16. Dezember 2014 Lesezeit: ~3 Minuten

16. Türchen: Prestel

16. Türchen

Wir lieben Fotobücher. Das ist schon fast chronisch, denn unsere Bücherregale biegen sich unter ihrer Last, aber es ist einfach zu schön, Bilder nicht nur am Bildschirm anzusehen, sondern mit einer Tasse Tee in Ruhe auf dem Sofa durchzublättern. Deshalb freuen wir uns sehr, dass der Verlag Prestel unser heutiges Türchen gefüllt hat.

Wir durften uns vier Fotobücher aus dem Hause Prestel aussuchen, von denen wir im heutigen Türchen jeweils ein Exemplar verlosen und hoffen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Im Folgenden stellen wir Euch unsere Auswahl kurz vor.

Fotobuch: Magnum RevolutionFotobuch: Capa in color

Magnum Revolution: 65 Jahre Freiheitskampf*

65 Jahre Weltgeschichte in Bildern: Die Fotoagentur Magnum wurde 1947 gegründet und veröffentlicht zum 65-jährigen Bestehen diesen Bildband mit Dokumentationen von Magnum-Fotografen. Im Mittelpunkt des Bandes stehen vor allem die weltweiten revolutionären Umwälzungen seit den 1950er Jahren wie die kubanische Revolution, der Prager Frühling, die Nelkenrevolution in Portugal und der Sturz des Schahs im Iran. Aber auch aktuelle Aufnahmen der Arabellion unserer Tage sind im Buch zu finden. Das Hardcover ist 256 Seiten dick und kostet 49,95 €.

Capa in Color*

Denkt man an den Kriegsreporter Robert Capa, sieht man zunächst Schwarzweiß-Fotos in seiner Erinnerung. Dabei hat Capa auch in Farbe fotografiert. Eine Auswahl dieser Bilder findet man gesammelt im Bildband „Capa in Color“. Das Buch beinhaltet zudem Essays von Kuratorin Cynthia Young und Fotohistorikerin Sally Stein sowie Reise-Schriften von Capa selbst und Hintergrundinformationen zu verschiedenen seiner Reportagen. Der Band ist auf Englisch erschienen, hat 207 Seiten und kostet 38,23 €.

Fotobuch: Paris im LichtFotobuch: Dennis Stock

Christopher Thoma: Paris im Licht*
Der Münchner Fotograf Christopher Thomas hat Paris in Polaroids festgehalten. In den frühen oder späten Stunden des Tages aufgenommen, zeigen die Aufnahmen kaum Menschen der sonst so belebten Stadt. Die alte Technik lässt die Fotos still, fast zeitlos und sehr romantisch erscheinenden. Auf 160 Seiten gibt es 80 Schwarzweißfotos zu entdecken. Das Buch kostet 39,95 €.

Dennis Stock: Time Is On Your Side*
Marilyn Monroe, Audrey Hepburn, Grace Kelly, James Dean und seit den 1960er Jahren vor allem in der amerikanischen Jazz-Szene – Dennis Stock hatte sie alle vor seiner Kamera und erschuf Fotos, die zum Bekanntheitsgrad der Personen selbst beigetragen haben. In diesem Fotoband sind auf 176 Seiten rund 100 Schwarzweißfotos abgebildet. Es kostet 45 €.

Um eines der Bücher zu gewinnen, schreibe einen Kommentar mit Deinem Wunschgewinn unter bürgerlichem Namen und gültiger E-Mail-Adresse bis heute um 24 Uhr. Danach verlosen wir sie per Zufallsgenerator unter allen Kommentatoren. Die genauen Gewinnspielregeln findest Du hier. Viel Glück!

 

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, erhält kwerfeldein eine kleine Provision, Ihr bezahlt aber keinen Cent mehr.

Update: Gewonnen haben Marcel, Tobias, Martin und Christian.

Ähnliche Artikel


413 Kommentare

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion

  1. Diese Liebe zu Fotobüchern kann ich gut nachvollziehen! Mein Geldbeutel wird immer leerer, die Regale immer voller! Umso mehr würde ich mich über „Capa in Color“ freuen, denn das fehlt bislang noch in meiner Sammlung! :)

  2. Capa in color – das wäre was für mich. Die fotos von picasso beim baden sind, wie alles andere in diesem buch, viel zu unbekannt.
    Capa, dessen leben allein schon spannend genug wäre, hat der welt mit seinen SW-aufnahmen dokumente der geschichte geschenkt.
    Und die farbaufnahmen bringen das ganze auf ein neues niveau. Man könnte glauben man ist dabei.
    Ich würde mich sehr über dieses buch, des vielleicht größten fotografen alles zeiten, freuen.
    MfG Thomas

  3. Ich liebe auch Fotobücher und bei dieser Auswahl fällt die Entscheidung schwer. Da alle sehr interessant aussehen, hier eine persönliche Rangliste:

    1. Dennis Stock: Time Is On Your Side
    2. Christopher Thoma: Paris im Licht
    3. Magnum Revolution: 65 Jahre Freiheitskampf
    4. Capa in Color

    Ich würde mich aber über jedes der Bücher sehr freuen.

  4. Ich kann mich doch so schwer entscheiden… :-)

    „Magnum Revolution: 65 Jahre Freiheitskampf“ wäre mein Favorit, allerdings übt „Paris im Licht“ auch einen gewissen Reiz aus.

    Ich glaube ich würde mich über jedes Buch freuen.

  5. Bei dieser hervorragenden Auswahl mag ich mich ja kaum entscheiden. Nichtsdestotrotz hätte ich gerne den Bildband „Magnum Revolution: 65 Jahre Freiheitskampf“.

  6. Tolle Bücher! Gar nicht so einfach, sich da zu entscheiden. Wenn ich genügend Glück habe, dann soll es … Magnum Revolution werden. Daumendrücken!

  7. Ich würde mich über „Magnum Revolution: 65 Jahre Freiheitskampf“ wohl am meisten freuen. Die Entscheidung ist aber auch wirklich nicht leicht zu treffen.

  8. Hallo :)

    ich würde mich sehr freuen, „Magnum Revolution: 65 Jahre Freiheitskampf“ zu gewinnen, denn mich interessiert das Thema sehr. Danke für eure tolle Verlosung ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

  9. Der Adventskalender ist dieses Jahr mal wieder absolute spitze, so viele verschiedene Geschenke. Vielen Dank dafür :)

    Ich hätte gerne den Band Magnum Revolution: 65 Jahre Freiheitskampf.

  10. Der Fotograf von „Paris im Licht “ heißt Christopher Thomas nicht Thoma .
    Er hat sehr schöne Bücher über München ,Venedig und New York in Polaroid Technik veröffentlicht. Sehr zu empfehlen . Auch sind seine Austellungen in München immer wieder
    einen Besuch wert.