• seite
15. Oktober 2017

kwerfeldein Award „Lichtspiele“: Jury

Calin Kruse, Herausgeber und Kurator

Calin KruseCalin Kruse studierte Kommunikationsdesign in Mannheim und Trier; er gibt seit 2007 das Magazin dienacht heraus und gründete 2012 dienacht Publishing, einen Verlag für Fotobücher. Er kuratiert Fotografieausstellungen, ist Portfolio-Reviewer (u. a. auf dem F/Stop Festival in Leipzig, PhotoIreland in Dublin und Vienna Photo Book Festival) und hält Gastvorträge an Hochschulen sowie Workshops für Fotobuchgestaltung. Die Bücher bei dienacht Publishing erhielten bisher einige Auszeichnungen: „NOCTURNES“ wurde von TIME Magazine sowie photo-eye und „Dead Traffic“ von photo-eye zum Fotobuch des Jahres gewählt, „Nowhere“ hat den Deutschen Fotobuchpreis 2014 erhalten. Calin knipst manchmal.

Karsten Kettermann, Autor und Fotograf

Karsten KettermannEr hat Fotografie an der FH Dortmund mit Schwerpunkt Portraitfotografie studiert. Schon im Studium schrieb er sein erstes Buch über Photoshop. Seitdem sind es sieben weitere Bücher geworden, darunter auch „Nachtfotografie – Perfekte Nachtaufnahmen leicht gemacht“ . Er gibt außerdem Fotokurse, Fotoworkshops und entwickelt Onlinekurse zu verschiedenen fotografischen Themen.

Antonia Moers, Sigma

Antonia MoersAls gelernte Fotografin unterstützt Antonia das Marketing-Team der SIGMA (Deutschland) GmbH mit ihrem fotografischen Fachwissen und neuen, inspirierenden Ideen. Nach Stationen in verschiedenen Fotostudios setzt sie heute gern aufwändige Projekte verschiedener Stilrichtungen um.

Tabea Borchardt, kwerfeldein

Tabea Borchardt Tabea arbeitet als freie Redakteurin für kwerfeldein. Sie lebt in Essen und studiert Fotografie an der Folkwang-Universität der Künste. Doch bereits seit Jahren ist die Fotografie analog sowie digital (besonders gern in Buchform) ihr ständiger Begleiter. Lange Zeit autodidaktisch Angeeignetes fließt nun zusammen mit den neuen Einflüssen vor Ort.

Katja Kemnitz, kwerfeldein

Katja KemnitzVon einfachen Portraits bis zu surrealen Fotos, bei denen der Körper als Objekt dient – die Herausgeberin des Magazins kwerfeldein beschäftigt sich mit Menschenbildern jeder Art. Sie begeistern dabei nicht nur die digitalen Techniken, sondern auch Analoges und Polaroid. Da sie nicht nur hinter, sondern auch vor der Kamera steht, betrachtet sie die Fotografie aus diesen zwei Perspektiven, die sie auch auf kwerfeldein aufzeigen möchte.

 

+ kwerfeldein Award 2017 „Lichtspiele“: Ausschreibung

+ kwerfeldein Award 2017 „Lichtspiele“: Teilnahmebedingungen

+ kwerfeldein Award 2017 „Lichtspiele“: Teilnahmeformular und Foto-Upload