24. Januar 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

Fotografie und Achtsamkeit

  • Wir sind mal wieder gemeinsam mit der Kamera losgezogen, mein Enkel Jakob mit meiner alten Nikon D90 und ich mit meiner Fujifilm X-T4.  Als Ziel hatten wir uns die Auersburg bei Hilders in der Rhön gewählt. Vom Parkplatz hin und zurück waren es vier Kilometer, gebraucht haben wir dafür ...
  • In der letzten Ferienwoche hat unser ältester Enkel Jakob wieder ein paar Tage Urlaub gemacht. Ein spannender Ausflug ging ins Erlebnisbergwerk Merkers, einem stillgelegten Salzbergwerk in Thüringen (https://www.erlebnisbergwerk.de/de-de/). Ich war vor mehr als 20 Jahren schon einmal dort und war damals schon fasziniert. Jakob hatte jetzt das Mindestalter von ...
  • Ich fotografiere seit zwei Wochen kaum noch. Mir fehlt jeglicher Antrieb dazu - warum? Mich plagt eine heftige Allergie. Antihistaminika helfen nur anfänglich, Salben und Cremes wirken auch nur kurzfristig. Auf Anraten meines Hausarztes nahm ich dann hochdosiert Kortison ein und geriet in die Hölle. Schlaflosigkeit durch ganze Nächte sind als ...
  • Ich war mal wieder einige Tage in Berlin, die Kita unserer kleinen Enkelin hatte geschlossen,  Mama und Papa mussten arbeiten. Wir – meine Frau und ich - indhaben gerne die kleine Lea bespaßt. Dennoch habe ich doch auch einige kleinere Fotowalks unternommen und dabei natürlich auch das 9€-Ticket ausgenutzt. ...
  • - oder zwei grundverschiedene Stadtführungen und mein Fotografierverhalten. Am vergangenen Samstag war ich mit Freunden nach langer Zeit mal wieder in Frankfurt. Beruflich hatte ich oft dort gearbeitet, vom Schreibtisch aus hatte ich auch einen guten  Blick auf den Messeturm, das für mich schönste Gebäude in der spannenden Skyline. ...
  • Beeinflussen kannst du wirklich nur die Gegenwart. Die Vergangenheit ist gelaufen, die Zukunft kommt erst noch. Eine Erkenntnis, die in der Achtsamkeit vertieft und verinnerlicht werden kann. Das Jetzt zählt. Der gegenwärtige Moment ist entscheidend. Jetzt kannst du etwas tun, etwas entscheiden. Jetzt kannst aktiv sein. Daher lohnt es sich ...
  • Ich war mal wieder am Meer, genauer gesagt an meiner geliebten Nordsee. Unser Ferienhaus, das wir jetzt schon schon zum vierten Mal gemietet hatten, liegt rund 15 km vom trubeligen St. Peter-Ording entfernt vollkommen alleine in der weiten Landschaft hinter den Deichen, umgeben nur von Schafen und Kühen. Ich ...
  • Vor einigen Wochen ist das Buch "Achtsam fotografieren - Durch Fotografie zur  inneren Ruhe finden" von Sven Barnow  im D-Punkt-Verlag erschienen. Um dieses Buch geht es im heutige Blogbeitrag.  Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit der Verbindung von Fotografie und Achtsamkeit und habe darüber u. a. hier in diesem ...
  • Ja, ich gebe es zu: Ich war wieder auf der Burg. Vier Tage in toller Atmosphäre in altem Gemäuer umgeben von dicken Mauern fokussiert auf eine Sache, das waren für mich nach coronabedingter Pause im den beiden vergangenen Jahren die 13. Fürstenecker Fototage (https://www.burg-fuersteneck.de/kursprogramm/fotografie_und_film/fuerstenecker_foto_tage/22-32701/). Die Nächte waren wieder lang ...
  • Ich war am vergangenen Wochenende mal wieder in meiner alten Heimat, meinem Geburtsort Abenheim (heute ein Stadtteil von Worms). Dort habe ich Kindheit und Jugend verbracht und natürlich sehr viel erlebt. Abenheim liegt am Fuß des Klausenbergs, einer bekannten Weinlage. Auf dem Klausenberg steht die mittelalterliche St.-Michaels-Kapelle, ein weithin ...
  • Ton, Holz, Stein und vieles mehr kann man (künstlerisch) bearbeiten. Die Arbeit mit Ton auf der Töpferscheibe habe ich viele Jahre fast schon semiprofessionell ausgeübt. Der Ton zeigt mir ganz konkret, wenn ich ihn überstrapaziere, zu stark bearbeite. Mein gerade gedrehtes Gefäß fällt in sich zusammen und ist damit ...
  • ... im wahrsten Sinne des Wortes habe ich vor einigen Tagen meine Kamera. Und wie kam es dazu? Ich habe eine Woche mit der Großfamilie Urlaub an der Ostsee gemacht. An einem Tag hatte die Mehrheit entschieden, Minigolf zu spielen und dann mit den Kindern am Strand zu buddeln. ...
  • Und das meine ich sowohl fotografisch als auch erst recht für mein Leben. Heute geht es mal nur um das Fotografische. Da reizen mich unkonventionelle Perspektiven, Experimente wie Mehrfachbelichtungen oder ICM-Fotografie, kontrastreiches Schwarzweiß und so einiges mehr. Gerade die ICM-Fotografie und Doppel- bzw. Mehrfachbelichtungen stoßen des Öfteren auf Unverständnis. ...
  • Streetfotografie ist ein Bereich der Fotografie, der mir riesigen Spaß macht. Seit ich sie vor vielen Jahren in einem Workshop der Fürstenecker Fototage (aktuelles Programm: https://www.burg-fuersteneck.de/kursprogramm/fotografie_und_film/fuerstenecker_foto_tage/22-32701/) kennengelernt habe, ist sie ein Schwerpunkt meiner Fotopraxis. Corona hat das Reisen ausgebremst, zumindest mich daran gehindert größere Städte zu besuchen, dort für einige Tage ...
  • Ich meine damit weder die Jagd nach denen von  Michelin noch die zurzeit weit verbreitete Astrofotografie. Es geht - wie man schon am heutigen Bild erkennen kann - um die "Jagd" nach Sonnensternen, auch Blendensterne genannt. Blendenstern ist eigentlich die richtigere Bezeichnung, weil die Blende bzw. genau genommen die ...
  • 1 2 3