kwerfeldein
24. Januar 2019 Lesezeit: ~3 Minuten

Schärfe gibt’s beim Inder

  • Tobi habe ich im September 2021 in Dresden besucht. Und fotografiert. Wer Tobi kennt, wird nicht überrascht sein, dass dabei keine "normalen" Porträts herausgekommen sind. In Wahrheit waren sie auch nie geplant ...
  • Nach längerer Schreibpause wird es endlich wieder einen regelmäßigen Blog von mir geben. KEIN Nachfolger meiner "trivia" (die liegt weiterhin nur "auf Eis") und selbstverständlich auch KEIN Ersatz für "Radio Jorns" (das gibt's weiterhin parallel auf die Ohren). Mit dem neuen Blog will ich künftig einmal im Monat einen buchstäblichen ...
  • Das mit weitem Abstand verbreitetste Thema bei Bildstrecken in den sozialen Medien und andernorts - zumindest bei Jenen, bei denen es im engeren Sinn um Menschen geht -, ist die Monographie. Nicht sonderlich originell - das war es schon nicht, als ich vor knapp 10 Jahren mit den Arbeiten an ...
  • Im Mai ist es endlich soweit. Meine erste fotografische Retrospektive ist dann für mehr als drei Monate in der Leica Galerie in Düsseldorf zu sehen. Und weil ich nicht an Zufälle glaube, nenne ich es Schicksal, dass es ausgerechnet dort passiert - ziemlich genau 10 Jahre nachdem ich meine ersten ...
  • 12.12.2021 - 27.11.2022 „INSELJUGEND“ Föhr (Museum Kunst d. Westküste) . 12.05.2022 - 31.07.2022 wird in Kürze bekannt gegeben . 02.09.2022 - 18.09.2022 „LUCID DREAMS“ Köln (Altes Pfandhaus) . 15.06.2023 - 13.07.2023 „NUDE“ Linz/Österreich (Tummelplatzgalerie) ...
  • In der heutigen Folge spreche ich darüber, dass man Kreativität lernen kann und was man dafür tun muss. Ich erzähle, warum ich ein Fan von Ambivalenz bin und warum mir ein gewisser Mediendetox in den letzten Wochen ganz gut getan hat. ...
  • Immer mehr Menschen werden pflegebedürftig. Der Mangel an Pflegekräften spitzt sich zu. Was wird geschehen, wenn sich dieser Trend fortsetzt? Die Serie zeigt Bilder einer Dystopie, die nicht mehr allzu weit von der Realität entfernt ist. Fotografien, die aufrütteln und verstören - weil sie den Finger in die Wunde legen. ...
  • Ich spreche darüber, wer meine Fotografie als Anfänger inspiriert hat und wen oder was ich anfänglich kopieren wollte. Ich ordne mein aktuelles Projekt "INSELJUGEND" in meine bisherigen Arbeiten ein und erläutere, warum das "eigentlich" jede/r fotografieren kann. ...
  • Meine erste museale Ausstellung hat am 12. Dezember 2021 ihre Pforten geöffnet. Bis zum 27. November 2022 sind die dort die Ergebnisse meines „INSELJUGEND“-Projekts zu sehen. ...
  • Ich spreche über doofe Bildkommentare und erkläre, warum ich Vergleiche nicht mag. Ich plaudere über meine Vorlieben bei Bilderrahmen. Und ich rudere hinsichtlich einer Behauptung aus einer der letzten Folgen etwas zurück. Die Musik kommt heute von einer meiner Lieblingsbands, die in Kürze endlich ihr neues Album veröffentlichen. ...