Ausblick

Schön, dass Du den Weg zur Ansicht der Ausblick-Fotos gefunden hast! Unsere Redaktion sucht jeden Tag ein Foto aus, das jeweils auf der Startseite und in einem eigenen Artikel präsentiert wird. Wenn Du auch ein Foto einreichen möchtest, kannst Du das über die dazugehörige Flickr-Gruppe tun. Dort findest Du beim Beitreten auch alle notwendigen Informationen und Vorgaben. Viel Erfolg!

27. März 2015

Foto: Andreas Jurgenowski


gestapelt-auf-blau-©-Andreas-Jurgenowski-16253318844

Fotolinks des Tages

1. Liebe in Zeiten des Krieges

Die Fotografin Oxana Juschko hat eine russische Mutter und einen ukrainischen Vater. Angesichts ihrer eigenen Familiengeschichte portraitiert sie in den Zeiten des Krieges Russisch-Ukrainische Paare. → ansehen

2. Unbegrenzter Speicherplatz

Amazon holt aus und schüchtert die Konkurrenz ordentlich ein mit unbegrenztem Fotospeicherplatz in der Cloud für nur $12 im Jahr. Wer noch nach Möglichkeiten sucht, um seine Daten zu sichern, sollte sich das unbedingt ansehen. → ansehen

3. Instragram löscht Foto

Rupi Kaur hat ein Foto auf Instagram gestellt, das das Stigma der weiblichen Periode hinterfragen soll. Instagram fand, dass das Bild anstößig sei, und löschte es. Rupi wendet sich nun in einem offenen Brief an Instagram und fragt zurecht, weswegen ein Bild eines Blutflecks gegen die Nutzerrichtlinien verstößt, wenn tausende Bilder halb nackter Frauen offensichtlich kein Problem sind. → ansehen

26. März 2015

Foto: arianta


© arianta

Fotolinks des Tages

1. Buchtipp für Landschaftsfotografen und Abenteurer

Zeit Online stellt den Bildband „The Great Wide Open“ vor, der beeindruckende Landschaftsaufnahmen aus der ganzen Welt zeigt. 15 davon finden sich im folgenden Link. → ansehen

+ Zum Buch auf Amazon*.

2. Spaß in der Badewanne

Die selbe Wanne sieben Mal anders in Szene gesetzt und aus einer ungewöhnlichen Perspektive fotografiert. Die Serie von Samantha Fortenberry ist schön bunt und macht Freude. (nsfw) → ansehen

3. Über Benno Wundshammer

Ein Artikel über Benno Wundshammer, der als Propaganda-Fotograf im Zweiten Weltkrieg Karriere machte und später als Journalist arbeitete, seine Nazi-Ideologie jedoch nie ganz ablegte. → ansehen

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, erhält kwerfeldein eine kleine Provision, Ihr zahlt aber keinen Cent mehr.

25. März 2015

Foto: lunakhods


© lunakhods

Fotolinks des Tages

1. Wellen wie Berge

Der australische Fotograf Ray Collins fotografiert Wellen. Was zunächst vielleicht langweilig klingt, ist jedoch alles andere als das. In dem Moment, an dem sie sich den höchsten Punkt erreichen, wirken sie wie Berge, die Schaumkronen wie schneebedeckte Gipfel. → ansehen

2. Leben als Kriegsfotografin

Die Fotojournalistin Lynsey Addario sorgt seit Jahren für Furore, weil sie in einer von Männern dominierten Domäne Fuß gefasst hat – ohne sich selbst zu verlieren. Nachdem ihre Autobiografie erschien und ebenfalls für Gesprächsstoff sorgt, hat The Telegraph eine lange, mitreißende Synthese aus Interview und Zusammenfassung ihres Lebens publiziert. → ansehen

3. Abgetankt

Autobahnkapelle, Wohnhäuser, Schnellimbiss – Alte Tankstellen werden nicht immer einfach nur abgerissen, sondern auch umfunktioniert. Joachim Giess hat sie fotografiert. Spiegel Online hat den Fotografen interviewt. → ansehen

+ Entstanden ist aus der Fotoserie eine Ausstellung (bis zum 24. April in Düsseldorf) und ein Bildband. Mehr dazu auf der Homepage zum Projekt.

24. März 2015

Foto: Alex Haala


16877273386 © Alex Haala

Fotolinks des Tages

1. Russland aus der Sicht eines deutschen Fotografen

Bereits seit 15 Jahren fasziniert den deutschen Fotografen Frank Herfort das russische Hinterland. Die Gegensätze des Landes zeigt er in seinen Bildern. Geo Online hat Video und Begleittext über ihn veröffentlicht. → ansehen

2. Eine Stirnlampe im Test

Wer für Fotos viel im Dunkeln unterwegs ist, für den ist eine gute Stirnlampe sehr wichtig. Auf Clickpix haben wir einen Testbericht zur Stirnlampe von Led Lenser entdeckt, die nicht nur praktisch ist, sondern auch noch sehr fotogen. → ansehen

3. Interview mit Straßenfotograf Marco Larousse

Photograph IO hat ein interessantes Interview mit dem Hamburger Straßenfotografen Marco Larousse geführt. Er fotografiert bereits seit 30 Jahren auf der Straße. Sein Auge für die Kombination von Mensch und Architektur ist bemerkenswert, außerdem hat er ein paar praktische Tipps auf Lager. → ansehen

23. März 2015

Foto: Frank Brehe


16476472147 © Frank Meinel

Fotolinks des Tages

1. Der lange Schatten von Tschernobyl

Seit 20 Jahren dokumentiert Gerd Ludwig die Folgen des Reaktorunglücks in Tschernobyl. Er zeigt die noch andauernden Arbeiten im Kraftwerk selbst, die Menschen, die heute noch unter den Folgen leiden und die verlassenen Häuser. Seine Arbeit wurde im Bildband „Der lange Schatten von Tschernobyl“ veröffentlicht. Stern Online zeigt einige Fotos. → ansehen

+ Das Buch könnt Ihr zum Beispiel über Amazon* beziehen.

2. Armuts-Tourismus in Kambodscha

Touristengruppen werden durch den Slum geführt und fotografieren schmutzige Kindergesichter und Menschen zwischen Müllbergen. Einen kritischen Artikel über diese Art von Armuts-Tourismus gibt es in der Phnom Penh Post. → ansehen

3. Anton Corbijn

Der Fotograf Anton Corbijn lichtete von Nick Cave bis Björk, von Clint Eastwood bis Johnny Depp alle ab. Den Haag widmet ihm nun zwei Ausstellungen und Zeit Online zeigt elf Bilder aus seinem Portfolio. → ansehen

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, erhält kwerfeldein eine kleine Provision, Ihr zahlt aber keinen Cent mehr.

20. März 2015

Foto: Jan Gottweiß


Nine-Dragon-Road-©-Jan-Gottweiß-16607509628

Fotolinks des Tages

1. Techniken in der Straßenfotografie

Der russische Fotograf Pavel Kosenko mit einem Repost eines offenbar schon etwas älteren Artikels zum Thema „Straßenfotografie-Techniken“. Er beleuchtet anhand schöner Beispiele verschiedene Techniken, wie man Fremde fotografieren kann und was dabei zu beachten ist. Zudem zeigt er gleichzeitig, welche „Klassiker“ der Straßenfotografie in Wirklichkeit gestellt wurden. → ansehen

2. Japanische Tattoo-Kunst

Für jeden, der sich schon einmal mit klassischer japanischer Kunst befasst hat, werden die hier vorgestellten Tattoos nichts Unbekanntes sein. Die sehr gelungenen Bilder der am ganzen Körper tatowierten Menschen zeugen zudem von der handwerklichen Qualität der Tattoos. → ansehen

3. Der Wert von gedruckten Bildern

Ein kurzer, aber schöner Text darüber, was für eine wichtige Bedeutung Prints haben. Gerade in einer Zeit, in der die meisten Bilder nur auf digitalen Medien liegen und schnell verloren gehen können. → ansehen

19. März 2015

Foto: Johannes Huwe


16580493508 © Johannes Huwe

Fotolinks des Tages

1. Schmerzliche Erinnerungen

Jason Lazarus bietet die Möglichkeit, ihm für das Projekt „too hard to keep“ Foto zu schicken, die derart schmerzliche Erinnerungen wecken, dass ihre Besitzer sich lieber von ihnen trennen. → ansehen

2. Interview mit Laura Zalenga

Eyeem hat ein sehr schönes Interview mit der Selbstportrait-Fotografin und ehemaligen kwerfeldein-Redakteurin Laura Zalenga über Kreativität und die Liebe zur Fotografie geführt. → ansehen

3. Nordlichter

Dank eines großen Sonnensturmes sieht man momentan die Nordlichter auch in etwas südlicheren Gebieten. Bilder des bunten Naturspektakels haben wir bei The Boston Globe gefunden. → ansehen

18. März 2015

Foto: Peter.F.G.


Winter Colours © Peter.F.G.

Fotolinks des Tages

1. Sonnenfinsternis am Freitag

Am Freitagmorgen wird es kurz dunkel, zumindest ein wenig, denn wir erwarten eine partielle Sonnenfinsternis. Wie Ihr diese am besten fotografieren könnt und worauf ihr achten müsst, hat Gunther Wegner gut zusammengefasst. Das Wichtigste vornweg: Nie ohne Schutzfilter! → ansehen

2. Die Geschichte eines Fotografen im Land des Lächelns

Der Deutsche Fotografen und Journalist Nick Nostitz wohnt im Norden von Zentralbangkok und gerät bei seiner Arbeit in den Konflikt zwischen Rothemden und Gelbhemden. Er wird bedroht und fürchtet um sein Leben, weshalb er bald mit seiner Familie zurück nach Deutschland ziehen möchte. Die ganze Geschichte gibt es in der FAZ. → ansehen

3. ARTMobile – Ein Buchprojekt

Acht europäische Instagramer sammeln derzeit auf der Crowdfunding-Plattform Ulule für ihr gemeinsames Buchprojekt ARTMobile. Die Fotografen, darunter der Deutsche Thomas Kakareko, bilden einen interessanten Querschnitt, mit einem Schwerpunkt in der Straßenfotografie. Alle Bilder wurden mit Smartphones fotografiert und editiert. Für Unterstützer mit etwas mehr Budget gibt es zum Buch auch noch limitierte Prints der einzelnen Fotografen. → ansehen

17. März 2015

Foto: Jonas Hafner


16289401370 © Jonas Hafner

Fotolinks des Tages

1. Neun Kompositions-Tipps

Linienführung, natürliche Rahmen, Symmetrie und Muster. Es gibt viele Dinge, die ein gutes Bild ausmachen können und die man bei einem Foto beachten sollte. COOPH vermittelt anhand von Steve McCurry Aufnahmen neun Tipps für eine gute Bild-Komposition – und zwar in einem Video. → ansehen

2. Bokeh-Simulator

Eine kleine Spielerei, die aber gerade für Anfänger durchaus nützlich sein kann, um bestimmte Einstellungen und Zahlen besser zu verstehen, ist dieser Bokeh-Simulator. → ansehen

3. Surreale Häuser

Die folgenden Häuser des deutschen Grafikdesigners Matthias Jung sind architektonisch leider nicht realisierbar. Er erweckt sie aus gesammeltem Fotomaterial zum Leben und lädt zum Träumen ein. → ansehen

16. März 2015

Foto: Marco Bekk


Feuer und Mensch

Fotolinks des Tages

1. Anna Atkins auf Google

Habt Ihr heute schon die Google-Suche genutzt? Wenn, dann ist Euch sicher das die schöne Cyanotypie auf der Startseite aufgefallen. Anlässlich des 216. Geburtstags der Botanikerin und Fotografin ehrt Google damit Anna Atkins. → ansehen

2. Sebastião Salgado in Berlin

Einen sehr guten Grund mal wieder nach Berlin zu fahren, bietet die kommende Ausstellung Sagaldos in der C/O Berlin. Seine opulenten Schwarz-Weiß-Fotografien zeigen die überwältigende Schönheit und Artenvielfalt unserer Natur. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Bilder sind indigene Völker. → ansehen

3. Was Fremde bedauern

Alecsandra Raluca Dragoi fotografierte Fremde auf der Straße mit der Bitte etwas das sie bedauern auf ein Blatt Papier zu schreiben. Die Qualität der Bilder ist nicht immer optimal, aber uns gefällt die Idee. → ansehen

13. März 2015

Foto: Simon Bauer


Winter-Blues-©-Simon Bauer-16548774450

Fotolinks des Tages

1. „How to be…“

… ist ein wunderschönes selbst gemachtes Fotobuch, das mit viel Humor erklärt, wie man ein Fotograf wird. Die einzelnen Seiten kann man auf der Projekthomepage ansehen, das Buch selbst gibt es leider nur in ausgewählten Buchhandlungen. In Deutschland bei „Motto“ in Berlin. → ansehen

2. Photoshop-Experten arbeiten mit Photoshop 1.0

Photoshop bietet heute einen nahezu unüberschaubaren Umfang an Möglichkeiten. Die erste Version sah jedoch noch komplett anders aus und die Experten im Video verzweifeln ein wenig bei dem Versuch mit dem Programm zu arbeiten. → ansehen

3. Surreale Hochzeitsbilder

Als Hochzeitsfotograf ist eine großartige Kulisse für Paar-Shoots die halbe Miete. Tony Gambino nutzte die Salzwüste in Utah und hatte das große Glück, dass sie mit einer dünnen Schicht Wasser überzogen war. Es entstanden dabei wohl einzigartige Hochzeitsfotos. → ansehen

12. März 2015

Foto: Lucy Marti


© Lucy Marti

Fotolinks des Tages

1. Gegen Schönheitsideale

Ben Hopper fotografierte über zwanzig Frauen mit Achselhaaren für seine Fotoserie „Natural Beauty“. Ein kleines Videointerview mit ihm haben wir hier gefunden. → ansehen

2. Sphynx Katzen

Sphynx-Katzen sind eine kanadische Katzenrasse, die nahezu haarlos ist und wegen ihrer starken Ähnlichkeit zu altägyptischen Katzendarstellungen so genannt werden. Die Fotografin Alicia Rius ist von ihrer Schönheit fasziniert und hat sie fotografiert. → ansehen

3. Zehn Denkfehler

Don Giannatti beschreibt zehn Dinge, die viele Fotografen blockieren, aber meist gar nicht so ernst zu nehmen und leicht zu bewältigen sind. Wir stimmen nicht mit jedem Punkt zu 100% überein, aber es ist eine schöne Liste, die zum Nachdenken anregt. → ansehen

RSS-Feed dieses Formats abonnieren