurfotograf, der einer regulären Vollzeitbeschäftigung nachgeht. Er arbeitet ...
  • NothklammAn solchen Bildern kann ich mich nicht satt sehen. Dieses Dramatische, Mystische und Gefährliche übt einfach eine Anziehungskraft auf mich aus. Der Verlauf des Lichts, aus dem Hintergrund kommend und verschwindend im Vordergrund, wo der Schatten dominiert. Solche Lichtsituationen kreieren Spannung und wirken, zumindest auf mich, interessant. ...
  • Ich muss zugeben, die Lärchkaralm selbst hat mich jetzt aus Sicht eines Fotografen nicht sonderlich begeistert oder inspiriert, aber der Weg dorthin dafür umso mehr. Man wandert fast durchgängig entlang des Lärchkarbaches, wo man immer wieder auf interessante Eindrücke stößt. Gleich zu Beginn fand ich diesen netten Flussabschnitt mit einer ...
  • WachauJa, ich fotografiere nicht nur Natur und Landschaft. Bei solchen Motiven kann ich einfach nicht dran vorbeigehen ohne zumindest einmal auf den Auslöser zu drücken. Früher, als ich noch mehr gereist bin, liebte ich auch die Reisefotografie. Nicht so sehr die Menschen, aber alles drum herum. Bilder wie Dieses, vermitteln ...
  • Nationalpark KalkalpenDer Nationalpark Kalkalpen. In meinen Anfangsjahren als Naturfotograf besuchte ich ihn des öfteren, aber in den letzten Jahren war ich nurmehr selten bis gar nicht in diesem Nationalpark. Ich glaube, ich werde ihn wieder auf die Liste setzen mit Locations die ich gerne wieder besuchen möchte. ...
  • Schon seit Jahren nahm ich mir vor, im Frühling diesen Platz aufzusuchen. Die Mammutbäume bei Paudorf im Dunkelsteinerwald. Ich wollte das frische helle Grün rund um die rot orangen Mammutbäume erwischen. Ein Farbkontrast der schöner nicht sein könnte. So sehr habe ich davon geträumt, dass meine Erwartungen vielleicht etwas zu ...
  • Astrofotografie ist nicht gerade etwas, dass ich oft betreibe, noch mit Leidenschaft dabei wäre. Sicher, ab und zu ist es ganz spannend, aber um wirklich ernsthaft Astrofotografie zu betreiben, ist ein Aufwand von Nöten den ich nicht bereit bin zu tätigen. Ich bin mir bei dieser Aufnahme nicht sicher, ab ...
  • Es ist an der Zeit, neue Gefilde zu erkunden um neue und interessante Fotospots zu finden. Aus diesem Grund durchforste ich zurzeit das Internet, Wanderkarten und Wanderapps um neue Wanderungen und Gegenden zu finden. Die Planneralm stach mir aufgrund des Plannersees ins Auge, aber es war einfach noch zu früh. ...
  • Nach einem Arbeitstag ist es oft schwierig sich noch zu motivieren etwas Kreatives zu unternehmen. Es kostet Überwindung. Aber ist man mal draussen unterwegs, kommt man sehr bald in den Flow und man vergisst die anfängliche Trägheit und man geniesst den Abend. Läßt man es zu, dass man sich von ...
  • Nationalpark KalkalpenIch war auf dem Weg auf einen Berggipfel, von wo man ein herrlichen Ausblick hat über das Gebirge des Nationalparks Kalkalpen hat. Ich wurde allerdings sehr bald gestoppt. Auf dem Weg befanden sich eine Herde Kühe, die, als sie mich sahen, im wilden Galopp auf mich zu rasten. Ich ...
  • Von solchen Stimmungen kann ich nicht genug bekommen. Ich könnte Stunden damit zubringen, einen Wald mit so einer Stimmung zu fotografieren. Dieses Bild entstand im Naturpark Ötscher Tormäuer. Früher war ich dort regelmäßig unterwegs, es war sozusagen meine Fotoschule. Dort habe ich meine Anfänge in der Fotografie verbracht. ...
  • 1 2 3 5