24. Januar 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

Fotografie und Achtsamkeit

  • Sonntagnachmittag kurz nach 14 Uhr: Das kleine Café der Kunststation Kleinsassen in der Rhön (https://kunststation-kleinsassen.de/portrait/) quillt über vor Menschen. Sie sind nicht nur gekommen, um Kaffee und Kuchen zu genießen, sondern vor allem um an einem Künstlergespräch mit der iranischen Fotografin Mojgan Razzaghi (https://mojganrazaghi.com/) teilzunehmen. Mojgan Razzaghi hat im ...
  • Auch in meinem Alter kann man doch noch flexibel sein, das konnte ich erfreulicherweise gestern mal wieder feststellen. Mit der Absicht mich mal wieder in der Streetfotografie zu üben fuhr ich von unserem kleinen Rhöndorf, in dem Streetfotografie unmöglich ist, ins nahegelegene Fulda. Schon nach kurzer Zeit stellte ich ...
  • Mit Acros um die Felsen Wer oder was ist Acros? Wer mit einer Fujifilm-Kamera unterwegs ist, weiß, dass es sich um eine Filmsimulation handelt, die die Kamera auf die JPEGs anwenden kann. Ich fotografiere zwar schon seit einigen Jahren mit Fujis, habe aber an der Kamera fast durchgehend die ...
  • Immer noch geprägt durch Corona, aber ganz besonders durch den unsäglichen Krieg gegen die Ukraine mit all seinen Folgen geht das Jahr 2022 seinem Ende zu. Die weitgehend geschlossene Solidarität und Unterstützung der Ukraine durch die EU und die Nato waren und sind positive Erfahrungen. Dass unsere Regierung von ...
  • Treffpunkt war nach rund einstündiger Anfahrt ein Supermarktparkplatz nahe einer Autobahnausfahrt. Von dort ging es auf verschlungenen Straßen zu einer ruhig gelegenen alten Burg. Auf Klopfen hin wurde uns geöffnet, und wir verschwanden sofort für mehrere Stunden im dunklen und kalten Burgkeller mit schönen alten Gewölben. In diesem Workshop ...
  • Im Fotopodcast (https://fotopodcast.de/) durfte ich zusammen mit Michael vom Fotopodcast-Team den Fujifilm Ambassador Thomas B. Jones (https://fujifilm-x.com/de-de/photographers/thomas-b-jones/) interviewen. Es ging dabei um die neuen drei Kameras, die Fujifim in dem letzten Monaten auf den Markt gebracht hat. Thomas ist übrigens  einer der Photologen, ebenfalls ein Podcast zur Fotografie (https://www.photologen.de/). ...
  • 1902 wurde es eingeweiht, seit 1995 steht es leer, am Karfreitag 2022 ist das Dach und ein großer Teil eines Gebäudetraktes eingestürzt. Von außen sieht es auch wenig vertrauenserweckend aus, dennoch wagte ich mich mit zwei Fotofreunden auf eigene Verantwortung in das Hotel Fürstenhof in Eisenach  (https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCrstenhof_(Eisenach)). Organisiert wurde ...
  • Nach dem tristen und kalten September hat vermutlich niemand mehr mit einem solchen Oktober gerechnet, wie wir ihn in den vergangenen Wochen erlebt haben. Leuchtendes Herbstlaub, strahlend blauer Himmel und angenehme Temperaturen verlockten mich zu zu zahlreichen Wanderungen rund um meinen Wohnort Hofbieber und auch zu Abstechern zu meinem ...
  • Ich war mal wieder in Berlin, zum wievielten mal in diesem Jahr weiß ich schon nicht mehr. Unsere Tochter war schwer erkältet, unser Schwiegersohn beruflich im Ausland und die kleine Lea wollte bespaßt werden. Oma und Opa eilten aus der Rhön herbei, wobei Bahn oder BVG die schnelle An- ...
  • Es ist wieder Buchmesse in Frankfurt, zwar sind nur halb so viele Ausstellende da wie vor Corona, spannend ist dort aber trotzdem. Die Halle 3 habe ich mit ihren beiden Stockwerken komplett durchlaufen, Stand für Stand. Auch in Halle 4, die in diesem Jahr internationaler aufgestellt ist, habe ich ...
  • Sechs Stunden Zugfahrt für acht Stunden Messe  - Lohnt sich das? Für die Photopia in Hamburg  hat es sich eindeutig gelohnt. Die Photopia (https://www.photopia-hamburg.com/) , die jetzt zum zweiten Mal stattfindet, ist aber auch keine Messe im herkömmlichen Stil, sie ist irgendwie ein Erlebnis, ein Event - und sie ...
  • Seit einigen Wochen hängen in unserem Windfang vier Bilderrahmen. Sie stammen aus meinem Büro, in dem ich in den letzten 10 Jahren vor meinem Ruhestand gearbeitet habe. Aufgehängt hatte ich sie dort zu Beginn meiner Tätigkeit. Die Bilder in DIN A4-Größe von einem Griechenlandurlaub habe ich nie ausgetauscht, dafür ...
  • Immer wieder mal bemerke ich zuhause beim Betrachten der gerade bei einem Fotowalk gemachten Bilder, dass einfach Nichtssagendes dabei sind, dass das Hauptmotiv nicht sauber freigestellt ist, dass zu viel Ablenkendes auf dem Bild ist oder dass vielleicht ein wesentlich besseres Motiv irgendwo im Randbereich zusehen ist. Es gibt noch etliche ...
  • Nicht mit dem Sonderzug, aber mit einem immerhin pünktlichen ICE sind wir mal wieder für eine Woche nach Berlin gereist. Das Bötzowkiez, in dem unsere Tochter lebt, gehört inzwischen wie der gesamte Prenzlauer Berg zum Bezirk Pankow. Natürlich war ich täglich mit meiner Frau oder auch alleine unterwegs, die ...
  • Wir sind mal wieder gemeinsam mit der Kamera losgezogen, mein Enkel Jakob mit meiner alten Nikon D90 und ich mit meiner Fujifilm X-T4.  Als Ziel hatten wir uns die Auersburg bei Hilders in der Rhön gewählt. Vom Parkplatz hin und zurück waren es vier Kilometer, gebraucht haben wir dafür ...
  • 1 2 3