25. September 2018 Lesezeit: ~4 Minuten

Verlosung: Rezensionsexemplare, Teil 8

Es ist wieder soweit: Ich habe meine Regale aufgeräumt und vier Bücher, die mir als Rezensionsexemplare zugeschickt wurden, zur Verlosung herausgesucht. Dass die vier nicht rezensiert wurden, bedeutet nicht, dass sie schlecht sind. Sie haben mich einfach nicht komplett überzeugt, aber ich bin mir sicher, dass sie anderen Freude bringen können. Also los geht’s!

Ich stelle sie Euch im Einzelnen vor und erkläre teilweise genauer, warum ich sie hier bisher nicht vorgestellt habe, damit Ihr besser einschätzen könnt, ob sie etwas für Euch sind. Denn eins ist sicher: Zum Verstaubenlassen sind sie viel zu schade.

Abenteuer Naturfotografie: Auf Fotopirsch mit Botzek und Brehe

Ein Schatz für Naturfotograf*innen ist dieses Buch, in dem Markus Botzek und Frank Brehe ihr fotografisches Wissen teilen. Anhand von Beispielbildern erzählen die Fotografen im Buch, welche Herausforderungen die verschiedenen Naturgebiete Deutschlands bieten und wie man am besten an ein Bild herangeht. Von der Insel Darß über Moorlandschaften bis hin zum Elbsandsteingebirge und überall gibt es Tiere zu entdecken.

Zu jedem Bild werden die Exif-Daten angegeben. Das Buch ist im Verlag Rheinwerk erschienen und kostet 39,90 €.

Traumwelten: Eine Bildergeschichte von Robert Jahns

Robert Jahns alias Nois7 ist auf Instagram sehr bekannt. Seine Bildmanipulationen sind unglaublich kreativ, sehr bunt und zuweilen durchaus etwas kitschig. Wobei ich das Wort Kitsch nicht negativ konnotiere. Ich war auf sein erstes Buch sehr gespannt, musste jedoch feststellen, dass seine Arbeiten nicht im Mittelpunkt stehen. Es geht um eine Geschichte, die er zu seinen Bildern geschrieben hat.

Dabei werden im Buch seine Bilder eher zum Beiwerk und sind im wahrsten Sinne des Wortes auf vielen Seiten der Hintergrund für die Geschichte. Es ist eher ein Buch für Fans des Künstlers und von Märchen. Das Buch ist im Verlag Riva erschienen und kostet 19,99 €.

100 Tage Heimat

An das Projekt von Jens Franke konnte ich mich noch durch seinen Artikel bei uns erinnern. Er lief über 100 Tage quer durch Deutschland und machte dabei großartige Bilder. Als ich sein Buch dazu entdeckte, war ich entsprechend neugierig.

Leider stehen die Bilder auch hier nicht im Mittelpunkt. In der Buchmitte findet man eine kleine Auswahl, ansonsten berichtet Jens im Buch mehr vom Laufen, dem Essen und den Unterkünften unterwegs. Wer selbst eine ähnliche Reise vor sich hat, kann hier sicher Inspiration finden. Die Fotografie an sich kommt viel zu kurz. Das Buch ist im Verlag NG Taschenbuch erschienen und nur noch gebraucht erhältlich.

Lofoten fotografieren

Jens Klettenheimer stellt im Buch die schönsten Orte der Lofoten vor. Jedes Bild ist mit GPS-Koordinaten und Exif-Daten versehen und auf der Rückseite wird das Buch beworben mit „über 40 fotografische Höhepunkte, auch abseits der touristischen Pfade“. Das Ganze hat für mich einen seltsamen Beigeschmack, denn eigentlich sollte man doch eher versuchen, sich eigene Wege und Motive zu erschließen. Aber wenn man das Buch als Orientierung nimmt und dies im Kopf behält, ist es sicher ein toller Reisebegleiter.

Zudem sind die Landschaftsfotos wirklich sehr gut und Jens Klettenheimer weiß, wovon er spricht. Das Buch ist im dpunkt.Verlag erschienen und kostet 24,90 €.

Um eines der Bücher zu gewinnen, schreibe einen Kommentar mit Deinem Wunschbuch unter bürgerlichem Namen und gültiger E-Mail-Adresse bis zum 28. September 2018 um 24 Uhr. Danach verlosen wir sie per Zufallsgenerator unter allen Kommentator*innen. Versand nur innerhalb Deutschlands. Die genauen Gewinnspielregeln findest Du hier. Viel Glück!

Ähnliche Artikel

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE0837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon

kwerfeldein @ Photocircle


137 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Hallo Katja,

    wieder mal ein tolles Angebot! Nachdem ich kürzlich in Südnorwegen war, würde mich das Buch „Lofoten fotografieren“ interessieren.

    Viele Grüße
    Alfons

  2. Ich würde mich über“Lofoten fotografieren“ sehr freuen. Ich schlawenzel schon seit Wochen um das Buch rum und es wäre einfach eine super Erinnerung an meinen Lofoten Trip. Vielleicht fahre ich dann ja nochmal. :-)

  3. In 6 Wochen beginnt eine Reise in eine wunderbare und vielfältige Natur – das Buch „Abentuer Naturfotografie“ wäre demnach die ideale Vorbereitung. Liebe Grüße an die Redaktion

  4. Das Buch „Lofoten fotografieren“ wäre für mich interessant. Habe diese bereits selbst erkundet, wodurch es interessant wäre die Locations und möglicherweise fotografische Umsetzung jener Orte zu vergleichen

  5. lof(o)tige landschaft
    ——————————————

    landschaft ist licht.

    nichts ist lichter
    als das licht.
    alles, was licht ist,
    ergreift erhabenheit.

    die wirkmacht,
    die spuren auf kahlen wegen,
    die felsen.

    landschaft ist licht.

    wir hoffen auf das helle.
    wir empfinden den glanz.
    wir ergreifen die wahrheit.

    landschaft ist licht.

    nichts ist lieblicher.
    nichts ist schlichter.
    nichts ist ergreifender.

    ich hab schnell heimweh, daher: lofoten

    viele grüße
    wilhelm

  6. Mein Wunschbuch wäre „100 Tage Heimat“. Das würde ich dann meiner Tochter schenken, um ihr zu zeigen, daß es auch hier wunderschöne Ecken gibt, wo es sich lohnt, sie zu erkunden. Dazu muß man nicht unbedingt in die weite Ferne reisen.
    LG von Elke

  7. Hallo liebe Katja,

    zunächst einmal vielen Dank für die tolle Seite hier, die ich jeden morgen mit großer Freude lese.
    Ich würde mich über „Abenteuer Naturfotografie“ freuen.

    Viele Grüße aus dem Saarland
    Steven

  8. Ich verbringe jede freie Minute in der Natur und würde mich daher über ein paar fotografische Anregungen aus dem Buch „Abenteuer Naturfotografie: Auf Fotopirsch mit Botzek und Brehe“ wahnsinnig freuen.
    Liebe Grüße,
    Falk

  9. Lofoten fotografieren – das wäre was für mich. Die Lofoten stehen auf meiner Reise-Löffelliste und was kann es Schöneres geben als sich mit einem Reiseziel fotografisch auseinanderzusetzen. Ich drücke mir dann mal die Daumen….

  10. Wie lieb von Dir, dass Du Deine Bücher weitergeben magst. Ich würde Abenteuer Naturfotografie gerne mit auf meine Reisen in die Norddeutsche Wildnis, Dänemark, Schweden und Norwegen nehmen :)