kwerfeldein
23. Januar 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

Shashin-Do

  • Wir haben schon lange eine „Fotowand“ im Esszimmer an der wir Familienbilder und Erinnerungen aufhängen. Früher war es eine Lösung mit Metallseilen und Magneten, dieses Jahr haben wir das etwas updaten lassen und Schall-Elemente installieren lassen. Eines hinter dem Esstisch und eines als Schiebetüre zum Treppenhaus – also gleich eine ...
  • Na? Wer erinnert sich noch an diese Zeile? Jupp! MS-DOS. Für die jüngeren Leser: Es gab ein dunkles Zeitalter vor Windows… Wenn das BIOS erfolgreich alle Checks durchlaufen hatte wurde von der Festplatte (oder vorher Diskette) das Betriebsystem gestartet. Ein freundlich blinkender Cursor wartete am Ende auf die Befehle. Hier ...
  • Sommerurlaubszeit ist auch Oma-Opa-Zeit. Das bedeutet für uns als Eltern auch ein wenig „freie Zeit“. Also Zeit, in der wir die Dinge tun können, die mit Kinder eher etwas schwierig sind.  Wir haben die Paar-Zeit zB. genutzt um in der Fränkischen Schweiz meinen Schwager & Freundin zu besuchen und wandern ...
  • Nach einer sehr langen Zeit war es endlich wieder so weit – ein echter Fotokurs in Echt und Farbe. So richtig. Nix Zoom&Co.! Die VHS Nord hat sich getraut und den Workshop „Das journalistische Portrait“ mit Benno Grieshaber durchgeführt. Also super kleine Gruppe von 3 Teilnehmer mitten im Hofgarten in ...
  • Jede Fähigkeit muss gelernt werden.  Und alles Gelernte kann man verlernen.  Das geht so mit Fahrradfahren, Handschrift und fotografieren.  Wenn man „es“ nicht täglich macht, „es“ also nicht mehr im Muskelgedächtnis steckt, wird man unsicher, langsam und macht Fehler. Die Gedanken sind mit dem „tun“ beschäftigt, der offene Blick über ...
  • Ich benutze Lightroom seit Jahren, ich glaube seit Version 3 oder 4., immer mit einem Laptop, zuerst Windows und seit ein paar Jahren dann auch am MacBook.  Irgendwann gab es auch eine Lightroom Version am iPad und ich hatte die große Hoffnung, dass ich mit dem iPad und Lightroom einen ...
  • Sidegrade Wer gerne fliegt, der freut sich gerne über einen Upgrade in die nächste Klasse. Business ist besser halt Holz und First Class möchten wir alle mal erleben.Bei Apps freuen wir uns über eine Update mit neuen Features oder Bugfixes.Wenn die Kinder aus dem Haus sind, wäre ein Downsizing ganz ...
  • Da hatte der Stefan mal wieder eine sehr geniale Idee – Book Swapping. Aber jetzt nicht in der Variante wie es Holger Dankelmann mal auf den Weg gebracht hat, einfach zum Tausch der „ollen Staubfänger“ im Regal, sondern: Tausch eines selbst erstellten Fotobuchs mit eigenen Bildern.  Ein Projekt-Aus-Tausch. Stefan hat ...
  • Da hatte der Stefan mal wieder eine sehr geniale Idee – Book Swapping. Aber jetzt nicht in der Variante wie es Holger Dankelmann mal auf den Weg gebracht hat, einfach zum Tausch der „ollen Staubfänger“ im Regal, sondern: Tausch eines selbst erstellten Fotobuchs mit eigenen Bildern.  Ein Projekt-Aus-Tausch. Stefan hat ...
  • Nach Wochen und Monaten in der aktuellen Zeitphase hatte ich einen deutlich ausgeprägten Fotoblues. Weißer MeinWeißer MainWeißer MainDaher war unser kleiner Pfingsturlaub im Fichtelgebirge eine sehr willkommene Abwechslung. Und da es nur schlechte Kleidung gibt, haben wir diese letzten feucht-kalten Mai-Tage 2021 ausgiebig genutzt um die Gegend zu erforschen. Wetterfest ...
  • auf dem Boden unten, was will das Motiv heut uns verkünden? Die Gebrüder Grimm mögen er mir bitte entschuldigen, wenn ich Schneewittchen hier ein klein wenig umgedichtet habe. Aber immerhin bin ich keine böse Hexe und suche nicht nach dem hübschen Kind. Der Fotoblues des Frühjahres löst sich langsam auf, ...
  • Zu Zeiten von Corona hat der Spruch „Nach Hause telefonieren“ für manchen ja auch eine andere Bedeutung. „Nach Hause telefonieren“ ist für viele zur Zeit der Einschränkungen die einzige Möglichkeit mit Eltern, Geschwistern oder Verwandten Kontakt zu halten. Erdfunkstelle FuchsstadtFür E.T. war es damals ähnlich – abgeschnitten von seiner Spezies, ...
  • Das SMAEK ist kein neuer IKEA Schrank sondern das Staatliche Museum Aegyptischer Kunst in München. .Und wir haben in der Corona-Zeit das kurze Fenster mit einer Inzidenz unter 100 genutzt, um mal mit den Kindern etwas anderes zu sehen als Stadt, Baggersee, Garten und Haus. Eine kleine und willkommene Ablenkung ...
  • Fo-Blo-Fon! FoBloFon – Bild (c) Stefan Senf 2021 Das Foblofon ist ein eigentlich nur ein netter Plausch unter unter drei Fotobegeisterten. Versehentlich haben wir mal den Record Button gedrückt und das Ergebnis als Podcast bereitgestellt. So unterschiedlich wir in unseren fotografischen Feldern und Vorgehensweisen sind, so sehr verbindet uns das ...
  • Meine Lightroom-Strategie ist es mit einem Katalog zu arbeiten. Dort sind inzwischen ca. 85.000 Bilder seit 2001 + die Dia-Sammlung meines Vaters enthalten.Jedes Jahr bekommt einen Ordner den ich irgendwann dann auf mein NAS verschieben möchte.Dazu muss man das Jahr aber abschließen, also die ge’X’ten Bilder löschen, unbearbeitete Ordner nachbearbeiten ...
  • 1 2

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion