kwerfeldein
23. Januar 2019 Lesezeit: ~3 Minuten

speysight

  • Wie seit vielen Jahren – mit einer Corona-Pause 2021 – findet auch 2023 im Ruhrgebiet wieder das Parkleuchten in der Gruga in Essen statt. Vom 21.01. bis 26.02.2023 kann man ab 17.00 Uhr mit beginnender Dämmerung und hinein in die aufkommende Dunkelheit wieder diverse Lichtinstallationen im Grugapark besichtigen (bis 21.00 ...
  • Wie in jedem Jahr, so gibt es hier auch in diesem einen Beitrag zum Holocaust-Gedenktag, dem Tag der Befreiung des KZ Auschwitz. Die Bilder heute sind – bis auf das untere – im KZ Buchenwald augenommen worden – 1991, kurz nach der Wende. Seitdem bin ich noch mehrere Male dort ...
  • Als ich im schönen südenglischen Küstenstädtchen Dartmouth (Devon) einen Treppenaufgang von der Bucht hoch in den Ortskern stieg, blieb ich plötzlich wie angewurzelt stehen. Der Anblick, der sich mir bot, war wirklich zu skurril: In einem abgetrennten Eingangsbereich sah ich in einer Nische einen David – prominent platziert.David, die berühmte ...
  • Als ich auf dem Platz vor dem Mainzer Rathaus stand, dem Jockel-Fuchs-Platz, benannt nach einem Mainzer Oberbürgermeister, und die große Aluminiumskulptur dort sah, war ich beeindruckt von ihrer Kraft und Vitalität. Da kannte ich ihren Namen noch nicht: Lebenskraft! Wie passend! 1979 von Andreu Alfaro aus der Partnerstadt Valencia entworfen, ...
  • Das Wetter motiviert gerade nicht zu größeren Ausflügen. Wie gut, dass wir die Ruhr in Essen quasi sofort vor der Haustür haben. Durch das Wassergewinnungsgebiet ging es am Fluss entlang Richtung Überruhr. Die Aufnahmen sind kurz vor Sonnenuntergang entstanden. Der Klimawandel lässt grüßen: Ich habe noch nie so früh im ...
  •   In diesem Sinne: ...
  •   ...
  • Advent!   ...
  • Xanten ist eine kleine, schöne, geschichtsträchtige Stadt am Niederrhein. Römermuseum im archäologischen Park, Weltkulturerbe niedergermanischer Limes, Dom St. Viktor, Siegfried Musuem, Auenlandschaft Bislicher Insel, die kleine historische Altstadt und mehr machen Xanten zu einem attraktiven Ziel. Prägnant in der Altstadt sind die große Kriemhild-Mühle – direkt in die alte Stadtmauer ...
  • Im November, als die Sonne noch erst gegen 19.00 Uhr unterging, bin ich noch einmal an die Korte Klippe hoch über dem Baldeneysee gefahren, um den Sonnenuntergang zu fotografieren. Die Korte-Klippe liegt im Schellenberger Wald hoch über dem Baldeneysee. Man übersieht von dort den gesamten Baldeneysee von der Staumauer in ...
  • Advent – Zeit der Erwartung in tiefster Dunkelheit. Bevor das Licht zu Weihnachten offensichtlich erstrahlt, lädt der Advent dazu ein, in die dunklen Tiefen der eigenen Existenz zu steigen. Zeit der klärenden Prozesse. Wo gibt es Licht, wo Schatten in mir? Welche Erwartungen habe ich – wie realistisch sind sie ...
  • Im letzten Beitrag habe ich den Chinesischen Garten im Botanischen Gartens der Ruhr-Universität Bochum vorgestellt. Auf Schritt und Tritt hat man dort wunderschöne Durch- und Ausblicke. Die gibt es heute zu sehen. ...
  • Der Chinesische Garten innerhalb des Botanischen Gartens der Ruhr-Universität Bochum ist unglaublich schön und zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Er soll einer der authentischsten chinesischen Gärten außerhalb Asiens sein. Innerhalb des Areals des Botanischen Gartens (entstanden ab 1966) wurde 1990 der Chinesische Garten mit dem Namen Qian Yuan („Qians ...
  •   ...
  • Im Oktober gibt es eigentlich immer Kürbisalarm. In diesem Jahr habe ich das besonders intensiv erlebt. Das kommt unter anderem daher, dass ich auf einem Kürbishof gewesen bin und überwältigt war, wie unglaublich viele unKürbisse dort zu sehen und zu kaufen waren. Es war der Buchholzhof an der Grenze zwischen ...
  • 1 2 3 4